• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Auch Kinderschuhe putzt Helmut Göttlich mit großer Hingabe − dazu singt er seine selbstgedichteten Lieder.  − Foto: Meidinger

Auch Kinderschuhe putzt Helmut Göttlich mit großer Hingabe − dazu singt er seine selbstgedichteten Lieder.  − Foto: Meidinger

Auch Kinderschuhe putzt Helmut Göttlich mit großer Hingabe − dazu singt er seine selbstgedichteten Lieder.  − Foto: Meidinger


"Ich putze ihre Schuhe so sauber wie kein anderer, schöne Frau", singt Helmut Göttlich aus voller Kehle, während er die Stiefel einer Passantinnen auf Hochglanz poliert. Trotz grauen Himmels und Nieselregens kamen zahlreiche Besucher zum Saumarkt mit seinen vielen Ständen.

Der 55-jährige Schuhputzer hat in der Öttinger Straße sein Lager aufgeschlagen und ist eine Attraktionen. Wenn Göttlich los legt, bildet sich sofort eine Menschenmasse vor seinem Schemel. Mit flotten Sprüchen und lautem Gesang hält der begnadete Entertainer die Zuschauer bei Laune. Ohne Unterbrechung trällert der "bekannteste Schuhputzer der Welt", wie er sich selbst nennt, seine Lieder. Die Texte erfindet er spontan, individuell auf die Laufkundschaft zugeschnitten.

Helmut Göttlich ist in seinem Geschäft ein alter Hase − seit 1985 widmet er sich bereits der Schuhpflege. "Ich habe bereits Shakira die Schuhe geputzt", erzählt Göttlich stolz. Auch Prominente wie Barbara Schöneberger und Helmut Kohl seien von seiner "Göttlichen Lederpflege", die "ein rein natürliches, bioaktives Produkt ohne chemische Zusätze ist", beeindruckt. − jmMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 8. Januar








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am




article
626307
Eggenfelden
Göttlicher Schuhputzer
"Ich putze ihre Schuhe so sauber wie kein anderer, schöne Frau", singt Helmut Göttlich aus voller Kehle, während er die Stiefel einer Passantinnen auf Hochglanz poliert. Trotz grauen Himmels und Nieselregens kamen zahlreiche Besucher zum Sa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/626307_Goettlicher-Schuhputzer.html?em_cnt=626307&ref=lf
2013-01-07 20:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1725_29_38696322_jm_saumarkt_teaser.jpg
news




Anzeige






Anzeige



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlmannstetter Unte...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Nicht unwidersprochen stehen lassen will Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler eine Pressemitteilung...



Auch Dekan Dr. Wolfgang Schneider hat Vorsätze für die Fastenzeit: "Ich versuche, nicht alles gleichzeitig zu erledigen." − Foto: red

In unserer Konsumgesellschaft werden wir überhäuft von Angeboten. Die Fastenzeit...



Beim Unfall an der Münchner Straße wurde der Lkw-Fahrer zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. − Foto: Scheiblhuber

Ein führerloser Lastwagen ist am Dienstagvormittag in Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) über...



Unsagbar groß das Elend, das der Eggenfeldener Fotograf Alexander von Wiedenbeck bei seinem Besuch auf den Philippinen erlebt hat. Mit einer Ausstellung will er den Menschen vor Ort Hilfe zukommen lassen. Unterstützung erhält er dabei vom Verein "Aktionsgruppe Kinder in Not". − F.: red

Mit Bildern einer Ausstellung nicht nur die Herzen zu berühren, sondern die Menschen auch zum...



Bürgermeister Johann Springer (re.), Chorleiterin Jolanta Habereder (5. v. li.), Erwin Reitmajer (2. v. re.) sowie die neu gewählten bzw. ausgeschiedenen Mitglieder der Vorstandschaft. − Foto: Männerchor

Bestens besucht war die Jahresversammlung des Männerchors im Schützenheim Ritzing...





Verteidiger Frank Starke (kl. Bild): "Zur vollen Wahrheit gehört auch, dass es einen Brandstifter gibt und Behörden, die ihre Amtspflichten verletzt haben." Die Brandruine von Schneizlreuth: In diesem Haus starben sechs Menschen. − Foto: Rainer Georg Zehentner/dpa

Dieser Prozess ist anders: In der Hauptverhandlung um die Brandkatastrophe von Schneizlreuth stand...



Fast zwei Stunden lang schlängelte sich der Gaudiwurm in der Innenstadt durch das Spalier der Besucher. − Foto: Wanninger

Es war wieder ein buntes Spektakel und der Höhepunkt des Faschings in der Region: Am...



Beim Unfall an der Münchner Straße wurde der Lkw-Fahrer zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. − Foto: Scheiblhuber

Ein führerloser Lastwagen ist am Dienstagvormittag in Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) über...



Der Verkehrsunfall vom Montag auf der B20 hat ein Nachspiel. Wie berichtet, wollte ein 82-jähriger...



Mickie Krause im Lokschuppen in Simbach. − Foto: Geiring

Beim letzten besonderen Highlight in dieser Faschingssaison ging‘s im Lokschuppen in Simbach...





Beim Unfall an der Münchner Straße wurde der Lkw-Fahrer zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. − Foto: Scheiblhuber

Ein führerloser Lastwagen ist am Dienstagvormittag in Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) über...



Der 47-jährige verurteilte Eventmanager mit seinen beiden Anwälten Harald Baumgärtl und Frank Starke (l.). - dpa

Im Prozess um das Brandinferno von Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) mit sechs Toten...



Freude über die Anerkennung: (v.l.) Handwerkskammer-Vizepräsident Karl-Heinz Moser, Ausbilder Max Resch, Bildungszentrum-Leiter Armin Maier, Peter Aicher (Präsident Zimmererverband und Vorsitzender Holzbau) und Xaver Haas, Bezirksvorsitzender Zimmererverband. − Foto: HWK

Das Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Pfarrkirchen wurde von "Holzbau...







Anzeige