• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Sie lenken in den nächsten vier Jahre die Geschicke des Frauenbundes Mariakirchen: von links Schriftführerin Gabi Eder, 2. Vorsitzende Monika Rimbeck, Schatzmeisterin Gerlinde Brunner, Vorsitzende Inge Rauchbart, die Beisitzerinnen Antonie Albrecht sowie (von rechts) Margarete Fastner und Burgl von Kalinowski. Pfarrer Andreas Rembeck wird den Frauenbund als Geistlicher Beirat begleiten.  − Foto: Machtl

Sie lenken in den nächsten vier Jahre die Geschicke des Frauenbundes Mariakirchen: von links Schriftführerin Gabi Eder, 2. Vorsitzende Monika Rimbeck, Schatzmeisterin Gerlinde Brunner, Vorsitzende Inge Rauchbart, die Beisitzerinnen Antonie Albrecht sowie (von rechts) Margarete Fastner und Burgl von Kalinowski. Pfarrer Andreas Rembeck wird den Frauenbund als Geistlicher Beirat begleiten.  − Foto: Machtl

Sie lenken in den nächsten vier Jahre die Geschicke des Frauenbundes Mariakirchen: von links Schriftführerin Gabi Eder, 2. Vorsitzende Monika Rimbeck, Schatzmeisterin Gerlinde Brunner, Vorsitzende Inge Rauchbart, die Beisitzerinnen Antonie Albrecht sowie (von rechts) Margarete Fastner und Burgl von Kalinowski. Pfarrer Andreas Rembeck wird den Frauenbund als Geistlicher Beirat begleiten.  − Foto: Machtl


Einige Wechsel in der Vorstandschaft gibt es beim Frauenbund, aber nicht im Amt der Vorsitzenden: Bei den turnusmäßigen Neuwahlen im Rahmen des Jahreshauptfestes haben die Mitglieder Inge Rauchbart einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Vier Jahre will die wiedergewählte Vorsitzende noch "jede Menge Energie, Ideen und Arbeit" in die Vorstandsarbeit stecken und dann abtreten.

 Ihre bisherige Stellvertreterin Thea Rimbeck verzichtete − aus Altersgründen, wie sie betonte – auf eine erneute Kandidatur. Als neue 2. Vorsitzende wird sich nun Monika Rimbeck in das Führungsteam einbringen. Die Aufgaben der Schriftführerin übernahm Gabi Eder von Elfriede Lindlbauer.

 Weil auch Überzeugungsarbeit nicht fruchtete und sich keine Kandidatinnen fanden, wurde die Zahl der Beisitzerinnen von fünf auf drei reduziert. Wie bisher werden Antonie Albrecht und Margarete Fastner diesen Posten ausüben, neu in der Führungsriege ist Burgl von Kalinowski. − cmMehr zu diesem Thema im Rottaler Anzeiger vom 26. Oktober








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
252031
Mariakirchen
Alle für Inge Rauchbart
Einige Wechsel in der Vorstandschaft gibt es beim Frauenbund, aber nicht im Amt der Vorsitzenden: Bei den turnusmäßigen Neuwahlen im Rahmen des Jahreshauptfestes haben die Mitglieder Inge Rauchbart einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Vier J
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/252031_Alle-fuer-Inge-Rauchbart.html?em_cnt=252031
2011-10-25 18:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/10/25/teaser/111025_1343_29_34016604_cm_mar_frauenbund_teaser.jpg
news



Anzeige





Mein Ort








Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Bereits abgeschlossen ist auch die Hinterfüllung beim südlichen Brückenbauwerk. Für heuer ruhen aber ab sofort die Arbeiten an der Ortsumgehung Waldhof. Die Fertigstellung des Projekts verzögert sich auf 2017. − Foto: red

Eigentlich sollte die Ortsumgehung Waldhof (Staatsstraße 2109) im kommenden Jahr fertig sein...



Die Einbrecher gingen bei ihrem beutelosen Raubzug nicht zimperlich mit den Türen um. − Foto: red

Ein unbekannter Täter sind in die Tanner Grund- und Mittelschule eingebrochen...



Wichtigster Punkt in der jüngsten Gemeinderatssitzung war die Vergabe des Auftrages für Fenster...



Wespenvölker sterben im Herbst ab. Erwachsene Tiere holen sich jetzt gerne noch einen süßen Energieschub. − Foto: Birneder

Wespe oder Hornisse, Faszination oder Plage pur? Gemütlich auf der Terrasse sitzen und den...



Den Baufortschritt vor Ort besichtigt InnEnergie-Geschäftsführer Karl Maria Frixeder (li.). Er freut sich zusammen mit Capo Max Kreil (re.), dass die Arbeiten in der Pfarrkirchner Straße voll im Zeitplan liegen. In nicht einmal vier Wochen ist alles geschafft. − Foto: Brodschelm

Kupfernetz ist von gestern, in Simbach ist die Zukunft schon da: Glasfaser für die Stadt...





"Ein bayerischer Betrieb stirbt langsam", erklären Josef Mühlthaler (r.) und Josef Ostner vom BDM-Landesteam. Sie fordern einen fixen Krisenmechanismus, um sich gegen große Milchpreis-Schwankungen zu wappnen. − Fotos: Fleischmann/dpa

Landwirte versprühen Milch auf ihren Feldern, bei einer Kundgebung vor dem Gebäude der EU-Kommission...



Zahlreiche Bürger kamen zum Start der Unterschriftenaktion und verliehen damit der Forderung nach einem schnellen Bau einer Umgehungsstraße (B20) in Gumpersdorf Nachdruck. − Foto: red

Der Förderverein Umgehungsstraße Gumpersdorf hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde eine...



Landrat Michael Fahmüller (l.) und Ludwig Zeiler als Leiter der Kommunalaufsicht (r.) überraschten Bürgermeister Wolfgang Beißmann mit dem neuen Ortsschild für Pfarrkirchen. − Foto: gk

Jetzt hat es der Bürgermeister schwarz auf weiß, oder richtig gesagt: schwarz auf gelb: Pfarrkirchen...



Ganz genau unter die Lupe genommen hat Gewässerexperte Dr. Manfred Holzner den Lebensraum Kollbach. Dabei hat er herausgefunden, dass vor allem Insekten die biologische Nische bereits rege nutzen, zumal Fressfeinde noch weitgehend fehlen. −Foto: Schlierf/Birgmann

Gut zwei Monate nach dem Gülleunfall, der unter anderem den Zeller Bach und die Kollbach bei...



Für rund drei Stunden musste die Staatstraße nahe Pirach im Gemeindebereich Burgkirchen gesperrt werden. − Foto: TimeBreak21

Ein tödlicher Motorradunfall hat sich am späten Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2107 bei...





Strahlende Augen, funkelnde Pokale: Mit starken Einzelleistungen sorgten Lena Limmer (links) und Rebekka Ries dafür, dass die Lindenthaler nach wie vor zur Gauspitze zählen. − Foto: R. Eder

Sie drehte sich wie ein Kreisel. Kerzengerade und präzise. Es war Rebecca Ries von den Lindenthalern...







Anzeige