• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  30.11.2012  |  19:00 Uhr

Mertseebrücke wird verlegt − aber erst irgendwann

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Brücke über die Mertsee soll Richtung Norden versetzt werden, um eine visuell bessere Verbindung der nördlichen Fischergasse mit dem Stadtpark zu erreichen.  − Foto: Schön

Die Brücke über die Mertsee soll Richtung Norden versetzt werden, um eine visuell bessere Verbindung der nördlichen Fischergasse mit dem Stadtpark zu erreichen.  − Foto: Schön

Die Brücke über die Mertsee soll Richtung Norden versetzt werden, um eine visuell bessere Verbindung der nördlichen Fischergasse mit dem Stadtpark zu erreichen.  − Foto: Schön


Die Fußgängerbrücke über die Mertsee soll in Richtung Norden versetzt werden. Das Ziel dieses Umzugs ist laut Stadtverwaltung "eine visuell bessere Verbindung der nördlichen Fischergasse mit dem Stadtpark". Der Bauausschuss hat jedoch Bürgermeister Werner Schießl in seinem ehrgeizigen Projekt etwas eingebremst. Statt der Verlegung 2013 wurde lediglich ein Bodengutachten für die Bauwerksgründung vom Bauausschuss auf den Weg gebracht. Tenor der Stadträte: Die etwa 30 000 Euro teure Maßnahme eilt nicht.

Schießl erläuterte dem Gremium den Hintergrund der geplanten Maßnahme. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie für eine mögliche städtebauliche Entwicklung im Bereich Rahmgasse/Fischergasse sei vorgeschlagen worden, die Fußgängerbrücke zu verlegen. Gründe seien auch eine damit verbundene bessere Akzeptanz der Stadtgarage gewesen, fügte der Bürgermeister hinzu. Die bautechnischen Aspekte erläuterte Stadtbaumeister Markus Eder. Die Stahlträger der bestehenden Brücke würden bereits oberflächliche Korrosionsschäden aufweisen, die jedoch die Tragfähigkeit nicht beeinträchtigen würden. "Die Elemente müssten lediglich saniert werden", meinte Eder.

Die Holzkonstruktion sei in einem guten Zustand und würde laufen durch den Bauhof instand gehalten. Daher könnten für die Verlegung der Brücke nach Norden die Teile der alten Brücke verwendet werden. Nur neue Widerlager müssten eingebaut werden. − msMehr dazu lesen Sie am 1. Dezember im Rottaler Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
597815
Eggenfelden
Mertseebrücke wird verlegt − aber erst irgendwann
Die Fußgängerbrücke über die Mertsee soll in Richtung Norden versetzt werden. Das Ziel dieses Umzugs ist laut Stadtverwaltung "eine visuell bessere Verbindung der nördlichen Fischergasse mit dem Stadtpark". Der Bauausschuss hat j
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/597815_Mertseebruecke-wird-verlegt-aber-erst-irgendwann.html
2012-11-30 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1735_29_38376910_ms_bruecke_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe




Anzeige











−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



−Symbolfoto: flickr, von timsamoff (CC BY-ND 2.0)

Die Serie von Einbrüchen im Raum Eggenfelden reißt nicht ab: Alleine am Donnerstag vermeldet die...



Mitarbeiter einer Bergungsfirma nahmen am Abend Lastwagen und Anhänger an den Haken, um das bereits teilweise im Schlamm versunkene Unfallfahrzeug zu beseitigen. − Foto: Schlierf

Mit den Gedanken offenbar schon im Wochenende war ein Lastwagenfahrer am Freitag...



Die Gartlbergkirche und davor das ehemalige Salvatorianerkloster. In einem Trakt des Gebäudes sind Asylbewerber untergebracht, ins Benefiziatenhaus werden im kommenden Sommer Patres des Pauliner-Ordens einziehen. − Foto: Kirk

Nach dem Abschied der Salvatorianer und monatelanger Ungewissheit, wie es mit der...



So oder so ähnlich wird der neue Stadl auf dem Parkplatz der Firma WEKU aussehen, betrieben von der Zeiler-Gastronomie und offizieller Bestandteil der Simbacher Pfingstdult. − Foto: red

Auf dem Parkplatz der Firma Weku an der Kolpingstraße wird es kein Pfingst-Festerl von Wolfgang...





Starkregen ist im "Rottaler Saurüssel" dem Volksmund nach eher die Seltenheit. Ist dem wirklich so? Die PNP hat versucht, dies herauszufinden. − Foto: dpa

Viele Alteingesessene glauben, dass das Rottal im Unterschied zu benachbarten Flussläufen häufig von...



Feuerwehr und Bauhofmitarbeiter sind im Dauereinsatz: Eine mehrere Kilometer lange Ölspur durchzieht das nördliche Stadtgebiet von Simbach. − Foto: Geiring

Eine kilometerlange Ölspur hat in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) über mehrere Stunden die...



Gemeinsam die Leere nach der Trennung bekämpfen, das ist der Wunsch von (v. li.) Helmut Höfl, Sabine Bachmeier und Hans Mooren, die die Idee der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Passau vorstellten. − Foto: Kessler

Neue Wege möchte die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Passau mit einem Kurs speziell...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl (links) und Kaufmännischer Direktor Dr. Jan Güssow nahmen im Gespräch mit der PNP zur Kritik an der Klinik-Geschäftsleitung Stellung. − Foto: Eckert

Eine Strategie gegen den Krankenhausstandort Pfarrkirchen, mangelnde Transparenz...





−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...



Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehr Roßbach gelang es, alle Tiere aus dem brennenden Zwinger zu befreien. − Foto: Feuerwehr Schmiedorf

Ein hölzerner Hundezwinger ist in Berg bei Schmiedorf (Landkreis Rottal-Inn) in Brand geraten...