• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Klassenlehrerin Monika Kastenhuber (links) bespricht die Aufgabenverteilung mit den Lesepaten Heinz Trockenbroch, Dr. Hans-Georg Wesemann (scherzhaft Dr. Lesemann genannt), Brigitte Seidl und Inga Rüdel; rechts Rektor Siegfried Schnitter, im Vordergrund neugierig wartende Lesekinder.  − Foto: Rolle

Klassenlehrerin Monika Kastenhuber (links) bespricht die Aufgabenverteilung mit den Lesepaten Heinz Trockenbroch, Dr. Hans-Georg Wesemann (scherzhaft Dr. Lesemann genannt), Brigitte Seidl und Inga Rüdel; rechts Rektor Siegfried Schnitter, im Vordergrund neugierig wartende Lesekinder.  − Foto: Rolle

Klassenlehrerin Monika Kastenhuber (links) bespricht die Aufgabenverteilung mit den Lesepaten Heinz Trockenbroch, Dr. Hans-Georg Wesemann (scherzhaft Dr. Lesemann genannt), Brigitte Seidl und Inga Rüdel; rechts Rektor Siegfried Schnitter, im Vordergrund neugierig wartende Lesekinder.  − Foto: Rolle


Nachdem in größeren Städten schon länger Schulanfänger und Erwachsene in dem Projekt "Lesepaten" zusammengespannt wurden, um gegenseitig für mehr Lebensqualität und Freude zu sorgen, wurde auch in Eggenfelden seit 2008 die Idee erfolgreich verwirklicht. Nach kurzer Einführung können die Lesepaten, oftmals Jungrentner, die noch gerne eine Aufgabe übernehmen möchten und können, ihre kleinen, wissbegierigen Schüler ermuntern und ihnen auf dem beschwerlichen Weg zur Beherrschung der Sprache helfen.

 Es geht immer nur um Schüler der 1. und 2. Klassen, weil diese dann im nächsten Schuljahr schon relativ fit in der Sprache sein müssen und andere Anforderungen an sie gestellt werden. Dabei war es von Anfang an gleichgültig, ob es sich um deutsche Kinder oder solche mit ausländischer Muttersprache handelte.

 Wer sich für diese schöne Aufgabe interessiert und die bisher Aktiven unterstützen möchte, kann sich mit der Koordinatorin des Projekts in Verbindung setzen: Inga Rüdel Gottesackergasse 11, Eggenfelden, Telefon 08721/126 375 oder 0160/9683 4518. − rdMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 4. Februar








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
334008
Eggenfelden
Dr. Lesemann sucht Gleichgesinnte
Nachdem in größeren Städten schon länger Schulanfänger und Erwachsene in dem Projekt "Lesepaten" zusammengespannt wurden, um gegenseitig für mehr Lebensqualität und Freude zu sorgen, wurde auch in Eggenfelden seit 2008
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/334008_Dr.-Lesemann-sucht-Gleichgesinnte.html?em_cnt=334008
2012-02-03 13:28:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/02/03/teaser/120203_1419_29_35135917_rd_eg_lesepaten_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige











Die Feuerwehr musste das Dach des gerammten Fahrzeuges aufschneiden, um die Unfallopfer zu befreien. − Foto: gk

Zwei Menschen sehr schwer, eine Person erheblich und eine Person leicht verletzt – das ist...



Gisela Mooser (links) vom Modehaus Hartwimmer mit Kundin Jenny Niehoff, die sich frische Farben in den Kleiderschrank holen möchte. − Foto: red

Zumindest ein klein wenig Einsehen hatte St. Petrus mit dem Einzelhandel am gestrigen...



Eher mau war der Kirchenplatz frequentiert. Einige Aussteller hatten wegen des Wetters kurzfristig ihr Kommen abgesagt. − Fotos: Federl

Das Wetter hatte es nicht gut gemeint am gestrigen verkaufsoffenen Sonntag, dem ersten in diesem...



Bischof Dr. Stefan Oster steht dem Radioteam des HPZ Rede und Antwort. − Foto: red

2011 startete die Katholische Jugendfürsorge (KJF) der Diözese Regensburg das inklusive...



150 Saiblinge und Forellen haben unbekannte Diebe am Wochenende aus zwei Fischteichen gestohlen. − Foto: Symbolbild Archiv dpa

Von einem Diebstahl der etwas anderen Art berichtet die Polizei. Zwei unbekannte Täter sind in der...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



3500 Notärzte kümmern sich in Bayern um die Versorgung von Patienten. Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns hat zum Jahresbeginn ein neues Honorarsystem eingeführt, das weiter für Wirbel sorgt. − Foto: dpa

Der Ärger um das neue Honorarsystem für die 3500 bayerischen Notärzte geht weiter...



Das dürfte vermutlich eine Premiere sein: Von der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses gibt es...



Entlang der Gollinger Straße, zwischen dem Freibad und Sportstadion, könnten drei bis vier Wohnmobil-Stellplätze zum Längsparken angelegt werden. Problem ist der Wasseranschluss. − Foto: Federl

Andere Kommunen haben bereits markierte Wohnmobil-Stellplätze und locken damit zusätzliche Urlauber...



Mit einer sogenannten Soft-Gun Pistole zielten zwei Buben aus Braunau aus einem fahrenden Auto auf Passanten. − Foto: Symbolbild Archiv dpa

Das war kein Lausbubenstreich mehr: Mit einer "Soft-Gun Pistole" haben vermutlich ein 15-Jähriger...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...







Anzeige