• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  18.01.2013  |  20:17 Uhr

Stadtplatz versinkt im Schneematsch

Lesenswert (3) Lesenswert 8 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Warum sind die Parkplätze am Stadtplatz nicht geräumt? Das fragten sich gestern viele Geschäftsleute und Bürger.  − Fotos: Schön

Warum sind die Parkplätze am Stadtplatz nicht geräumt? Das fragten sich gestern viele Geschäftsleute und Bürger.  − Fotos: Schön

Warum sind die Parkplätze am Stadtplatz nicht geräumt? Das fragten sich gestern viele Geschäftsleute und Bürger.  − Fotos: Schön


Der Winter hat die Stadt fest im Griff. Der Winterdienst scheint jedoch den Schnee am Stadtplatz nicht im Griff zu haben, wenn man die Klagen von Bürgern und Geschäftsleuten über das dortige Schneechaos so hört. Der Ärger über Schneematsch auf Parkplätzen und Fußgängerüberwegen war am Freitag groß.

"Heute sind schon zwei Frauen gestürzt, als sie auf Höhe der Buchhandlung Fraundorfner die Straße überqueren wollten", erzählt die Mitarbeiterin eines Geschäfts. Kein Wunder, denn nicht nur die angehäuften Schneeberge am Gehsteigrand sind eine Barriere, auch die nicht geräumten Längsparkplätze haben es in sich. So rutschig wie Schmierseife ist dort der Schneematsch.

Auch ein Geschäftsmann am Stadtplatz ist nicht gut zu sprechen auf die Stadt. "Von uns wird verlangt, dass der Gehsteig vor den Läden geräumt wird." Doch die Parkplätze versinken im Matsch. "Dort liegt der Schnee der letzten drei Tage", ärgert er sich.

Der Rottaler Anzeiger hat bei der Stadt nachgefragt und Geschäftsleiterin Ute Werner mit den Vorwürfen konfrontiert. "Der Leiter des Bauhofs hat mir gesagt, dass der Stadtplatz auf Grund des Pflasters nicht geräumt werden kann." Man würde sonst Gefahr laufen, dass das Räumschild die Ecken der Granitsteine beschädigt. "Daher wird dort nur Salz gestreut. Auf der Fahrbahn mehr, auf den Parkplätzen weniger." Dies sei auch schon beim "alten Stadtplatz" so praktiziert worden. − msMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 19. Januar



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
635136
Eggenfelden
Stadtplatz versinkt im Schneematsch
Der Winter hat die Stadt fest im Griff. Der Winterdienst scheint jedoch den Schnee am Stadtplatz nicht im Griff zu haben, wenn man die Klagen von Bürgern und Geschäftsleuten über das dortige Schneechaos so hört. Der Ärger übe
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/635136_Stadtplatz-versinkt-im-Schneematsch.html
2013-01-18 20:17:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/18/teaser/130118_2015_29_38810205_ms_schnee_3_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Herbstfest Auto Graf
Kasberger Baustoffe
Angebote vom 15.09. ...
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: Archiv dpa

Eine Leiche ist am Donnerstagvormittag im Bereich der Allee in Pfarrkirchen entdeckt worden...



Den Entwurf für die Kapelle zu Ehren des emeritierten Papstes Benedikt XVI. (rechts) hat Initiatorin Erika Graswald-Böhme (links) selbst angefertigt. - Fotos: König (2)/PNP

Erika Graswald-Böhme hat ihr Konzept der weltweit ersten Papst-Benedikt-XVI.-Kapelle vorgestellt...



Sachschaden in Höhe von 60000 Euro ist bei einem Zimmerbrand am Donnerstag, 18...



Nach der Gerichtsentscheidung darf der Landkreis nun das ehemalige Alten- und Pflegeheim in Ulbering für die Unterbringung von Asylbewerbern nutzen. − Foto: red

Die Gemeinde Wittibreut hatte beim Verwaltungsgericht Regensburg einen Antrag auf Erlass einer...



Obwohl von der Polizei fleißig kommuniziert und deshalb seit Tagen in aller Munde...





Den Entwurf für die Kapelle zu Ehren des emeritierten Papstes Benedikt XVI. (rechts) hat Initiatorin Erika Graswald-Böhme (links) selbst angefertigt. - Fotos: König (2)/PNP

Erika Graswald-Böhme hat ihr Konzept der weltweit ersten Papst-Benedikt-XVI.-Kapelle vorgestellt...



Der Lebensretter vor dem Bach, aus dem er die drei Menschen gerettet hat. − Foto: Scharinger

Ein 63-Jähriger hat in Uttendorf bei Braunau am Inn (Oberösterreich) zwei Kinder und ihre Mutter aus...



Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Der Kreistag hat nach rund fünfstündiger Sitzung den Plänen...



Stolz präsentiert Christoph Stadler den einen Meter lang Hecht, den er in der Kollbach gefangen hat. − Foto: red

Einen im wahrsten Sinne des Wortes "tollen Hecht" hat Christoph Stadler gefangen...



Überwältigt und stolz waren Ludwig Iretzberger (li.) und seine Kameraden, als sie am Morgen des 11. August den Gipfel erstürmten, den vor ihnen noch kein Mensch betreten hatte. − Foto: privat

Jubelschreie, Überwältigung und ein "riesen Glücksgefühl". Diese Emotionen begleiteten Ludwig...





Überwältigt und stolz waren Ludwig Iretzberger (li.) und seine Kameraden, als sie am Morgen des 11. August den Gipfel erstürmten, den vor ihnen noch kein Mensch betreten hatte. − Foto: privat

Jubelschreie, Überwältigung und ein "riesen Glücksgefühl". Diese Emotionen begleiteten Ludwig...