• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Arnstorf  |  23.01.2013  |  13:42 Uhr

Schulbus-Unfall: Kinder kommen mit Schrecken davon

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: dpa

 − Foto: dpa

 − Foto: dpa


Arnstorf. Auf der Kreisstraße zwischen Aufhausen und Arnstorf hat sich am Mittwochmorgen ein Unfall ereignet, an dem ein vollbesetzter Doppeldecker-Schulbus beteiligt war. Wie die Polizei berichtet, kam dem Bus auf Höhe der Abzweigung nach Puch ein Zwölf-Tonner-Lkw entgegen. Die beiden linken Außenspiegel streiften sich im Begegnungsverkehr. Der Spiegel des Busses wurde gegen die Windschutzscheibe des Lastwagens geschleudert, wodurch diese erheblich beschädigt wurde (4000 Euro). Von den Schulkindern wurde zum Glück keines verletzt. Sie wurden mit einem Ersatzbus zur Schule gebracht. Nach dem Streifvorgang war der Brummi auf das rechte Bankett geraten; dabei wurde die Fahrbahn auf einer Länge von 20 Metern mit Erdreich und Schnee verschmutzt.  − red








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
638968
Arnstorf
Schulbus-Unfall: Kinder kommen mit Schrecken davon
Arnstorf. Auf der Kreisstraße zwischen Aufhausen und Arnstorf hat sich am Mittwochmorgen ein Unfall ereignet, an dem ein vollbesetzter Doppeldecker-Schulbus beteiligt war. Wie die Polizei berichtet, kam dem Bus auf Höhe der Abzweigung nach Puch
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/?em_cnt=638968
2013-01-23 13:42:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1343_29_38857107_blaulicht_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige











−Symbolfoto: Geiring

Teuer zu stehen gekommen ist elf Dultbesuchern am Wochenende ein Bier auf dem Weg zu Gerner...



Sie waren für jede Wetterlage gerüstet. − Foto: Walter Geiring

"Für mich ist das heute eine Premiere, ich habe noch nie auf der Gerner Dult angezapft"...



Die Mitglieder der Sicherheitswacht mit den "Kollegen" der Polizei: (von links) Reinhard Stanzel, PHK Rudolf Hirler, Werner Iunesch, Wolfgang Gerstenberger, Anton Heuwieser, Ferdinand Popp, Harald Martin und stellvertretender Inspektionsleiter Winfried Hein. − Foto: gk

Die Sicherheitswacht, angesiedelt bei der Polizeiinspektion Eggenfelden, hat wieder "Zuwachs"...



Die Arbeiten zur Sanierung des neuen Marktplatzes im Kurort haben begonnen. Schon Mitte Juni soll alles fertig sein. − Foto: Gröll

Nach dem die ersten beiden Bauabschnitte, der Parkplatz westlich des Rathauses und der...



Die bis auf zwei zusätzliche Personen wiedergewählte Vorstandschaft der FFW Zimmern. − Foto: Steiger

Im Rahmen der Dienstversammlung der Feuerwehr Zimmern standen wieder einmal die Neuwahlen auf der...





Die Polizei wird während der Gerner Dult stark vertreten sein. So sollen mögliche Reibereien bereits im Keim erstickt werden. − Foto: red

Ein friedlicher Gerner: Das ist der größte Wunsch von Dultherr Thomas Graf von Lösch und der Polizei...



−Symbolfoto: Geiring

Teuer zu stehen gekommen ist elf Dultbesuchern am Wochenende ein Bier auf dem Weg zu Gerner...



Beim Nachtfaschingszug ist es heuer zu einem schweren Unfall gekommen. Ein alkoholisierter 18-Jähriger stürzte von einem Wagen und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Damit so etwas nicht mehr passiert, sind in Zukunft hochprozentige Getränke auf den Wägen verboten. − F.: chr

Schlägereien, betrunkene Randalierer und ein junger Mann, der beim Sturz von einem Wagen beim...



Der neue Kliniken-Geschäftsführer Alexander Zugsbradl (Mitte) erläuterte zusammen mit Landrat Michael Fahmüller (rechts) im Gespräch mit PNP-Kreisredakteur Werner Eckert erstmals öffentlich seine Einschätzung der aktuellen Krankenhaus-Situation. − Foto: red

"Von den Häusern ist jedes in der Lage, sich wirtschaftlich zu tragen und die notwendigen...



Überreichung der Leistungsabzeichen: (von links) KBI Helmut Niederhauser, Bürgermeister Josef Sailer, Thomas Meier, Franz Robl, Franz Fuchs, Thomas Mayer, Saskia Buchner, Matthias Wieland, Florian Petzi, Robert Schmirali, Lisa Wieland, Dominik Göttl, Vorstand Florian Zue und Kommandant Andreas Zellner. − Foto: red

Bürgermeister Josef Sailer hat bei der Jahresversammlung der Feuerwehr den baldigen Bau eines neuen...





Gleich fünf Feuerwehren waren im Einsatz bei einem Brand in der Schießanlage der Feuerschützengesellschaft in Ering. Sie hatten den Brand schnell unter Kontrolle. − Foto: Federl

Bei einem Brand am Mittwochabend in der Schießanlage der königlich privilegierten...







Anzeige