• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Emmersdorf  |  28.11.2012  |  19:00 Uhr

Georg Fürst führt weiterhin VdK-Ortsverband

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Nach der Vorstandswahl: von links Peter Vetter, Kurt Orthuber, Karl Kagleder, Eduard Schmidhuber, Franz Dobler, Josef Albrecht, Georg Fürst und Fritz Fellner; davor, von links Reinhard Mertens, Johann Lang und Hermann Wild.  − Foto: Vetter

Nach der Vorstandswahl: von links Peter Vetter, Kurt Orthuber, Karl Kagleder, Eduard Schmidhuber, Franz Dobler, Josef Albrecht, Georg Fürst und Fritz Fellner; davor, von links Reinhard Mertens, Johann Lang und Hermann Wild.  − Foto: Vetter

Nach der Vorstandswahl: von links Peter Vetter, Kurt Orthuber, Karl Kagleder, Eduard Schmidhuber, Franz Dobler, Josef Albrecht, Georg Fürst und Fritz Fellner; davor, von links Reinhard Mertens, Johann Lang und Hermann Wild.  − Foto: Vetter


Bei den Neuwahlen im Rahmen der Jahresversammlung des VdK-Ortsverbandes kandidierte der lange Jahre im Vorstand und zuletzt als 2. Vorstand tätige Karl Kagleder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Er wurde mit sehr viel Dank und Anerkennung verabschiedet. Neuer Vize ist Josef Albrecht. Vorsitzender bleibt Georg Fürst.

 Ebenfalls bestätigt wurden Fritz Fellner als Kassier und Peter Vetter als Schriftführer. Als Beisitzer fungieren weiterhin Gerda Frank (Frauenvertreterin), Reinhard Mertens (Jugendvertreter), Franz Dobler und Johann Lang.

 Schriftführer Peter Vetter gedachte der Toten und berichtete über die Kasse, die von Fritz Fellner absolut korrekt geführt worden sei, was Kreisrevisor Eduard Schmidhuber für die gesamten vergangenen Jahre bestätigte.

 Peter Vetter sprach das Verhältnis der VdK-Funktionäre zur Basis an und beklagte vor allem den fehlenden menschlichen Bezug, der in früheren Jahren, als der VdK noch nicht zu der Mammutorganisation geworden war, die er heute ist, viel direkter und persönlicher gewesen sei. − vetMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 29. November



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595661
Emmersdorf
Georg Fürst führt weiterhin VdK-Ortsverband
Bei den Neuwahlen im Rahmen der Jahresversammlung des VdK-Ortsverbandes kandidierte der lange Jahre im Vorstand und zuletzt als 2. Vorstand tätige Karl Kagleder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Er wurde mit sehr viel Dank und Anerkennung
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/595661_Georg-Fuerst-fuehrt-weiterhin-VdK-Ortsverband.html
2012-11-28 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1508_29_38356449_vet_em_vdk_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige








Anzeige











Das Pfingst-Festerl von Wolfgang Diegruber muss umziehen: Auf dem Parkplatz der Firma Weku...



Chiara beim Casting in München - Foto: ProSieben/Richard Huebner

Die ersten Runden der ProSieben-Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" haben in der aktuellen Staffel...



Stellten die Verkehrsunfallstatistik für den Bereich der Polizeiinspektion Eggenfelden vor: stellv. Inspektionsleiter Christian Biedermann (links) und Verkehrsexperte Erich Geier. − F.: gk

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Einsatzgebiet der Polizeiinspektion ist im Vergleich zu den...



In das frühere Gasthaus Goaßhütt’n in der Passauer Straße will der deutsch-arabische Kulturverein Pfarrkirchen eine Begegnungsstätte einrichten. Der Mietvertrag ist bereits unterzeichnet. − Foto: Steimle

Nichts los ist derzeit in der Goaßhütt’n, vormals Gasthaus Kümpfbeck, in der Passauer Straße...



Hoffen auf zahlreiche Teilnehmer bei der Typisierungsaktion zugunsten von Angelika Rakutt: von links Schirmherr Bürgermeister Christian Müllinger, Schwiegersohn Jürgen und Tochter Gundula Groß sowie Verena Spitzer von der Stiftung "Aktion Knochenmarkspende Bayern". − F.: gh

Angelika Rakutt ist seit dem letzten Jahr schwer an Leukämie erkrankt. Den Blutkrebs zu besiegen ist...





Die Rathaus-Mitarbeiter bekommen den Großteil ihrer Überstunden jetzt ausgezahlt. − Foto: Schlierf

8.374 Überstunden – auf diese stattliche Summe waren im Herbst die städtischen Mitarbeiter in...



Chiara beim Casting in München - Foto: ProSieben/Richard Huebner

Die ersten Runden der ProSieben-Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" haben in der aktuellen Staffel...



 - Machtl

Im Landkreis Rottal-Inn hat es in der Nacht von Freitag auf Samstag gebrannt...



Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro hat ein Einbrecher am Dienstag aus ein Wohnhaus gestohlen...



Und wieder einmal machten sich Einbrecher in der Gegend zu schaffen: Diesmal in einem Wohnhaus in Kirchdorf. − Foto: Symbolfoto Archiv dpa

Seit Monaten beschäftigt die anhaltende Einbruchsserie in der Region die Polizei...





− Foto: Wagle

Bei einer Gasexplosion an der Rennbahn in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn wurden am...



Mit den großzügigen Spenden der von Steffi Mandlinger (vorne links) initiierten Hilfsaktion wird vor allem den Kindern in der rumänischen Stadt Oradea nicht nur geholfen, sondern viel Freude bereitet. Hier ein Bild von der Spendenübergabe an eine Roma-Familie. − Foto: red

Schon viermal rollte seit dem Start an Weihnachten 2011 ein Transporter mit Gütern für das tägliche...



Die Geehrten mit den Verantwortlichen: Kreisbrandmeister (KBM) Manfred Deser, Kreisbrandinspektor (KBI) Helmut Niederhauser, Markus Pilger, Klaus Schwarz, Thomas Häring, Markus Hainthaler, Siegfried Blöchl, Christoph Lehner, Dieter Geißner, Martin Schwarz und Bürgermeister Klaus Schmid. − Fotos: Geiring

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr am Freitagabend im Simbacher Lokschuppen wurde den...



Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 18., und Samstag 21. Februar, aus der Kirche eine Heiligenfigur...



Die "untragbaren Zustände" am Haupt- sowie am Ausweichplatz prangerten die Ausschussmitglieder des TSV bei ihrer jüngsten Sitzung an. − Foto: red

Das Thema Sportanlage ist für den TSV noch lange nicht vom Tisch. Bei der jüngsten Sitzung des...