• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  13.11.2012  |  17:37 Uhr

Stern verschwindet nach über 60 Jahren

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Tage von Mercedes in Eggenfelden sind gezählt: Das Autohaus Schreiner & Wöllenstein verlagert seinen Betrieb nach Pfarrkirchen. Was auf dem Areal entlang der Öttinger Straße einmal entstehen soll, steht noch offen, sagt die Familie Läng. In deren Besitz befindet sich die Immobilie.  − Foto: Schön

Die Tage von Mercedes in Eggenfelden sind gezählt: Das Autohaus Schreiner & Wöllenstein verlagert seinen Betrieb nach Pfarrkirchen. Was auf dem Areal entlang der Öttinger Straße einmal entstehen soll, steht noch offen, sagt die Familie Läng. In deren Besitz befindet sich die Immobilie.  − Foto: Schön

Die Tage von Mercedes in Eggenfelden sind gezählt: Das Autohaus Schreiner & Wöllenstein verlagert seinen Betrieb nach Pfarrkirchen. Was auf dem Areal entlang der Öttinger Straße einmal entstehen soll, steht noch offen, sagt die Familie Läng. In deren Besitz befindet sich die Immobilie.  − Foto: Schön


Die Nachricht, dass das Mercedes Autohaus Schreiner & Wöllenstein seinen Betrieb nach Pfarrkirchen verlagert, stößt bei Bürgermeister Werner Schießl auf Unverständnis: "Die Entscheidung ist nicht nachvollziehbar." Denn aus unternehmerischer Sicht sieht der Rathauschef in Eggenfelden nach wie vor mehr Potenzial als in der Kreisstadt, "schon alleine auf Grund der Lage entlang der drei Bundesstraßen."

Wie im Wirtschaftsteil unserer Zeitung gemeldet, wird die Landshuter Unternehmensgruppe Anfang Januar 2013 den Mercedes-Benz-Betrieb an der Öttinger Straße auflösen und die Dienstleistungen für die Marken Mercedes-Benz und Fuso − also Service, Beratung und Verkauf − in Pfarrkirchen bündeln. "Dieser Schritt ist schmerzlich, aber aus wirtschaftlichen Gründen alternativlos", sagte geschäftsführender Gesellschafter Stefan Wöllenstein.

"Natürlich sind wir nicht glücklich über diese Entscheidung", betont Schießl. Der Wegzug bedeute einen Verlust für die Stadt − sowohl im Hinblick auf Arbeitsplätze als auch für die Kaufkraft. Dass das Grundstück inmitten der Stadt für den Bereich Lkw nicht optimal sei, sieht Schießl auch. Daher sei eine Auslagerung des Betriebs in den vergangenen Jahren immer wieder Thema gewesen. Dazu seien viele Gespräche geführt worden, bei denen passende Grundstücke ins Spiel gebracht worden seien.

Aus unternehmerischer Sicht könne er die Entscheidung von Schreiner & Wöllenstein jedoch nicht nachvollziehen. Als Konsequenz erwartet er nun eine Kompensation. "Andere hiesige Autohändler der Marken BMW und Audi werden davon profitieren." Daher habe er in einem Gespräch auch Stefan Wöllenstein den Vorschlag gemacht, dass wenigstens der Verkauf und eine kleine Werkstätte in Eggenfelden bleiben sollten. − msMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 14. November.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
582587
Eggenfelden
Stern verschwindet nach über 60 Jahren
Die Nachricht, dass das Mercedes Autohaus Schreiner & Wöllenstein seinen Betrieb nach Pfarrkirchen verlagert, stößt bei Bürgermeister Werner Schießl auf Unverständnis: "Die Entscheidung ist nicht nachvollziehbar." Denn
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/582587_Stern-verschwindet-nach-ueber-60-Jahren.html
2012-11-13 17:37:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1735_29_38190271_ms_mercedes_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige








Anzeige











 - Walter Geiring

Bei einem Verkehrsunfall ist in Zeilarn (Landkreis Rottal-Inn) ein 19 Jahre alter Mann getötet...



Die Unfallserie in der Motocross- Halle in Morolding (wir berichteten) geht weiter: Nach Mitteilung...



Am frühen Samstagmorgen ist ein 29-Jähriger aus dem Gemeindebereich Unterdietfurt auf den...



Mit dem Kran geborgen werden musste dieser Pkw, dessen 52-jährige Fahrerin bei dem Unfall leicht verletzt wurde. − Foto: Geiring

Zwei Unfälle haben sich am Sonntagmorgen innerhalb kurzer Zeit an der selben Stelle ereignet...



Das Pfingst-Festerl von Wolfgang Diegruber muss umziehen: Auf dem Parkplatz der Firma Weku...





Die Rathaus-Mitarbeiter bekommen den Großteil ihrer Überstunden jetzt ausgezahlt. − Foto: Schlierf

8.374 Überstunden – auf diese stattliche Summe waren im Herbst die städtischen Mitarbeiter in...



Chiara beim Casting in München - Foto: ProSieben/Richard Huebner

Die ersten Runden der ProSieben-Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" haben in der aktuellen Staffel...



Das Pfingst-Festerl von Wolfgang Diegruber muss umziehen: Auf dem Parkplatz der Firma Weku...



Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro hat ein Einbrecher am Dienstag aus ein Wohnhaus gestohlen...



Die "untragbaren Zustände" am Haupt- sowie am Ausweichplatz prangerten die Ausschussmitglieder des TSV bei ihrer jüngsten Sitzung an. − Foto: red

Das Thema Sportanlage ist für den TSV noch lange nicht vom Tisch. Bei der jüngsten Sitzung des...





− Foto: Wagle

Bei einer Gasexplosion an der Rennbahn in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn wurden am...



Die Geehrten mit den Verantwortlichen: Kreisbrandmeister (KBM) Manfred Deser, Kreisbrandinspektor (KBI) Helmut Niederhauser, Markus Pilger, Klaus Schwarz, Thomas Häring, Markus Hainthaler, Siegfried Blöchl, Christoph Lehner, Dieter Geißner, Martin Schwarz und Bürgermeister Klaus Schmid. − Fotos: Geiring

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr am Freitagabend im Simbacher Lokschuppen wurde den...



Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 18., und Samstag 21. Februar, aus der Kirche eine Heiligenfigur...



Die "untragbaren Zustände" am Haupt- sowie am Ausweichplatz prangerten die Ausschussmitglieder des TSV bei ihrer jüngsten Sitzung an. − Foto: red

Das Thema Sportanlage ist für den TSV noch lange nicht vom Tisch. Bei der jüngsten Sitzung des...



Die Unfallserie in der Motocross- Halle in Morolding (wir berichteten) geht weiter: Nach Mitteilung...