• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Gut drei Wochen sind vergangen, seit der Kulturausschuss beschlossen hat, das Stadtfest 2013 ausfallen zu lassen. Neben dem Defizit von rund 28 200 Euro wurde auch die Attraktivität der alljährlichen Veranstaltung in Frage gestellt. Daher kamen die Stadträte überein, die Auszeit zur Erstellung eines neuen Konzepts zu nutzen. Jetzt könnte wieder Bewegung in die Sache kommen. Denn die Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank hat sich in einem offenen Brief an Bürgermeister Werner Schießl als Hauptsponsor angeboten. 15 000 ist es dem Geldinstitut wert, damit das Stadtfest heuer doch noch stattfindet.

"Wir als starke und erfolgreiche Genossenschaftsbank mit unserem Hauptsitz in Eggenfelden bedauern diese Entscheidung sehr, da es auch unsere Mitglieder und Kunden betrifft. Ein Stadtfest für die gesamte Bevölkerung, die Familien und die Senioren einer Stadt wie Eggenfelden ist unserer Meinung nach eine wichtige Veranstaltung im sozialen und kulturellen Terminkalender einer Stadt", ist in dem Schreiben zu lesen, das Vorstandsvorsitzender Herbert Ellböck und Direktor Stefan Sendlinger unterzeichnet haben. Insbesondere diese Feste würden das Leben in der Region lebenswert machen und durch die Einbindung vieler Vereine ein gemeinsames Erlebnis für alle Bevölkerungsgruppen schaffen. − msMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 8. Januar








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626287
Eggenfelden
Rettungsschirm fürs Stadtfest?
Gut drei Wochen sind vergangen, seit der Kulturausschuss beschlossen hat, das Stadtfest 2013 ausfallen zu lassen. Neben dem Defizit von rund 28 200 Euro wurde auch die Attraktivität der alljährlichen Veranstaltung in Frage gestellt. Daher k
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/626287_Rettungsschirm-fuers-Stadtfest.html?em_cnt=626287
2013-01-07 17:30:00
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige











Die heftige Sturmböen haben am Dienstagmittag das Dach eines Schlachthofs ausgehoben...



Die Schutzplane über einem Gewächshaus für Balkonblumen der Gärtnerei Klinnert vermochte der Gewalt von Sturmtief Niklas nicht zu widerstehen. − Fotos: Zweifel/Kreibich/Machtl/red

"Das ist ein Schaden von über 15000 Euro." So lautet die bittere Sturm-Bilanz von Winfried Klinnert...



−Symbolfoto: Wolf

Ein Autofahrer, der am Montagmittag bei Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) einen Motorradfahrer...



− Foto: tb21

Beifahrer Alkohol dürfte die Hauptschuld tragen an dem Unfall, der sich am Montagabend in der...



Angelika Horner und Sandra Dreier (v. re.) stellen ihre Aquarelle bis 17. April im Schalterraum der Sparkasse aus. Brigitte Schwarzbauer von der Stadtverwaltung und Helmut Huber von der Sparkasse wünschten bei der Vernissage viel Erfolg für die Präsentation. − Foto: Schmid

Als Arbeitskolleginnen sind Angelika Horner aus Marktl und Sandra Dreier aus Haiming zum Malen...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Das dürfte vermutlich eine Premiere sein: Von der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses gibt es...



Mit einer sogenannten Soft-Gun Pistole zielten zwei Buben aus Braunau aus einem fahrenden Auto auf Passanten. − Foto: Symbolbild Archiv dpa

Das war kein Lausbubenstreich mehr: Mit einer "Soft-Gun Pistole" haben vermutlich ein 15-Jähriger...



Den Startschuss für die Umfrageaktion gaben Landrat Michael Fahmüller (2.v.r.), Martin Siebenmorgen (r.) vom Fachbereich Kreisentwicklung und die Schulleiter (v.l.) Markus Enghofer (Gymnasium Eggenfelden), Edgar Nama (Gymnasium Simbach), Wilhelm Birnkammerer (FOS/BOS Pfarrkirchen) und Peter Brendel (Gymnasium Pfarrkirchen). − Foto: red

Der Landkreis Rottal-Inn ist Sachaufwandsträger der Gymnasien in Simbach a. Inn und Eggenfelden...



Der Haushalt der Stadt für das laufende Jahr ist in der Stadtratssitzung behandelt worden...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



−Symbolfoto: dpa

Selten dürfte eine Ratte im Haus für so große Erleichterung gesorgt haben: Hausbesitzer im...



Sie überbrachten die besten Wünsche von der kath. Kirchengemeinde, dem Landkreis Rottal-Inn und der Stadt: (v. li.) Bürgermeister Klaus Schmid, stv. Landrätin Edeltraud Plattner und Prälat Alois Messerer. Im Vordergrund die 100-jährige Theresia Janovsky. Sie ist mittlerweile die dritte Person in Simbach mit über 100 Lebensjahren. − Foto: Geiring

In bester geistiger und körperlicher Frische feierte am Sonntag, 29. März, Theresia Janovsky ihren...







Anzeige