• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Zwischen Samstag, 16.30 Uhr, und Sonntagfrüh kam es auf dem Friedhof zu einer Serie von kleineren Sachbeschädigung und mehreren Umdekorationen an Gräbern. An einem Grab wurde eine Dekokugel im Wert von 25 Euro zerstört, an einem weiteren Grab die Laterne abmontiert. Letztere konnte aber im Friedhofsbereich wieder aufgefunden werden. Von einem dritten Grab wurde eine kleine marmorierte Steinplatte herausgerissen und in der Nähe weggeworfen. Darüber hinaus ließen sich an weiteren Gräbern leichte Umdekorationen feststellen, durch die allerdings kein Schaden entstanden war.

Am Samstag gegen 20 Uhr ist eine 49-jährige Eggenfeldenerin mit ihrem Hund in einem benachbarten Garten von dessen Besitzer angetroffen und angesprochen worden. Daraufhin entfernte sie sich samt Hund mit ihrem Fahrzeug. Die Dame konnte anhand des Kennzeichens ermittelt werden und steht nun im Verdacht, die Sachbeschädigungen am Friedhof begangen zu haben. Wer in der fraglichen Zeit Beobachtungen am Friedhof gemacht hat, soll sich bei der Polizei Pfarrkirchen unter Telefon 08561/96040 melden. − red








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626244
Thanndorf
Gräber beschädigt und umdekoriert
Zwischen Samstag, 16.30 Uhr, und Sonntagfrüh kam es auf dem Friedhof zu einer Serie von kleineren Sachbeschädigung und mehreren Umdekorationen an Gräbern. An einem Grab wurde eine Dekokugel im Wert von 25 Euro zerstört, an einem weiter
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/626244_Graeber-beschaedigt-und-umdekoriert.html?em_cnt=626244
2013-01-07 17:00:00
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige











−Symbolfoto: Geiring

Teuer zu stehen gekommen ist elf Dultbesuchern am Wochenende ein Bier auf dem Weg zu Gerner...



Die Mitglieder der Sicherheitswacht mit den "Kollegen" der Polizei: (von links) Reinhard Stanzel, PHK Rudolf Hirler, Werner Iunesch, Wolfgang Gerstenberger, Anton Heuwieser, Ferdinand Popp, Harald Martin und stellvertretender Inspektionsleiter Winfried Hein. − Foto: gk

Die Sicherheitswacht, angesiedelt bei der Polizeiinspektion Eggenfelden, hat wieder "Zuwachs"...



Die Arbeiten zur Sanierung des neuen Marktplatzes im Kurort haben begonnen. Schon Mitte Juni soll alles fertig sein. − Foto: Gröll

Nach dem die ersten beiden Bauabschnitte, der Parkplatz westlich des Rathauses und der...



Sie waren für jede Wetterlage gerüstet. − Foto: Walter Geiring

"Für mich ist das heute eine Premiere, ich habe noch nie auf der Gerner Dult angezapft"...



Die bis auf zwei zusätzliche Personen wiedergewählte Vorstandschaft der FFW Zimmern. − Foto: Steiger

Im Rahmen der Dienstversammlung der Feuerwehr Zimmern standen wieder einmal die Neuwahlen auf der...





Die Polizei wird während der Gerner Dult stark vertreten sein. So sollen mögliche Reibereien bereits im Keim erstickt werden. − Foto: red

Ein friedlicher Gerner: Das ist der größte Wunsch von Dultherr Thomas Graf von Lösch und der Polizei...



Seine Halskette mit den Symbolen für das Männliche und das Weibliche ist für Dominik Sinnbild für seine operative Verwandlung zum Mann und verbindet ihn mit seiner Verlobten. − Foto: Schlierf

Es klingt verdächtig nach Patchwork-Idylle, wenn Dominik Siegl (39) von seiner neuen Traumfamilie...



−Symbolfoto: Geiring

Teuer zu stehen gekommen ist elf Dultbesuchern am Wochenende ein Bier auf dem Weg zu Gerner...



Ein betrunkener Mann schlief seinen Rausch am Wochenende in einer Telefonzelle in Tann aus, weil er nicht mehr nach Hause fand. − Foto: Symbolbild dpa

Wenn Alkohol im Spiel ist, passieren die seltsamsten Dinge. Das hat nun auch ein 20-jähriger Mann...



Beim Nachtfaschingszug ist es heuer zu einem schweren Unfall gekommen. Ein alkoholisierter 18-Jähriger stürzte von einem Wagen und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Damit so etwas nicht mehr passiert, sind in Zukunft hochprozentige Getränke auf den Wägen verboten. − F.: chr

Schlägereien, betrunkene Randalierer und ein junger Mann, der beim Sturz von einem Wagen beim...





Gleich fünf Feuerwehren waren im Einsatz bei einem Brand in der Schießanlage der Feuerschützengesellschaft in Ering. Sie hatten den Brand schnell unter Kontrolle. − Foto: Federl

Bei einem Brand am Mittwochabend in der Schießanlage der königlich privilegierten...







Anzeige