• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Arnstorf/Schneitzlreuth


Brandfahnder untersuchen Ruine - Ermittler: Gebäude ein "Spezialfall"


"Sechs Tote – das ist auch für uns ungewöhnlich", sagte der Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, Frank Konrad, am Dienstag. Deshalb waren zusätzlich zu den eigenen Brandfahndern, die in Traunstein sitzen...



  • Brandfahnder untersuchen Ruine - Ermittler: Gebäude ein "Spezialfall"
    Artikel Panorama




Arnstorf  |  26.05.2015  |  18:11 Uhr

Fetzig, bayrisch, barfuß: Realschulband rockt Musikfest

Standesgemäß in Dirndl, Lederhosen und teilweise barfuß präsentierte die Realschulband mit Lehrer Bernhard Grundwürmer (2. von rechts) ihre fetzigen bayerischen Poplieder in Ortenburg. − Foto: Machtl

In der Turnhalle der evangelischen Realschule Ortenburg haben sich 362 Schüler aus elf Realschulen zum 21. Niederbayerischen Musikfest getroffen. Mitten drin war auch die Schulband der Realschule Arnstorf – und das bereits zum fünften Mal in Folge. 2011 war Arnstorf selbst Gastgeber gewesen. Wegen den zeitaufwändigen Vorbereitungen für das...





Rottenstuben  |  26.05.2015  |  17:27 Uhr

Pech an den Händen, Glück am Baum

Vor der herrlichen Kulisse der Rottenstubener Kirche gab es für die Maibaumkraxler nur eine Richtung: Schnell nach oben. Nur 5,57 Sekunden brauchte der Sieger. − Fotos: Pöltl

Grade rechtzeitig zum Maibaumsteigen hatten sich die Regenwolken über dem Rottal verzogen und der Heimat- und Wanderverein konnte sich über gut 2000 Gäste freuen. "Das Wetter war eigentlich optimal, der Besucherstrom riss den ganzen Nachmittag bis in den Abend hinein nicht ab", freute sich 1. Vorsitzender Willi Gschneidner über die gelungene...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse Rottal-Inn


Sparkasse Rottal-Inn

Sparen und erleben

Sparen Sie mit den Gutscheinen Ihrer Sparkasse bis zu 60 Prozent beim Kauf von Eintrittskarten für das LEGOLAND® Deutschland Resort.



Eggenfelden  |  26.05.2015  |  17:23 Uhr

Wichtiges Denkmal des Müllerhandwerks

Freuten sich über die Auszeichnung für die Prühmühle: (von links) Müller Herbert Willmerdinger, Cornelia Schlosser (Pramtaler Museumsstraße), 3. Bürgermeisterin Johanna Leipold, Mühlenexperte Stefan Kastenmüller, MdL Reserl Sem, Johannes Rößner jun., Johannes und Jutta Rößner, Werner Schießl (Rottaler Museumsstraße) und Wolfgang Kleinknecht vom Mühlenverband. − Fotos: Kreibich

Beim Mühlentag in der Prühmühle gab es heuer einen ganz besonderen Grund zum Feiern. Die Besitzerfamilie Rößner erhielt vom Bayerischen Landesverband für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung eine Auszeichnung und eine Förderung für den "herausragenden Einsatz zur Erhaltung einer Mühle als Kulturgut und für die sachgerechten Renovierungsarbeiten an der...





Arnstorf/Schneizlreuth  |  25.05.2015  |  19:49 Uhr

Firmenjubiläum endet in Tränen: "Nichts ist mehr wie früher"

Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen. Doch nach Feiern ist seit dem Wochenende niemand mehr zumute. Sechs Mitarbeiter, die anlässlich des Jubiläumsjahres einen Erlebnistag verbringen durften, sterben bei einem Brand in ihrer Unterkunft in Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land)...





Schneizlreuth/Arnstorf  |  25.05.2015  |  17:39 Uhr

Ursache für Brandunglück: Kurzschluss in Verteilerkasten?

− Foto: FDL/Lamminger

Die Brandfahnder der Polizei ermitteln mit Hochdruck, um die Ursache des sechsfach tödlichen Unglücks in Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) zu ermitteln. Dabei starben am Pfingstwochenende sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn). Mittlerweile hat sich in Sachen Brandursache ein Verdacht erhärtet...





Falkenberg  |  25.05.2015  |  18:00 Uhr

Neues Konzept für Wohanlage "Im Schulgarten"

Schnee von gestern sind die Informationen auf diesem Plakat auf dem Gelände des abgerissenen Schulhauses in Taufkirchen. Die Grundstückseigentümer haben der Gemeinde eine geänderte Planung für das Mehrfamilienhaus bzw. Mehrgenerationenhaus vorgelegt. − Foto: Rutzinger

Mehrere Bauangelegenheiten mit zum Teil recht bedeutenden Veränderungen standen auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung. Bauamtsleiter Günther Wintersteiger trug anhand von detaillierten Bauplänen das geänderte Konzept der Wohnanlage "Im Schulgarten" in Taufkirchen vor. Er erinnerte daran...





Eggenfelden  |  25.05.2015  |  16:00 Uhr

Hunderte Altötting-Pilger machen Station im Rottal

Obwohl ihnen viele Kilometer in den Beinen stecken, sind (von links) Pilgerführer Manfred Bachmeier, die Kreuzträger Helmut Strohmeier und Franz Reithmeier, Wallfahrer Richard Gürster und Zugführer Hermann Pledl noch guter Dinge. − Foto: Eder

Viele Wallfahrergruppen haben das Pfingswochenende genutzt, um nach Altötting zu wandern, unter ihnen auch knapp 400 Pilger, die der Rottaler Anzeiger ein Stück ihres Weges begleitet hat. "Es ist immer ein besonderes Erlebnis, wenn wir unter dem mächtigen Geläut der Kirchenglocken in die Rottalmetropole einziehen und am Rotkreuzhaus auf die...





Falkenberg  |  25.05.2015  |  15:55 Uhr

Gefährliches Überholmanöver: Fahrer (23) überschlägt sich

Mit leichten Verletzungen gelang es den beiden Insassen, den völlig zerstörten Audi zu verlassen. − Foto: Schuder

Bei Falkenberg (Landkreis Rottal-Inn) hatte sich am Sonntag ein 23-Jähriger mit seinem Audi überschlagen. Er und sein Beifahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Vorausgegangen war dem Unfall ein gefährliches Überholmanöver. Gegen 11.45 Uhr hatte der junge Altöttinger auf der B20 ein anderes Auto trotz Verbot überholt...





Schneizlreuth/Arnstorf  |  25.05.2015  |  11:53 Uhr

Brandunglück: Die Verletzten sind nicht in Lebensgefahr

Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa

Nach dem verheerenden Brand in einem Gästehaus im oberbayerischen Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) befinden sich die Verletzten – Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) – nicht in Lebensgefahr. Insgesamt wurden 13 Männer und Frauen verletzt, vier davon schwer und vier mittelschwer...





1
2 3




Anzeige





Mein Ort








Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











In der Brandruine in Schneizlreuth sind nun die Ermittler am Werk. Sie sollen klären, wie es zu dem verheerenden Feuer mit sechs Toten gekommen ist. − Foto: dpa

"Sechs Tote – das ist auch für uns ungewöhnlich", sagte der Pressesprecher des...



Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



Nach dem Volksfest-Abend in Simbach wurde eine junge Frau überfallen. − Foto: Geiring

Eine 26-jährige Frau ist am frühen Montagmorgen auf dem Heimweg von der Simbacher Pfingstdult von...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: FDL/Lamminger

Die Brandfahnder der Polizei ermitteln mit Hochdruck, um die Ursache des sechsfach tödlichen...





Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis...



Aus der "Günther Halle" am Schellenbruckplatz wird ein Möbelmarkt. − Foto: Schön

Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss...



Für die Asylbewerber-Unterkunft am Gartlberg hat die TuS-Tischtennis-Abteilung eine TT-Platte und das benötigte Zubehör gespendet. − Foto: Kolb

Eine Tischtennisplatte aus ihrem Bestand und das nötige Zubehör dazu hat die TT-Abteilung der TuS...



Das Rote Kreuz half mit 28 Einsatzkräften am Donnerstag der Polizei vor Ort, die 36 Flüchtlinge auch mit Verpflegung und medizinisch zu versorgen. − Foto: Geiring

Fast täglich bearbeitet die Simbacher Polizei mittlerweile Fälle von illegal eingereisten...



Bürgermeister Wolfgang Beißmann vor der freien Fläche westlich des Impuls-Zentrums (IZR) in der Max-Breiherr-Straße. Dort hat die Stadt Flächen für die Hochschule gekauft. − Foto: Wanninger

Seit bekannt war, dass in Pfarrkirchen unter dem Dach der Technischen Hochschule Deggendorf (THD)...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...



Bürgermeister Wolfgang Beißmann vor der freien Fläche westlich des Impuls-Zentrums (IZR) in der Max-Breiherr-Straße. Dort hat die Stadt Flächen für die Hochschule gekauft. − Foto: Wanninger

Seit bekannt war, dass in Pfarrkirchen unter dem Dach der Technischen Hochschule Deggendorf (THD)...



Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa

Nach dem verheerenden Brand in einem Gästehaus im oberbayerischen Schneizlreuth (Landkreis...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Jonathan Gimpl

Jonathan Gimpl

15.07.2012 - 18:02 Uhr
3790 Gramm - 57 cm


Zur Baby-Galerie




Anzeige