• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Der schwere Sattelzug purzelte die zwei Meter tiefe Böschung hinunter. Der Fahrer erlitt Verletzungen. Die Bergung des Lkw gestaltet sich auf Grund des Geländes schwierig.  − Foto: Krivian

Der schwere Sattelzug purzelte die zwei Meter tiefe Böschung hinunter. Der Fahrer erlitt Verletzungen. Die Bergung des Lkw gestaltet sich auf Grund des Geländes schwierig.  − Foto: Krivian

Der schwere Sattelzug purzelte die zwei Meter tiefe Böschung hinunter. Der Fahrer erlitt Verletzungen. Die Bergung des Lkw gestaltet sich auf Grund des Geländes schwierig.  − Foto: Krivian


Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Dienstagnachmittag ein mit Hühnerfutter voll beladener 40-Tonner auf der Zufahrt zu einem Anwesen in Linnertshub bei Hebertsfelden (Landkreis Rottal-Inn) von der Fahrbahn abgekommen. Der Sattelzug überschlug sich und kam seitlich auf dem Holzbach zum Liegen. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall nach derzeitigem Kenntnisstand Verletzungen noch unbekannter, aber nicht lebensbedrohlicher Natur.

Schwierig gestaltet sich die Bergung des verunglückten Lkw, da die Zugmaschine samt Auflieger gut zwei Meter in die Tiefe gestürzt ist. Außerdem ist es nicht möglich, auf der schmalen gepflasterten Straße einen Autokran zum Einsatz zu bringen. Überdies erschwert eine Telefonleitung die Aktion, die sich bis in die Nacht hinziehen dürfte. Als erste Maßnahme hat die Feuerwehr Eggenfelden den Tank des Lastwagens leergepumpt, um das Austreten von Diesel zu verhindern. Das Tierfutter soll mit Hilfe eines Saugwagens geborgen werden, damit der Bauer, dem die Lieferung galt, seinen Bestand füttern kann. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. − skr








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
594685
Hebertsfelden
40-Tonner kippt auf Hofzufahrt um
Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Dienstagnachmittag ein mit Hühnerfutter voll beladener 40-Tonner auf der Zufahrt zu einem Anwesen in Linnertshub bei Hebertsfelden (Landkreis Rottal-Inn) von der Fahrbahn abgekommen. Der Sattelzug übers
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/594685_40-Tonner-kippt-auf-Hofzufahrt-um.html?em_cnt=594685
2012-11-27 15:47:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/27/teaser/121127_1548_29_38344734_skr_unfall2_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige











"Die Nabel der Welt": So lautet der Titel von Nadine Lucks zweitem Buch, in dem sich alles um verrückte Babybräuche aus aller Herren Länder dreht. − Foto: red

Auf ein Neues: Autorin Nadine Luck (38) hat mit Baby Valentin nicht nur ein zweites Kind gekriegt...



Ein Einbrecher hat die kurze Abwesenheit des Besitzers genutzt und ist am Donnerstag zwischen 13...



Sicherheitshalber blieb die Frontlader-Gabel immer dicht unter dem mit Muskelkraft in die Senkrechte gehobenen Baum. − Foto: red

Blasmusik, Schmankerl, ein zünftiges Maibaumaufstellen und Vorführungen des deutschen Meisters in...



Hits und Neues spielte Rainhard Fendrich im Lokschuppen. − F.: Federl

Er ist ein begnadeter Sänger, Liedermacher und Gitarrist: Rainhard Fendrich...



Ziemlich einsam wirken die Ehrengäste am Beckenrand: (v. li.) 2. Bürgermeister Heinrich Siebzehnrübl, 2. Bürgermeister Zoltan Csokasi Csengele), Dolmetscher Dr. Tibor Toth und Csengeles Bürgermeister Sandor Kormanyos mit Bademeister Robert Ebertseder und Erings Bürgermeister Johann Wagmann. − Foto: Geiring

Diese Außentemperaturen hätte man sich auch gewünscht. Als Bürgermeister Johann Wagmann am...





−Symbolfoto: dpa

In der kommenden Badesaison will man die Lage noch einmal beobachten, um dann – notfalls...



Auskunft über die Verfahrensweise bei der Erstellung des neuen Strukturkonzeptes für die Krankenhäuser gaben (von links) Geschäftsführer Alexander Zugsbradl, Christian Egle von EY und Landrat Michael Fahmüller. − Foto: Eckert

Im Dezember vergangenen Jahres hat die Beraterfirma Ernst & Young (EY) den Auftrag zur Analyse der...



80.000 bis 100.000 Euro Schaden entstanden durch den Unfall am Flugzeug, schätzt die Polizei. − Foto: Symbolbild/dpa

Riesendusel hatte ein 60-Jähriger Pilot am Mittwoch auf dem Flugplatz in Kirchdorf am Inn...



Das Essen ist fertig: Jeden Freitag betreuen die Bürgerengel (von links) Karin Luttenbacher, Hans Peter Luibl, Edith Hohenberger und Rainer Günzel die Schüler der Ganztagsklassen beim Mittagessen in der Sportgaststätte. Sieglinde Michalski (2. von links) vom Organisationsteam der Bürgerengel freut sich über jeden Freiwilligen, der sich in das Netzwerk einbringt. − Foto: Schön

Wo Not am Mann ist, da springen sie ein. Die Rede ist von den Bürgerengeln. In so einer Klemme...



Nahe des Dorfplatzes formierten sich die mehr als 100 Teilnehmer zur Fackeldemo. − Foto: Gröll

Mit einer Fackeldemo hat die Bürgerinitiative "Wann Brombach" erneut auf sich aufmerksam gemacht...





Eine Wirtshauslesung ganz im Zeichen des Bieres präsentierten (v. li.) Dr. Hans Göttler, Josef Fendl und Gerlinde Feicht, die für die Musik zuständig war. − Foto: Schmid

Einen äußerst unterhaltsamen bayerischen Literaturabend mit Musik erlebten die zahlreichen Gäste am...







Anzeige