• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Eggenfelden


Alpenverein versetzt "Berge" – Klettertürme am neuen Standort


Mit einer spektakulären Umzugsaktion sind die beiden Klettertürme des Alpenvereins vom Gymnasium in das Sportzentrum umgezogen. Bereits seit Anfang Mai liefen die Arbeiten für den Umzug auf Hochtouren...



  • Alpenverein versetzt "Berge" – Klettertürme am neuen Standort
    Artikel Panorama




Schneizlreuth/Arnstorf  |  25.05.2015  |  11:53 Uhr

Brandunglück: Die Verletzten sind nicht in Lebensgefahr

Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa

Nach dem verheerenden Brand in einem Gästehaus im oberbayerischen Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) befinden sich die Verletzten – Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) – nicht in Lebensgefahr. Insgesamt wurden 13 Männer und Frauen verletzt, vier davon schwer und vier mittelschwer...





Arnstorf/Schneizlreuth/Passau  |  25.05.2015  |  10:41 Uhr

"Es ist zutiefst erschütternd": Bischof Oster zum Brandunglück

Bischof Stefan Oster zeigte sich am Pfingstwochenende erschüttert über die Ausmaße der Brandtragödie im Berchtesgadener Land. - Fotos: dpa/Bistum Passau

Pfingsten wird vom tragischen Brandunglück in Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) überschattet. Dabei starben sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) . Nun hat sich auch der Passauer Bischof Stefan Oster zur Tragödie geäußert und einen Trauergottesdienst angekündigt...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse Rottal-Inn


Sparkasse Rottal-Inn

Sparen und erleben

Sparen Sie mit den Gutscheinen Ihrer Sparkasse bis zu 60 Prozent beim Kauf von Eintrittskarten für das LEGOLAND® Deutschland Resort.



Schneizlreuth/Arnstorf  |  24.05.2015  |  12:38 Uhr

Trauergottesdienst für Brandopfer: "Ich bin erschüttert"

Am Trauergottesdienst nahm auch Minister Marcel Huber (2.v.r.) teil. − Foto: Bauregger

Einen Tag nach dem Brandunglück in Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) , bei dem sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) starben, fand in der Kirche der oberbayerischen Gemeinde ein Trauergottesdienst statt. Neben Angehörigen nahmen auch Vertreter der Politik sowie der Hilfsorganisationen daran teil...





Schneizlreuth/Arnstorf  |  24.05.2015  |  10:37 Uhr

Brand mit sechs Toten: Ursache womöglich technischer Defekt

Vom Obergeschoss des alten Bauernhofes ist nur ein Gerippe übrig. − Foto: dpa

Noch immer herrscht Fassungslosigkeit im Berchtesgadener Land und im Landkreis Rottal-Inn. Sechs Tote und sieben teils schwer Verletzte forderte der Großbrand eines Gästehauses in Schneizlreuth nahe Bad Reichenhall am Pfingstwochenende . In dem alten Bauernhof waren Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf untergebracht ...





Arnstorf  |  23.05.2015  |  20:39 Uhr

Sechs Lindner-Mitarbeiter sterben: "Das ist kaum zu fassen"

 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf sind in der Nacht auf Samstag in Oberbayern bei einem Brand ums Leben gekommen , mittlerweile wurden alle Leichen entdeckt . Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt . Stefanie Lindner, Tochter von Firmengründer Hans Lindner...





Schneizlreuth/Arnstorf  |  23.05.2015  |  15:23 Uhr

Brand nahe Reichenhall: Sechs Rottaler sterben in den Flammen

 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen Schneizlreuth nahe Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) brannte in der Nacht auf Samstag ein Übernachtungsbetrieb nieder . Über 40 Angestellte der Firma Lindner aus dem niederbayerischen Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) waren dort...





Schneizlreuth  |  23.05.2015  |  08:07 Uhr

Großbrand im Berchtesgadener Land: Sechs Niederbayern wohl tot

 - Foto: FDL/Arz

Bei dem Großbrand in einer Unterkunft im oberbayerischen Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) sind vermutlich sechs Menschen ums Leben gekommen. "Man muss davon ausgehen, dass sie tot sind", sagte Polizeisprecher Jürgen Thalmeier am Samstag über die bisher vermissten Männer aus dem niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn...





Massing  |  22.05.2015  |  18:00 Uhr

Gemeinsam Stellung beziehen

Der Marktrat wird eine Stellungnahme zur geplanten 380-kV-Freileitung abgeben. Das entschied das Gremium in seiner jüngsten Sitzung. Auch Massinger Bürger können ihre Einsprüche miteinfließen lassen. "Jeder Bürger kann formlos Einspruch erheben", betont Bürgermeister Josef Auer. Die schriftliche Stellungnahme der Marktgemeinde an die Regierung hat...





Eggenfelden  |  22.05.2015  |  16:18 Uhr

Möbelmarkt kommt nun doch

Aus der "Günther Halle" am Schellenbruckplatz wird ein Möbelmarkt. − Foto: Schön

Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss in der jüngsten Sitzung bei den Randsortimenten einer Erhöhung der maximalen Verkaufsfläche von ursprünglich 500 auf 750 Quadratmeter zugestimmt. Zur Erinnerung: Grundsätzlich hatte der Bauausschuss bereits in der April-Sitzung nichts gegen ein...





Falkenberg  |  22.05.2015  |  15:00 Uhr

Die Grundschule als Atelier

Die Elternbeiräte stellten zum Abschluss der Projektwoche "Schule macht Kunst" im Pausenhof einen farbenfroh gestalteten "Schulbaum" auf. − Foto: Rutzinger

Die Grundschule hat zum Abschluss der Projektwoche "Schule macht Kunst" ein Fest mit Eltern und Ehrengästen veranstaltet. Zu Beginn führte die Klasse 2a das zauberhafte Theaterstück "Dornröschen" auf und erhielten viel Beifall dafür. Die energiegeladenen "Dancing Kids" zeigten einen Schattentanz und beim Tanz der Erdgeister präsentierten die Kinder...





1
2
3




Anzeige





Mein Ort








Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











In der Brandruine in Schneizlreuth sind nun die Ermittler am Werk. Sie sollen klären, wie es zu dem verheerenden Feuer mit sechs Toten gekommen ist. − Foto: dpa

"Sechs Tote – das ist auch für uns ungewöhnlich", sagte der Pressesprecher des...



Nach dem Volksfest-Abend in Simbach wurde eine junge Frau überfallen. − Foto: Geiring

Eine 26-jährige Frau ist am frühen Montagmorgen auf dem Heimweg von der Simbacher Pfingstdult von...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



Am Trauergottesdienst nahm auch Minister Marcel Huber (2.v.r.) teil. − Foto: Bauregger

Einen Tag nach dem Brandunglück in Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land)...





Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis...



Aus der "Günther Halle" am Schellenbruckplatz wird ein Möbelmarkt. − Foto: Schön

Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss...



Das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) darf weiter im Krankenhaus Simbach Operationen durchführen. Der Stadtrat stellte sich hinter das MVZ und unterstützte es beim Kampf um die OP-Räume. − Foto: Gilg

Das viel diskutierte, neue Konzept für die Rottal-Inn-Kliniken hätte für Simbach fast eine kleine...



Bürgermeister Wolfgang Beißmann vor der freien Fläche westlich des Impuls-Zentrums (IZR) in der Max-Breiherr-Straße. Dort hat die Stadt Flächen für die Hochschule gekauft. − Foto: Wanninger

Seit bekannt war, dass in Pfarrkirchen unter dem Dach der Technischen Hochschule Deggendorf (THD)...



Immer wieder gibt es Probleme mit dem Biber und seinen Aktivitäten. MdL Reserl Sem macht sich jetzt für regional einheitliche Regeln stark, mit denen die Schwierigkeiten gelöst werden sollen. − Foto: Archiv PNP

Ein emotionales Thema ist der Biber – den Naturschützern ein Freund, geschädigten Landwirten...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...



Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa

Nach dem verheerenden Brand in einem Gästehaus im oberbayerischen Schneizlreuth (Landkreis...



Das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) darf weiter im Krankenhaus Simbach Operationen durchführen. Der Stadtrat stellte sich hinter das MVZ und unterstützte es beim Kampf um die OP-Räume. − Foto: Gilg

Das viel diskutierte, neue Konzept für die Rottal-Inn-Kliniken hätte für Simbach fast eine kleine...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Jonathan Gimpl

Jonathan Gimpl

15.07.2012 - 18:02 Uhr
3790 Gramm - 57 cm


Zur Baby-Galerie




Anzeige