• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Arnstorf  |  02.12.2012  |  15:42 Uhr

Schnelle und unkomplizierte Hilfe für Landwirte

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Vorstandschaft und Ehrengäste freuten sich über einen gelungenen traditionellen Jahrtag des Bauernhilfsvereins Arnstorf  (von links): MdB Max Straubinger, Georg Neumaier, Fahnenmutter Therese Stadler, BBV-Kreisobmann Hermann Etzel, Bürgermeister Alfons Sittinger, Monsignore Rudolf Hamp, Oswald Stadler und Vorstand Johann Brunner.

Vorstandschaft und Ehrengäste freuten sich über einen gelungenen traditionellen Jahrtag des Bauernhilfsvereins Arnstorf (von links): MdB Max Straubinger, Georg Neumaier, Fahnenmutter Therese Stadler, BBV-Kreisobmann Hermann Etzel, Bürgermeister Alfons Sittinger, Monsignore Rudolf Hamp, Oswald Stadler und Vorstand Johann Brunner. | Foto: Machtl

Vorstandschaft und Ehrengäste freuten sich über einen gelungenen traditionellen Jahrtag des Bauernhilfsvereins Arnstorf (von links): MdB Max Straubinger, Georg Neumaier, Fahnenmutter Therese Stadler, BBV-Kreisobmann Hermann Etzel, Bürgermeister Alfons Sittinger, Monsignore Rudolf Hamp, Oswald Stadler und Vorstand Johann Brunner. - Foto: Machtl


Seit seiner Gründung im Jahr 1863 leisten der Bauernhilfsverein und seine Mitglieder schnelle und unkomplizierte Hilfe für unverschuldet in Not geratene Landwirte. Das 150-jährige Bestehen wird am 7. Juli 2013 gefeiert. "Ein kleines, aber feines Fest mit Kirchenzug, feierlichem Gottesdienst und anschließender Feier in Hainberg – als Festredner hat der ehemalige Bauernpräsident Gerd Sonnleitner bereits zugesagt", informierte Vorstand Johann Brunner beim traditionellen Jahrtag.

 Beim Blick zurück erinnerte Brunner an die Teilnahme mit Fahnenabordnung an der Fronleichnamsprozession, am Volkstrauertag und bei Beerdigungen. Der Verein zähle aktuell 320 Mitglieder. Anstelle der früher üblichen Hand- und Spanndienste habe man einen Brandleider mit 4000 Euro unterstützt. "Dafür sollen nun 22 Prozent Feuersteuer gezahlt werden, dagegen werden wir uns wehren", betonte der Vorstand.

 Die Bitte, sich darüber zu informieren und zu helfen, gab man MdB Max Straubinger als "Hausaufgabe" mit. Der Abgeordnete strich bei seinem Grußwort Beständigkeit und Zusammenhalt im Bauernhilfsverein heraus. "Bei uns ist jeder Quadratmeter zur Produktion hochqualitativer Lebensmittel notwendig; darüber hinaus ist die Landwirtschaft ein wesentlicher Pfeiler bei der Umgestaltung der Energieversorgung durch Biomasse", ging Straubinger auf die Herausforderungen der Zukunft ein.  − cmMehr dazu lesen Sie am 3. Dezember im Rottaler Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
599011
Arnstorf
Schnelle und unkomplizierte Hilfe für Landwirte
Seit seiner Gründung im Jahr 1863 leisten der Bauernhilfsverein und seine Mitglieder schnelle und unkomplizierte Hilfe für unverschuldet in Not geratene Landwirte. Das 150-jährige Bestehen wird am 7. Juli 2013 gefeiert. "Ein kleines, a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/599011_Schnelle-und-unkomplizierte-Hilfe-fuer-Landwirte.html
2012-12-02 15:42:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1542_cm_bauernhilfsverein_arnstorf_jahrtag2012_20121202_09_34_49_teaser.jpg
news



article
599011
Arnstorf
Schnelle und unkomplizierte Hilfe für Landwirte
Seit seiner Gründung im Jahr 1863 leisten der Bauernhilfsverein und seine Mitglieder schnelle und unkomplizierte Hilfe für unverschuldet in Not geratene Landwirte. Das 150-jährige Bestehen wird am 7. Juli 2013 gefeiert. "Ein kleines, a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/599011_Schnelle-und-unkomplizierte-Hilfe-fuer-Landwirte.html
2012-12-02 15:42:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1542_cm_bauernhilfsverein_arnstorf_jahrtag2012_20121202_09_34_49_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Angebote vom 18.08. ...
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Der Dachsteingletscher ist der höchste in Oberösterreich. − Foto: Kirk

Eine Urlauberin (58) aus Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) ist am Dienstagvormittag beim Wandern in...



Soll ab Ende 2015 der Vergangenheit angehören: Vion will den 1973 erbauten Schlachthof in Pfarrkirchen schließen. − Foto: Kirk

Die Nachricht kam völlig überraschend und löste in der Kreisstadt große Betroffenheit aus: Im Zuge...



Mit Teamgeist und kreativen Lösungen sollen die Probleme am Schulzentrum behoben werden. Dafür arbeiten sie Hand in Hand: (v.l.) Stadtbaumeister Markus Eder, Hausmeister Max Mitterndorfer, Hans Huber vom Bauhof, die Schulleiter Helmut und Jutta Holler, Bauhofmitarbeiter Karl Huber, Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler und Stephan Heindl vom Bauhof. − Foto: Lugbauer

Oft, lange und hitzig ist im Stadtrat diskutiert worden. Im Juni dieses Jahres stand dann endgültig...



So sehen Sieger aus: (von links) Barbara Huber, Martin Frasch, Johanna Berger, Sepp Fichtner, Lena Limmer, Rainer Preisinger, Carolin Huber und Sebastian Rothlehner. − Foto: red

Im letzten Jahr war es "nur" die Bronze-Medaille, in diesem Jahr haben sie den Gipfel zurückerobert:...



Zwillinge im Outfit, aber verschiedenen Parteien angehörend: MdL Bernhard Roos (SPD) und Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid (CSU, re.). − Foto: Bogner

Über den Besuch von Bernhard Roos bei Bürgermeister Klaus Schmid im Rathaus wird in einer...





Bad Griesbachs Polizeichef Gerhad Eichinger kündigte bereits Anfang des Jahres verstärkte Kontrollen an. − Foto: Archiv Schlegel

Es bleibt eine Problemzone: Am Ende des A94-Teilstücks rund um Malching im Landkreis Passau fahren...



Trafen sich zu einem ausführlichen Gespräch: MdL Bernhard Roos (links) und Bürgermeister Wolfgang Beißmann. − Foto: red

Zu einem politischen Gedankenaustausch hat sich Landtagsabgeordneter Bernhard Roos (SPD) mit...



"Weniger Papierkram, mehr Liebe": Katharina Wieser hat in ihren 33 Berufsjahren als Altenpflegerin hautnah miterlebt, wie der Pflegealltag in deutschen Heimen zunehmend bürokratisiert und entmenschlicht wurde. −Foto: Döbber

Auf ihre Armbanduhr blickt Katharina Wieser nur noch selten.  Die 66-Jährige ist seit kurzem im...



Bei Einbruch der Dunkelheit flimmerten die ersten Szenen des "Dampfnudelblues" über die Leinwand. − Foto: Geiring

Knapp 500 Besucher sahen am Feiertag Mariä Himmelfahrt kurz nach Einbruch der Dunkelheit auf dem...



Ein bisschen Abenteuer im Freien: Der Verein "Wir für Tann" veranstaltete für die Tanner Ferienkinder einen Erlebnistag mit Lagerfeuer. −Foto: red

Da das Angebot "Abenteuer im Freien" vom Verein "Wir für Tann" (WfT) in den letzten Jahren sehr gut...





Oberarzt Dr. Michael Gerstorfer und Dr. Yasemin Alexandra Grosschopf vom Team der Gefäßchirurgie Eggenfelden haben dem Fachpublikum eine Forschungsarbeit sowie eine sehr ungewöhnliche Operation aus ihrer Eggenfeldener Arbeit vorgestellt. − Foto: Rottal-Inn-Kliniken

Einmal pro Jahr treffen sich Chirurgen aus ganz Bayern zu einem Kongress. Dieses Jahr war es bereits...



Freuen sich über den Schritt, mit dem Aparthotel Birnbachhöhe jetzt zu den Best-Western-Hotels zu gehören: Geschäftsführer Stefan Rau (links) und Hoteldirektor Günther Widl. − Foto: red

Das Aparthotel Birnbachhöhe bringt die erste internationale Hotelkette ins ländliche Bad...



Auch eine große Rottaler Delegation war zur Ministrantenwallfahrt nach Rom gereist. − Foto: red

Voller Spannung und Erwartung starteten die Ministranten des Pfarrverbands nach Rom...