• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  11.11.2012  |  16:49 Uhr

Tollitäten vertreiben Weltuntergangsstimmung

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Als "erste Gabe an das Volk" verteilten die neuen Tollitäten, Prinzessin Verena vom Sonnenschloss und Prinz Christoph von des Geldes Quellen, rote Rosen an das Volk, wie hier an Karin und Helmut Köberl.  − Foto: X. Eder

Als "erste Gabe an das Volk" verteilten die neuen Tollitäten, Prinzessin Verena vom Sonnenschloss und Prinz Christoph von des Geldes Quellen, rote Rosen an das Volk, wie hier an Karin und Helmut Köberl.  − Foto: X. Eder

Als "erste Gabe an das Volk" verteilten die neuen Tollitäten, Prinzessin Verena vom Sonnenschloss und Prinz Christoph von des Geldes Quellen, rote Rosen an das Volk, wie hier an Karin und Helmut Köberl.  − Foto: X. Eder


Achtmal die eins oder viermal die elf – diese Zahlen üben auf das närrische Volk geradezu eine magische Anziehungskraft aus. So ist es nicht verwunderlich, dass genau am 11.11. um 11.11 Uhr alljährlich die Faschingssaison beginnt. Und weil es dieses Mal noch dazu ein Sonntag war, kamen gestern viele Besucher zum Rathaus, um an Ort und Stelle zu erfahren, von wem sie bis zum 12. Februar 2013 regiert werden. Der Faschingsclub ließ sich auch nicht lumpen und schenkte heißen Glühwein und kühles Pils aus.

 Auf der kleinen Bühne neben dem Rathauseingang verkündete FCE-Boss Christian Bachmaier kurz nach 11 Uhr dem wartenden Volk, dass es heuer kein Prinzenpaar gebe, weil ja in wenigen Wochen die Welt unterginge. Und selbst die alten Götter Zeus und Poseidon wussten nichts Gutes über die Erde zu berichten.

 Doch die bösen Geister wurden schnell vertrieben und auf einem himmlischen Streitwagen schwebte – pünktlich um 11.11 Uhr – das neue Prinzenpaar herein. Artig winkten sie ihren Untertanen zu und baten diese, sich in den großen Sitzungssaal des Rathauses zu begeben. − edMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 12. November.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
580604
Eggenfelden
Tollitäten vertreiben Weltuntergangsstimmung
Achtmal die eins oder viermal die elf – diese Zahlen üben auf das närrische Volk geradezu eine magische Anziehungskraft aus. So ist es nicht verwunderlich, dass genau am 11.11. um 11.11 Uhr alljährlich die Faschingssaison beginnt. Und
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/580604_Tollitaeten-vertreiben-Weltuntergangsstimmung.html
2012-11-11 16:49:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/11/teaser/121111_1647_29_38169791_ed_fasching_4_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Angebote vom 02.02. ...
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Ernste Gesichter, passend zur ernsten wirtschaftlichen Situation der Rottal-Inn-Kliniken GmbH: (v.l.) Christian Egle (Ernst&Young), Landrat Michael Fahmüller und Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl berichten vor der Presse von den Liquiditätsproblemen der GmbH. − F.: wa

Die Liquidität der Rottal-Inn-Kliniken GmbH war in ernsthafter Gefahr. Nur durch die Bereitstellung...



Die Stadtfeuerwehr hatte den Brand im Saunabereich des TZ schnell unter Kontrolle. − F.: gk

In der Sauna des Therapie- und Trainingszentrums (TZ) in der Karl-Rolle-Straße ist am...



− Foto: Geiring

Ganz im Zeichen des Faschings stand die erste Ü30-Party im Lokschuppen von Simbach am Inn in diesem...



Mit Rap und Gesang will Gabi Grübert aus Julbach die "DSDS"-Jury überzeugen. − Foto: RTL/Willi Weber

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) als "Mutter aller...



Talkshow von Radio-Television-Rottal: Uli Fürstberger als Chefarzt Dr. Edgar Aufschneid, Christa Eder als Amalia von der Gathen zu Günstling, Silvia Treml als Pressesprecherin Bruni Plaudertasch, Karlheinz Treml als Imperator vom Schellenbruckplatz Kai Kurz, Christina Bauer als Moderatorin Katja Maier-Tiefenholz und Sebastian Treml als Professor Dr. Eugen von Hast. − F.: ed

Nein, so geht es wirklich nicht! Was haben die nur aus dem wunderschönen Stadtsaal gemacht...





Ernste Gesichter, passend zur ernsten wirtschaftlichen Situation der Rottal-Inn-Kliniken GmbH: (v.l.) Christian Egle (Ernst&Young), Landrat Michael Fahmüller und Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl berichten vor der Presse von den Liquiditätsproblemen der GmbH. − F.: wa

Die Liquidität der Rottal-Inn-Kliniken GmbH war in ernsthafter Gefahr. Nur durch die Bereitstellung...



Wolfgang Beißmann, Bürgermeister von Pfarrkirchen, will das Krankenhaus seiner Stadt erhalten. − Fotos: PNP

Der Vorschlag der Geschäftsführung der Rottal-Inn-Kliniken, das Pfarrkirchner Krankenhaus...



− Foto: flickr, von poolie

Dreist war das Vorgehen zweier Diebe, die sich am Montag in eine Wohnung an der Dorfstraße im Tanner...



Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl räumte Fehler in der Informationspolitik ein, bat aber auch die Mitarbeiter um Geduld, damit notwendige Diskussionen in Ruhe geführt werden können. − Foto: gk

"Miteinander im Gespräch bleiben, ins Gespräch kommen, in direkten Kontakt kommen – das ist...



− Foto: Wanninger

"Eine bestmögliche Versorgung in deren Netzwerk auch ein starkes Pfarrkirchner Krankenhaus stehen...





− Foto: flickr, von poolie

Dreist war das Vorgehen zweier Diebe, die sich am Montag in eine Wohnung an der Dorfstraße im Tanner...



Im Orient begrüßte die Vorstandschaft ihre Gäste...

Im vollen Saal beim "Hack" vergnügte sich ein fantasievoll maskiertes Faschingsvolk beim Ball des...