• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.11.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  07.01.2013  |  17:30 Uhr

Rettungsschirm fürs Stadtfest?

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Gut drei Wochen sind vergangen, seit der Kulturausschuss beschlossen hat, das Stadtfest 2013 ausfallen zu lassen. Neben dem Defizit von rund 28 200 Euro wurde auch die Attraktivität der alljährlichen Veranstaltung in Frage gestellt. Daher kamen die Stadträte überein, die Auszeit zur Erstellung eines neuen Konzepts zu nutzen. Jetzt könnte wieder Bewegung in die Sache kommen. Denn die Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank hat sich in einem offenen Brief an Bürgermeister Werner Schießl als Hauptsponsor angeboten. 15 000 ist es dem Geldinstitut wert, damit das Stadtfest heuer doch noch stattfindet.

"Wir als starke und erfolgreiche Genossenschaftsbank mit unserem Hauptsitz in Eggenfelden bedauern diese Entscheidung sehr, da es auch unsere Mitglieder und Kunden betrifft. Ein Stadtfest für die gesamte Bevölkerung, die Familien und die Senioren einer Stadt wie Eggenfelden ist unserer Meinung nach eine wichtige Veranstaltung im sozialen und kulturellen Terminkalender einer Stadt", ist in dem Schreiben zu lesen, das Vorstandsvorsitzender Herbert Ellböck und Direktor Stefan Sendlinger unterzeichnet haben. Insbesondere diese Feste würden das Leben in der Region lebenswert machen und durch die Einbindung vieler Vereine ein gemeinsames Erlebnis für alle Bevölkerungsgruppen schaffen. − msMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 8. Januar



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
626287
Eggenfelden
Rettungsschirm fürs Stadtfest?
Gut drei Wochen sind vergangen, seit der Kulturausschuss beschlossen hat, das Stadtfest 2013 ausfallen zu lassen. Neben dem Defizit von rund 28 200 Euro wurde auch die Attraktivität der alljährlichen Veranstaltung in Frage gestellt. Daher k
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/626287_Rettungsschirm-fuers-Stadtfest.html
2013-01-07 17:30:00
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Typisch Ford: Leicht...
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











−Symbolfoto: PNP

Die Polizei in Braunau am Inn hat eine ungewöhnlich junge EC-Karten-Betrügerin gefasst...



Der ehemalige "Oberwirt" gibt heute ein recht marodes Bild ab. Die Sanierung erfordert in jedem Fall eine Millioneninvestition. − Foto: Kreibich

"Die Zukunft gestalten – mit dieser einmaligen Wohn-/Geschäfts- & Gastroimmobilie in der...



Auch Rottal-Inn muss einer Anweisung der Staatsregierung an alle Landkreise und kreisfreien Städte...



Roxanne Henghuber − Foto: Pro7/Sat1/Claudius Pflug

Sie hat eine super Performance abgeliefert, das bestätigten auch alle Coaches...



Wie soll es mit dem Pfarrkirchner Krankenhaus weitergehen? In einer Resolution an den Kreistag fordert die Stadt nun klare Aussagen über die Zukunft der Klinik. −Luftbild: Kirk

Große Verunsicherung bei Bürgern und im Rathaus, aber auch bei den Mitarbeitern herrscht momentan in...





−Symbolfoto: PNP

Die Polizei in Braunau am Inn hat eine ungewöhnlich junge EC-Karten-Betrügerin gefasst...



−Symbolfoto: dpa

Sie steigen meist über eingeschlagene Fenster in die Häuser ein: Die Passauer Kriminalpolizei...



Fabian Lehner mit dem "Streitobjekt". Über 100.000 Unterschriften hat er gesammelt. Am Mittwoch will er diese der Deutschen Post übergeben. − Foto: dpa

Im Kampf gegen die Plastikverpackung einer Werbezeitschrift der Deutschen Post hat ein 19-Jähriger...



Ehrlicher Sportsmann: Florian Wischinski vom Bezirksliga-West-Club Spvgg Niederaichbach. − Foto: Hasak

Erst Neukirchen, jetzt Niederaichbach: Wenige Wochen nach der großartigen Fairplay-Geste von Martin...



Frischer Wind für eine gute Sache: Real-Geschäftsführer Karl Hafner (von links), Seniorenbeauftragte Ursula Müller und 2. Bürgermeister Martin Wagle präsentieren die neuen Schilder für die Senioren-Parkplätze. − Foto: red

Frischen Wind will die seit Mitte September aktive hauptamtliche Landkreis-Seniorenbeauftragte...





Frischer Wind für eine gute Sache: Real-Geschäftsführer Karl Hafner (von links), Seniorenbeauftragte Ursula Müller und 2. Bürgermeister Martin Wagle präsentieren die neuen Schilder für die Senioren-Parkplätze. − Foto: red

Frischen Wind will die seit Mitte September aktive hauptamtliche Landkreis-Seniorenbeauftragte...



Der Tod des nicht unumstrittenen Kaisers Franz Joseph I. im Bild. Am Rednerpult: Professor Manfried Rauchensteiner. − Foto: Geiring

Es wurde bereits im Vorfeld kontrovers über die Aufstellung der Kaiserbüste im neuen Brückenpark...



−Symbolbild: PNP

Ohne Führerschein, aber alkoholisiert mit Mamas Auto unterwegs war ein 17-jähriger Pfarrkirchner am...



Fabian Lehner mit dem "Streitobjekt". Über 100.000 Unterschriften hat er gesammelt. Am Mittwoch will er diese der Deutschen Post übergeben. − Foto: dpa

Im Kampf gegen die Plastikverpackung einer Werbezeitschrift der Deutschen Post hat ein 19-Jähriger...



Auch Rottal-Inn muss einer Anweisung der Staatsregierung an alle Landkreise und kreisfreien Städte...