• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  23.01.2013  |  14:12 Uhr

Reihenweise Schnäppchen für kalte Tage

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






"Das kalte Wetter ist wie bestellt", lacht Sepp Wagenthaler vom Sportgeschäft Eder. Mützen, Skijacken und Langlaufskier gehen derzeit weg wie die warmen Semmeln.  − Foto: Schön

"Das kalte Wetter ist wie bestellt", lacht Sepp Wagenthaler vom Sportgeschäft Eder. Mützen, Skijacken und Langlaufskier gehen derzeit weg wie die warmen Semmeln.  − Foto: Schön

"Das kalte Wetter ist wie bestellt", lacht Sepp Wagenthaler vom Sportgeschäft Eder. Mützen, Skijacken und Langlaufskier gehen derzeit weg wie die warmen Semmeln.  − Foto: Schön


Bei Schnee und Eiseskälte decken sich jetzt viele Rottaler mit warmen Jacken, kuscheligen Strickmützen und gefütterten Goretex-Stiefeln ein. Pünktlich zu Beginn des Schlussverkaufs Anfang der Woche ist der Winter zurückgekehrt. Die Händler, die Platz schaffen wollen für die neuen Frühjahrskollektionen, freut’s genauso wie die Kunden, für die sich die Schnäppchenjagd nun richtig rentiert.

Mit Rabatten zwischen 30 und 50 Prozent, vereinzelt sogar 70 Prozent, locken die hiesigen Modegeschäfte. Und das Beste: Die Auswahl an warmen Sachen ist noch groß, weil die Winterware bei den milden Temperaturen im November und Dezember nicht ganz so begehrt war. "Viele kaufen jetzt schon für die nächste Saison ein", beobachtet Gisela Mooser vom Modehaus Hartwimmer. Jacken, Mäntel, Schals, Handschuhe und Mützen − "einfach alles, was schön warm ist", verkaufen Claudia Landgraf-Maier und ihr Team vom Modehaus Maier angesichts frostiger Temperaturen derzeit sehr gut. "Die meisten Kunden kaufen nach Bedarf", beschreibt die Juniorchefin ihre Erfahrungen. Bei den milden Temperaturen zu Saisonbeginn sei die Nachfrage nach warmen Sachen entsprechend geringer gewesen. Dafür sei der Winterschlussverkauf umso besser angelaufen. "Das Wetter spielt jetzt hundertprozentig mit."  − bkkMehr dazu lesen Sie am 24. Januar im Rottaler Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
638981
Eggenfelden
Reihenweise Schnäppchen für kalte Tage
Bei Schnee und Eiseskälte decken sich jetzt viele Rottaler mit warmen Jacken, kuscheligen Strickmützen und gefütterten Goretex-Stiefeln ein. Pünktlich zu Beginn des Schlussverkaufs Anfang der Woche ist der Winter zurückgekehrt. Di
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/638981_Reihenweise-Schnaeppchen-fuer-kalte-Tage.html?em_cnt=638981
2013-01-23 14:12:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1412_29_38857110_ms_wsv_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige








Anzeige











− Foto: Archiv Jäger

Das wird ein teurer Spaß für einen Autofahrer. Sage und schreibe 183 km/h hatte der 36-Jährige aus...



Informierten die Bürger zum Thema "Asylbewerber in Eggenfelden" im Stadtsaal: von links Integrationsreferent Joachim Kaeber, Eggenfeldens Polizei-Chef Armin Zehentbauer, Einrichtungsleiter Hans-Dieter Hellwig vom St. Johannisverein, Familienreferentin Anita Hölzl, Nikolaus Heckl von der Regierung von Niederbayern sowie Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler. − Foto: Treml

Mit rund 150 Besuchern bis auf den letzten Platz gefüllt war der Stadtsaal beim Informationsabend...



 - Walter Geiring

Bei einem Verkehrsunfall ist in Zeilarn (Landkreis Rottal-Inn) ein 19 Jahre alter Mann getötet...



Burgfreunde-Vorstand Eberhard Langer gratulierte mit Blumen den Siegerinnen des Fotowettbewerbs: (v. li.) Hilde Engleder, Maria Rupp und Lisa Simböck. − Foto: Jäger

Ein sattes Arbeitspensum haben die "Burgfreunde zu Julbach" 2014 hinter sich gebracht – und...



Rund 40 Rettungskräfte waren Montagvormittag bei einem Brand im Gewerbegebiet Mitterhof im Einsatz. − Foto: Schön

Ein Schwelbrand in einem Metallverarbeitungsbetrieb im Gewerbegebiet Mitterhof hat am Montag gegen...





Die Rathaus-Mitarbeiter bekommen den Großteil ihrer Überstunden jetzt ausgezahlt. − Foto: Schlierf

8.374 Überstunden – auf diese stattliche Summe waren im Herbst die städtischen Mitarbeiter in...



Chiara beim Casting in München - Foto: ProSieben/Richard Huebner

Die ersten Runden der ProSieben-Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" haben in der aktuellen Staffel...



− Foto: Archiv Jäger

Das wird ein teurer Spaß für einen Autofahrer. Sage und schreibe 183 km/h hatte der 36-Jährige aus...



Das Pfingst-Festerl von Wolfgang Diegruber muss umziehen: Auf dem Parkplatz der Firma Weku...



Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro hat ein Einbrecher am Dienstag aus ein Wohnhaus gestohlen...





− Foto: Wagle

Bei einer Gasexplosion an der Rennbahn in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn wurden am...



Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 18., und Samstag 21. Februar, aus der Kirche eine Heiligenfigur...



Die "untragbaren Zustände" am Haupt- sowie am Ausweichplatz prangerten die Ausschussmitglieder des TSV bei ihrer jüngsten Sitzung an. − Foto: red

Das Thema Sportanlage ist für den TSV noch lange nicht vom Tisch. Bei der jüngsten Sitzung des...



Es ging in der Kreisausschusssitzung am Donnerstag eigentlich um den Haushalt...



Die Unfallserie in der Motocross- Halle in Morolding (wir berichteten) geht weiter: Nach Mitteilung...