• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  06.01.2013  |  16:32 Uhr

Feucht-fröhlicher Start in den Fasching

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






In farbenprächtigen Kostümen präsentierte die Garde ihren zackigen Marsch, der mit einer gekonnten Schlusspose endete.  − Foto: Xaver Eder

In farbenprächtigen Kostümen präsentierte die Garde ihren zackigen Marsch, der mit einer gekonnten Schlusspose endete.  − Foto: Xaver Eder

In farbenprächtigen Kostümen präsentierte die Garde ihren zackigen Marsch, der mit einer gekonnten Schlusspose endete.  − Foto: Xaver Eder


Es war ein wahrlich "feucht-fröhlicher" Start in die diesjährige Faschingssaison. "Feucht" nicht der hochprozentigen Getränke wegen − die gab es außer Glühwein bei der Inthronisation gar nicht − sondern aufgrund des Nieselregens. Und "fröhlich" wegen der FCE-Karnevalisten, die durch ihre Auftritte auch den letzten "Miesepeter" vertrieben. So wurde die wettermäßige Weltuntergangsstimmung übertrumpft durch ein strahlendes Prinzenpaar, eine überaus fesche Garde und einen zu Späßen aufgelegten Hofmarschall.

Der Chef des Faschingsclubs, Christian Bachmaier, hatte nach launigen Begrüßungsworten allerhand zu tun, um zuerst den Prinzen und anschließend die Prinzessin auf den Thron zu heben. Hofmarschall Patrick Jobst brauchte keine großen Überredungskünste, um von Bürgermeister Werner Schießl den überdimensionalen Rathausschlüssel zu fordern, den das Stadtoberhaupt – sichtlich erleichtert – an die neuen närrischen Regenten übergab.

In ihrer "Rede an das Volk", meisterhaft zu Papier gebracht von Martin Biber, sprach das Prinzenpaar anfangs von der unverständlichen Lust, dass man im Stadtrat "wegen kleinster Kleinigkeiten schnell beginnt sich sehr zu streiten". Die Faschingshoheiten wollten dagegen allen klarmachen, "wie wichtig es ist, auch mal zu lachen". − edMehr zum Thema lesen Sie am 7. Januar im Rottaler Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
625506
Eggenfelden
Feucht-fröhlicher Start in den Fasching
Es war ein wahrlich "feucht-fröhlicher" Start in die diesjährige Faschingssaison. "Feucht" nicht der hochprozentigen Getränke wegen − die gab es außer Glühwein bei der Inthronisation gar nicht − sondern aufgrund des N
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/625506_Feucht-froehlicher-Start-in-den-Fasching.html?em_cnt=625506
2013-01-06 16:32:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1631_29_38685719_ed_inthro_2_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige








Anzeige











− Foto: red

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der B388 ereignet. Dabei wurde ein Lkw-Fahrer...



Am Mittwochnachmittag war für Karin Haugeneder (rechts) die Küchenschlacht vorbei. Juror Andreas Studer (links) befand die gebratene Ente von Karin als zu wenig saftig. − Fotos: red

Nach zwei erfolgreichen Tagen zu Beginn der Woche war am Mittwochnachmittag Endstation: Karin...



− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Einen persönlichen Limbi zeichnete Erfolgsautor Werner Tiki Küstenmacher den Schlange stehenden Fans ins Buch. − Foto: Bauer

Einen humorvollen Abend erlebten knapp 100 Besucher in der Buchhandlung Rupprecht: Werner Tiki...



3. Bürgermeister Andreas Resch brach am Dienstagabend in der Sitzung des Marktgemeinderats zusammen. Inzwischen geht es ihm schon wieder besser. − Foto: red

Dramatischer Zwischenfall in der Sitzung des Marktgemeinderats am Dienstagabend: 3...





− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



− Foto: Archiv Jäger

Das wird ein teurer Spaß für einen Autofahrer. Sage und schreibe 183 km/h hatte der 36-Jährige aus...



Die ersten Runden der ProSieben-Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" haben in der aktuellen Staffel...



Das Pfingst-Festerl von Wolfgang Diegruber muss umziehen: Auf dem Parkplatz der Firma Weku...



Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro hat ein Einbrecher am Dienstag aus ein Wohnhaus gestohlen...





− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Es ging in der Kreisausschusssitzung am Donnerstag eigentlich um den Haushalt...



Die Unfallserie in der Motocross- Halle in Morolding (wir berichteten) geht weiter: Nach Mitteilung...



Die Einrichtung ihrer Eltern lassen sie unangetastet: Die Schwestern Vera (Anna Stieblich, links) und Clara (Stephanie Brenner) leben abgeschottet mit ihrem Alt-Nazi-Bruder Rudolf Höller. − Foto: Rupert Rieger

Seltsame Szenen spielten sich ab auf den Straßen von Eggenfelden, als Regisseur Philip Stemann mit...