• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pfarrkirchen  |  02.12.2012  |  13:37 Uhr

Kinder reisen mit Detlev Jöcker ins Tamusiland

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Fast zwei Stunden lang verzauberten Detlev Jöcker (links), Clemens Paskert (Mitte) und Danka Gleichert (rechts) die Kinder, Eltern und Großeltern in der Stadthalle.  − Foto: Gruber

Fast zwei Stunden lang verzauberten Detlev Jöcker (links), Clemens Paskert (Mitte) und Danka Gleichert (rechts) die Kinder, Eltern und Großeltern in der Stadthalle.  − Foto: Gruber

Fast zwei Stunden lang verzauberten Detlev Jöcker (links), Clemens Paskert (Mitte) und Danka Gleichert (rechts) die Kinder, Eltern und Großeltern in der Stadthalle.  − Foto: Gruber


Zuhören, mitsingen und tanzen – wenn Detlev Jöcker seine Gäste ins "Tamusiland" einlädt, sind gute Laune, Spaß und Bewegungsfreude garantiert. So war es auch am Samstag in der Stadthalle.

Gut 350 Gäste, überwiegend Kinder; erlebten den aus dem Fernsehen bekannten Liedermacher.

Bei der "Willkommen-im-Tamusiland"-Tour stehen die Kinder ganz im Mittelpunkt. Jöcker holte sie vor die Bühne und hatte schnell die Herzen der jungen Besucher gewonnen. Wenn voller Freude zusammen getanzt, gesungen und gespielt wird, sind alle in ihrem Element.

Seit zwei Jahren tanzt und singt die professionelle Musical-Darstellerin Danka Gleichert mit Detlev Jöcker. Gemeinsam mit dem musikalischen Clemens (Arrangeur Clemens Paskert) hat Jöcker eine Traumwelt choreografiert, die spannend ist und der ganzen Familie viel Sing- und Tanz-Freude bereitet. Er nahm alle Besucher mit in sein musikalisches Gepäck und bereiste das Tamusiland, wo Kinderträume wahr werden und die bunte Liederwelt zur Realität wird. − ggMehr dazu lesen Sie am 3. Dezember im Pfarrkirchner Lokalteil Ihrer Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
598971
Pfarrkirchen
Kinder reisen mit Detlev Jöcker ins Tamusiland
Zuhören, mitsingen und tanzen – wenn Detlev Jöcker seine Gäste ins "Tamusiland" einlädt, sind gute Laune, Spaß und Bewegungsfreude garantiert. So war es auch am Samstag in der Stadthalle.Gut 350 Gäste, überwiegend
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/pfarrkirchen/598971_Kinder-reisen-mit-Detlev-Joecker-ins-Tamusiland.html?em_cnt=598971
2012-12-02 13:37:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1335_29_38391948_pan_joeker_1_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Der Fahrer der Kawasaki erlitt beim Zusammenstoß mit einem Auto mittelschwere Verletzungen. − Foto: Kreibich

Ein mittelschwer verletzter Motorradfahrer und ein leicht verletzter Autofahrer sind Bilanz eines...



Außen pink, innen tiefrot: Den Landkreis kostete sein Theater an der Rott im vergangenen Jahr 863700 Euro. Von so einem hohen Defizit war man nicht ausgegangen. − Foto: red

Überraschend kam es nicht, dass das Theater an der Rott im vergangenen Jahr bei Weitem nicht mit dem...



Der Bad Birnbacher Badesee in Gries ist ein beliebter Treffpunkt im Sommer. Eine 76-Jährige und ihr 50-jähriger Begleiter nutzten das Areal am Montagnachmittag aber nicht zum Abkühlen im Wasser, sondern für Sexspielchen am Ufer. − Foto: Archiv

Die Badegäste am Weiher in Gries, darunter auch Kinder, trauten ihren Augen nicht: Ein Pärchen...



Die 23 Ehejubilare mit Pfarrer Josef Vilsmeier in der Wallfahrtskirche Anzenberg. − Foto: red

"Blumen sagen oft mehr als viele gut gemeinte Worte" – Mit diesem Satz hat Pfarrer Josef...



Gabriel Spateneder drehte rund um Taubenbach das Video zu seinem Lied "Sommerzeit". Mit bayerischem Text und Musik à la Stefan Dettl wird er zum Hit auf YouTube. − Foto: red

"Ich hätte nie gedacht, dass mein Sommervideo innerhalb so kurzer Zeit von so vielen Menschen...





Sieht idyllisch aus, macht aber viel Arbeit: Den Hof in Zwicklöd haben Brigitte (62) und Franz (64) Aigner inzwischen offiziell an ihren Sohn Stefan (28) übergeben. Auch dessen Freundin Andrea Emmer (26) hilft fleißig mit.  Foto: Schlierf

Ein Bauernhof ist mehr als ein Betrieb. Darin steckt ein Lebenswerk. Nicht nur deshalb ist die...



Möchten nicht mehr ohne einander: Fundkatze Trixie und ihre Retterin Sabrina Juschin. − Foto: Schlierf

Eigentlich hat es Sabrina Juschin gut gemeint, als sie vor einigen Wochen in Münchsdorf bei Roßbach...



Kreide ja, Kot nein: Einige Abiturienten hatten als zusätzlichen Abischerz die Steine vor der Realschule bekritzelt, Bauzäune vor den Eingang gerückt und mit Absperrband versehen. Das war’s dann aber schon. − Foto: Decher

Es war ein turbulenter Donnerstagmorgen für die Realschüler in Simbach. Erst begrüßten sie am...



Der Bad Birnbacher Badesee in Gries ist ein beliebter Treffpunkt im Sommer. Eine 76-Jährige und ihr 50-jähriger Begleiter nutzten das Areal am Montagnachmittag aber nicht zum Abkühlen im Wasser, sondern für Sexspielchen am Ufer. − Foto: Archiv

Die Badegäste am Weiher in Gries, darunter auch Kinder, trauten ihren Augen nicht: Ein Pärchen...



Außen pink, innen tiefrot: Den Landkreis kostete sein Theater an der Rott im vergangenen Jahr 863700 Euro. Von so einem hohen Defizit war man nicht ausgegangen. − Foto: red

Überraschend kam es nicht, dass das Theater an der Rott im vergangenen Jahr bei Weitem nicht mit dem...





Kreide ja, Kot nein: Einige Abiturienten hatten als zusätzlichen Abischerz die Steine vor der Realschule bekritzelt, Bauzäune vor den Eingang gerückt und mit Absperrband versehen. Das war’s dann aber schon. − Foto: Decher

Es war ein turbulenter Donnerstagmorgen für die Realschüler in Simbach. Erst begrüßten sie am...



Sieht idyllisch aus, macht aber viel Arbeit: Den Hof in Zwicklöd haben Brigitte (62) und Franz (64) Aigner inzwischen offiziell an ihren Sohn Stefan (28) übergeben. Auch dessen Freundin Andrea Emmer (26) hilft fleißig mit.  Foto: Schlierf

Ein Bauernhof ist mehr als ein Betrieb. Darin steckt ein Lebenswerk. Nicht nur deshalb ist die...







Anzeige