• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Mit Regisseur Joseph Vilsmaier trugt sich im Beisein von Bürgermeister Karl Hendlmeier (links) und Dr. Franz Lichtnecker ein berühmter "Sohn" der Gemeinde ins Goldene Buch ein.

Mit Regisseur Joseph Vilsmaier trugt sich im Beisein von Bürgermeister Karl Hendlmeier (links) und Dr. Franz Lichtnecker ein berühmter "Sohn" der Gemeinde ins Goldene Buch ein. | Foto: Krivian

Mit Regisseur Joseph Vilsmaier trugt sich im Beisein von Bürgermeister Karl Hendlmeier (links) und Dr. Franz Lichtnecker ein berühmter "Sohn" der Gemeinde ins Goldene Buch ein. - Foto: Krivian


"Ich denke immer an meine Heimat zurück, wo alles begonnen hat und mir Glück gebracht hat". Diese Widmung schrieb Joseph Vilsmaier in das Goldene Buch der Gemeinde. Dieser Termin war wahrlich eine Herzensangelegenheit für den Regisseur und Filmemacher. "Es ist eine große Ehre für mich", betonte er.

 Denn hier in der Gemeinde hat für Vilsmaier tatsächlich alles begonnen, er hat seine Wurzeln hier. Seine Großeltern stammen aus Ponhardsberg. Als Bub war Vilsmaier während des Krieges viel bei ihnen, die Mutter verdingte sich als Magd bei den Simmelbauern. "Mit den Simmelbauern-Buam bin ich viel zusammen gewesen", erzählte Vilsmaier über die Zeit mit den drei Brüdern. "Ich kann mich auch noch gut an die Besuche auf dem Gerner erinnern."

 Seine glückliche Kindheit wurde stark vom Leben in der Gemeinde geprägt. Sogar während des Krieges fühlte er sich hier wohl. "Einmal waren wir beim Schlittenfahren, da sind wir von einem Tiefflieger in den Wald gejagt worden", erinnerte sich Vilsmaier. Da war er fünf Jahre alt. Hunger habe er im Rottal nie leiden müssen, während die "Stodara" Hamsterfahrten aufs Land machen mussten. "Ich habe hier im Rottal eine sehr schöne Kindheit und ein schönes Aufwachsen erlebt. Obwohl es während des Krieges war." − skrMehr dazu lesen Sie am 3. Dezember im Rottaler Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599037
Hebertsfelden
Filmemacher besucht alte Heimat
"Ich denke immer an meine Heimat zurück, wo alles begonnen hat und mir Glück gebracht hat". Diese Widmung schrieb Joseph Vilsmaier in das Goldene Buch der Gemeinde. Dieser Termin war wahrlich eine Herzensangelegenheit für den Regisseur und
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/599037_Filmemacher-besucht-alte-Heimat.html?em_cnt=599037
2012-12-02 16:55:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1656_skr_vilsmaier_20121202_09_24_17_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige











Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



− Foto: FDL/Lamminger

Die Brandfahnder der Polizei ermitteln mit Hochdruck, um die Ursache des sechsfach tödlichen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



Mit leichten Verletzungen gelang es den beiden Insassen, den völlig zerstörten Audi zu verlassen. − Foto: Schuder

Bei Falkenberg (Landkreis Rottal-Inn) hatte sich am Sonntag ein 23-Jähriger mit seinem Audi...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...





−Symbolfoto: dpa

Nickerchen mit Folgen: Ein elfjähriger Bub ist am Montag von der Polizei in Simbach (Landkreis...



Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis...



Aus der "Günther Halle" am Schellenbruckplatz wird ein Möbelmarkt. − Foto: Schön

Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss...



Die meisten Hände im Kreistag hoben sich bei der Abstimmung für das neue Konzept: Mit 44:8-Stimmen sprach sich das Gremium für die Pläne der Beraterfirma "EY" aus. − Foto: Eckert

Der Kreistag von Rottal-Inn hat das neue Struktur- und Optimierungskonzept für seine Krankenhäuser...



Für die Asylbewerber-Unterkunft am Gartlberg hat die TuS-Tischtennis-Abteilung eine TT-Platte und das benötigte Zubehör gespendet. − Foto: Kolb

Eine Tischtennisplatte aus ihrem Bestand und das nötige Zubehör dazu hat die TT-Abteilung der TuS...





 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Archiv dpa

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei Männer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...



Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



Aufsehen erregen will die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion, die vor allem Männer und Frauen als Quereinsteiger aus jungen Familien ansprechen soll. Stolze Papas der Wehr haben sich dafür ablichten lassen. − Fotos: Geiring

Demnächst startet die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion. Laut Kommandant Markus...







Anzeige