• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  24.02.2013  |  15:29 Uhr

Zwei Diskotheken − zahlreiche Schlägereien

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken








Mehrere Schlägereien haben am Wochenende die Polizei auf Trab gehalten. Hoch her ging es dabei laut Polizeibericht in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gegen 2 Uhr kam es zu einer handfesten Schlägerei vor einer Diskothek. Mehrere Jugendliche aus dem westlichen Landkreis hatten eine Auseinandersetzung mit Jugendlichen aus Laufen und Trostberg. Mehrere Personen wurden leicht verletzt. Auch ein unbeteiligter Zeuge wurde verletzt. Die Jugendlichen müssen alle mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Aus der gleichen Diskothek wurden kurze Zeit vorher zwei Jugendliche verwiesen. Diese pöbelten daraufhin vor der Diskothek Gäste an. Eine Polizeistreife erteilte den jungen Männern einen Platzverweis. Gegen 3.15 Uhr wurde ein österreichischer Staatsangehöriger von den Sicherheitskräften aus der Diskothek verwiesen. Grund hierfür war, dass er sich in der Damentoilette aufhielt. Dabei griff er die Türsteher an, so dass zwei von ihnen leicht verletzt wurden. Erst als es ihnen gelang, dem rabiaten Gast Handschellen anzulegen, war es den Sicherheitsleuten möglich, ihn zu beruhigen. Auch gegenüber den Polizisten verhielt sich der Österreicher aggressiv und verweigerte seine Personalien, so dass er vorläufig festgenommen wurde. Im weiteren Verlauf beleidigte er die Beamten und griff sie tätlich an, so dass ihn neben der Körperverletzungsanzeige auch eine Anzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erwartet. Nahezu zur gleichen Zeit wurde in einer anderen Eggenfeldener Diskothek ein 20-Jähriger von einem Mann aus dem Landkreis Landshut mehrmals ins Gesicht geschlagen und verletzt. Der Geschädigte erstattete nach der Behandlung im Krankenhaus , Anzeige bei der Polizeiinspektion Eggenfelden. Der Täter ist namentlich bekannt. − red



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-02-24 15:28:21










Anzeige



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung
VR - Goldshop
Thoni Kfz und Landma...




Anzeige




Anzeige











Wer ist der bessere Heavy-Metal-Fan? An dieser Frage hat sich am Freitag um 2...



Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Er lebt gefährlich, der Feldhase. Denn er lebt dort, wo Bauern arbeiten. Das wird gerade Jungtieren oft zum Verhängnis. − Foto: dpa

Er gehört zu Ostern wie das Christkind zu Weihnachten. Der Osterhase, der durch die Gärten hoppelt...



Der Gemeinderat ist besorgt und wird vor Ende der laufenden Sitzungsperiode am 30...



Die Neuntklässler der Wirtschaftsmittelschule zusammen mit (von links) Referent Dominik Baumann und Privatkundenberaterin Nadja Schmidt. − Foto: red

In Deutschland steigt die Zahl der überschuldeten Personen weiter an. Statistischen Erhebungen...





Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Der Biber richtet keineswegs bloß Schaden an, er betreibt auch für den Menschen eine Form des Hochwasserschutzes. − Foto: PNP-Archiv

Ein Thema, das immer wieder zu Diskussionen führt, stand im Mittelpunkt der jüngsten...



Bei der Besichtigung der Baustelle in der Passauer Straße erklärten Planer Josef Garnhartner (vorne von rechts) und Bürgermeister Georg Riedl den Mitgliedern des Hauptausschusses, wie steil die künftige Neigung des Platzes wird. − Foto: Huber

Mit Riesenschritten geht es bei einer der letzten Etappen der Innenstadtsanierung in der Passauer...



In freundlichem Orange und mit breiten Fensterfronten präsentiert sich die neue Tanner Kinderkrippe. Im Außenbereich kommen in kürze noch allerlei Spielgeräte hinzu. −Foto: Döbber

Wo vor nicht allzu langer Zeit noch der Tanner Marktrat tagte, geben nun Kinder den Ton an...





Scheinbar bewusstlos, mit Platzwunde am Kopf und aus den Ohren stark blutend liegt ein älterer Mann...



Die Kreistagsfraktion der CSU hat sich für Edeltraud Plattner (Bild) als stellvertretende Landrätin ausgesprochen. Diesen Posten hat sie bereits jetzt. − Foto: Archiv PNP

Geht es nach dem Willen der CSU-Fraktion im Kreistag, so soll Edeltraud Plattner auch künftig...