• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Auch Kinderschuhe putzt Helmut Göttlich mit großer Hingabe − dazu singt er seine selbstgedichteten Lieder.  − Foto: Meidinger

Auch Kinderschuhe putzt Helmut Göttlich mit großer Hingabe − dazu singt er seine selbstgedichteten Lieder.  − Foto: Meidinger

Auch Kinderschuhe putzt Helmut Göttlich mit großer Hingabe − dazu singt er seine selbstgedichteten Lieder.  − Foto: Meidinger


"Ich putze ihre Schuhe so sauber wie kein anderer, schöne Frau", singt Helmut Göttlich aus voller Kehle, während er die Stiefel einer Passantinnen auf Hochglanz poliert. Trotz grauen Himmels und Nieselregens kamen zahlreiche Besucher zum Saumarkt mit seinen vielen Ständen.

Der 55-jährige Schuhputzer hat in der Öttinger Straße sein Lager aufgeschlagen und ist eine Attraktionen. Wenn Göttlich los legt, bildet sich sofort eine Menschenmasse vor seinem Schemel. Mit flotten Sprüchen und lautem Gesang hält der begnadete Entertainer die Zuschauer bei Laune. Ohne Unterbrechung trällert der "bekannteste Schuhputzer der Welt", wie er sich selbst nennt, seine Lieder. Die Texte erfindet er spontan, individuell auf die Laufkundschaft zugeschnitten.

Helmut Göttlich ist in seinem Geschäft ein alter Hase − seit 1985 widmet er sich bereits der Schuhpflege. "Ich habe bereits Shakira die Schuhe geputzt", erzählt Göttlich stolz. Auch Prominente wie Barbara Schöneberger und Helmut Kohl seien von seiner "Göttlichen Lederpflege", die "ein rein natürliches, bioaktives Produkt ohne chemische Zusätze ist", beeindruckt. − jmMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 8. Januar








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626307
Eggenfelden
Göttlicher Schuhputzer
"Ich putze ihre Schuhe so sauber wie kein anderer, schöne Frau", singt Helmut Göttlich aus voller Kehle, während er die Stiefel einer Passantinnen auf Hochglanz poliert. Trotz grauen Himmels und Nieselregens kamen zahlreiche Besucher zum Sa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/626307_Goettlicher-Schuhputzer.html?em_cnt=626307&ref=lf
2013-01-07 20:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1725_29_38696322_jm_saumarkt_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Das Krematorium soll zwischen B12 und dem Spannungswerk am Ortseingang von Ering entstehen. Eine Bürgergruppe ist gegen den Bau. Sie befürchtet, die Attraktivität der Gemeinde könnte leiden. Die Grundstücksverhandlungen sind vorerst gescheitert, der Bauantrag wurde zurückgezogen. − Foto: Decher

Karl Koch möchte ein Krematorium im Eringer Gewerbegebiet bauen – zwischen B12 und...



Ehre für Simbacher Stadtrat: Staatsministerin Aydan Özoguz überreicht die Dankurkunde an Stefan Lehner. − Foto: red

Für sein ehrenamtliches Engagement im Umgang mit Flüchtlingen erhielt am Samstagabend Stadtrat...



Einen wichtigen Punkt auf der Tagesordnung handelten die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung...



Nach der Prüfung: die erfolgreichen Teilnehmer mit den Kursleiters und Hundeobmänner Manfred Spöckmer (2. von rechts) und Walter Kintzl (rechts). − Foto: red

Die BJV-Kreisgruppe Pfarrkirchen hat wieder einen Hundeführerlehrgang für Jagdhunde durchgeführt...



Aus dieser Ladefläche des Kastenwagens retteten die oberösterreichischen Polizisten 26 Flüchtlinge. − Foto: Daniel Scharinger

Bei dieser Meldung stockt einem der Atem: In St. Peter am Hart im oberösterreichischen Bezirk...





Nicht als (über)eilige Replik auf die Hakenkreuz-Schmierereien auf der Straße bei Zainach am...



Zahlreiche Bürger kamen zum Start der Unterschriftenaktion und verliehen damit der Forderung nach einem schnellen Bau einer Umgehungsstraße (B20) in Gumpersdorf Nachdruck. − Foto: red

Der Förderverein Umgehungsstraße Gumpersdorf hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde eine...



Landrat Michael Fahmüller (l.) und Ludwig Zeiler als Leiter der Kommunalaufsicht (r.) überraschten Bürgermeister Wolfgang Beißmann mit dem neuen Ortsschild für Pfarrkirchen. − Foto: gk

Jetzt hat es der Bürgermeister schwarz auf weiß, oder richtig gesagt: schwarz auf gelb: Pfarrkirchen...



Bereits abgeschlossen ist auch die Hinterfüllung beim südlichen Brückenbauwerk. Für heuer ruhen aber ab sofort die Arbeiten an der Ortsumgehung Waldhof. Die Fertigstellung des Projekts verzögert sich auf 2017. − Foto: red

Eigentlich sollte die Ortsumgehung Waldhof (Staatsstraße 2109) im kommenden Jahr fertig sein...



"Hilfe, die ankommt – jetzt Erstspender werden und wiederkommen" – dazu rufen der Blutspendedienst des Roten Kreuzes und der BRK-Kreisverband auf. − Foto: Kolb

Der Blutspendedienst (BSD) des Bayerischen Roten Kreuzes hat eine Aktion gestartet...





Strahlende Augen, funkelnde Pokale: Mit starken Einzelleistungen sorgten Lena Limmer (links) und Rebekka Ries dafür, dass die Lindenthaler nach wie vor zur Gauspitze zählen. − Foto: R. Eder

Sie drehte sich wie ein Kreisel. Kerzengerade und präzise. Es war Rebecca Ries von den Lindenthalern...







Anzeige