• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 9.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Eggenfelden


Kein Chaos, kaum Promille-Leichen: Neues Konzept geht auf


Früher, kürzer und nüchterner sollte der Nachtfaschingszug in diesem Jahr sein. Nach den tragischen Unfällen und Alkoholexzessen der vergangenen Jahre sollte alles anders werden und das haben die Verantwortlichen heuer auch geschafft...



  • Kein Chaos, kaum Promille-Leichen: Neues Konzept geht auf
    Artikel Panorama




Schneizlreuth/Arnstorf  |  09.02.2016  |  05:32 Uhr

Schneizlreuth-Brand: Urteil nicht rechtskräftig

Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf sind bei dem Brand in einem Bauernhaus Schneizlreuth ums Leben gekommen.

Das Traunsteiner Landgerichtsurteil um die Brandkatastrophe im "Pfarrbauernhof" in Schneizlreuth , bei der sechs Mitarbeiter der Arnstorfer Lindner-Gruppe in der Nacht zum 23. Mai 2015 in den Rauchgasen erstickten und 18 Personen teils schwere Verletzungen erlitten, wird vorläufig nicht rechtskräftig...





Arnstorf  |  08.02.2016  |  19:00 Uhr

4300 Stunden ehrenamtlich im Einsatz

Bereitschaftsleiter Heinrich Lang (rechts) und Kreis-Bereitschaftsleiter Christoph Kaiser (links) zeichneten Franz Stadler für 40 Dienstjahre beim Bayerischen Roten Kreuz aus. Julia Albrecht erhielt Spange und Urkunde für fünf Jahren ehrenamtliches Mitwirken. − Foto: Machtl

Neben Rückblick und Ausblick stand bei der traditionellen Jahresschlussfeier der BRK-Bereitschaft eine besondere Ehrung im Mittelpunkt: die Auszeichnung für Franz Stadler, der bereits seit 40 Jahren Dienst tut. Kreisbereitschaftsleiter Christoph Kaiser und Bereitschaftsleiter Heinrich Lang bedankten sich mit herzlichen Worten für dieses Engagement...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse Rottal-Inn


Sparkasse Rottal-Inn

Spiel und Spaß in der KNAX-Welt

KNAX ist das Kinderportal der Sparkasse: Hier gibt es viele lustige Spiele, Malvorlagen, Bastel- und Freizeittipps.



Gangkofen  |  08.02.2016  |  17:37 Uhr

Tierischer Spaß beim Faschingszug +++ Fotos

Mit Slimer gingen die Ghostbusters der Landjugend Kollbach auf Geisterjagd. Der giftgrüne, schleimige Geselle war ein Hingucker im Gangkofener Faschingszug. − Foto: Bichlmeier

"So eine tolle, ausgelassene Stimmung!", freute sich Thomas Fisinger, als er ins Rund schaute. Schon beim Aufstellen der vielen Wagen und Fußgruppen auf dem Turnplatz sah das Auge des Vorsitzenden der Tanzsportgruppe "Society", die den Faschingszug organisiert hatte, bestens gelaunte Maschkerer, vermischt mit Schaulustigen...





Arnstorf  |  08.02.2016  |  15:10 Uhr

Praxisnahe Staatsbürgerkunde

Höhepunkt für die Realschüler beim Besuch im Maximilianeum war das Treffen mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm (Mitte). Direktor Jürgen Böhm und 2. Konrektorin Waltraud Erndl (von rechts) begleiten die Klasse 10b zum Workshop ins Schullandheim Wartaweil und in den Landtag. − Foto: red

Das Planspiel "Der Landtag sind wir – parlamentarische Demokratie spielerisch erfahren!", ein Projekt des Landtags und der Forschungsgruppe "Jugend und Europa", machte im Oktober vergangenen Jahres Station an der Realschule. Nun hat der virtuelle Ausflug ins Maximilianeum "Nachwehen" ausgelöst...





Arnstorf  |  07.02.2016  |  16:44 Uhr

Handschrift im digitalen Zeitalter fördern

Bürgermeister Alfons Sittinger, Praktikantin Barbara Pröckl, Rektorin Margit Jaeschke sowie die Ergotherapeutinnen Petra Thaler und Lydia Niedermeier (von links) schauten den Erstklässern beim Kurs "Bewegtes Schreiben" über die Schulter. − Foto: Machtl

Computer-Tastatur, Smartphone, Tablet – diese und andere Geräte lassen sich meist mit nur einem Finger bedienen und begleiten die Kinder schon in frühesten Jahren. Die eigene leserliche Handschrift bleibt dabei manchmal auf der Strecke: Die Schreib- und Stifthaltung ist schlecht, die Hand verkrampft, die Feinmotorik fehlt...





Schönau  |  07.02.2016  |  16:24 Uhr

VW und viele Schweinchen beim Faschingszug +++ Fotos

Buntes Treiben mit Winnie Puuh und Schweinchen gab es beim Faschingsumzug in Schönau zu gestaunen. − Foto: Noder

Alle waren bester Laune, sogar das Wetter: Bei fast frühsommerlichen Temperaturen amüsierten sich am Samstag zahllose Schaulustige beim traditionellen, schier immer länger und bunter werdenden Faschingszug durch die Hofmark. Auf die verschiedensten Ereignisse politischer und unpolitischer Natur hatten sich die Wagenbauer und Fußgruppen gestürzt...





Eggenfelden  |  07.02.2016  |  16:07 Uhr

Moderate Faschingslaune im Theater an der Rott

Ihr Programm stand quer zu den Erwartungen: Till Körber (Piano), Martin Walch (Violine) und Luis Zorita (Violoncello). − Foto: Sagstetter

Was erwartet der Besucher eines Faschingskonzerts, das im Programm "250 Jahre Entertainment" verspricht? Einerseits sicherlich Schwungvolles zum Mitklatschen und -schunkeln, Melodien, die zum Tanzen einladen, andererseits wohl auch musikalische Raffinessen, sei es in der Virtuosität, Geräuschimitation oder Klanggestaltung...





Eggenfelden  |  07.02.2016  |  12:01 Uhr

Richtfest beim Montessori-Endausbau

Bauleiter Dieter Winklhofer ist zufrieden mit dem Projektverlauf.

Montessori hat allen Grund zum Feiern. Beim großen Endausbau des Schulgebäudes läuft alles nach Plan. So waren beim Richtfest nur fröhliche Gesichter zu sehen. Und die vielen Ehrengäste waren sich einig: Die Geschichte der Schule und des Kinderhauses ist eine Erfolgsgeschichte. "Das hätte vor 20 Jahren wohl niemand gedacht...





Eggenfelden  |  07.02.2016  |  11:42 Uhr

Video und Fotos: Beste Stimmung beim nächtlichen Faschingszug

Foto: Hamberger

Kurzer Fasching, kurzer Zug. Voller guter Ideen und teils aufwendig gestalteten Wagen, dazu farbenfroh und lautstark waren heuer 32 Fußgruppen und Wagen beim Nachtfaschingszug in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) dabei. Traditionell angeführt vom Spielmanns- und Fanfarenzug zogen die Närrinnen und Narren bei ihrem Weg vom Schellenbruckplatz über...





1
2 3





Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlmannstetter Unte...
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf sind bei dem Brand in einem Bauernhaus Schneizlreuth ums Leben gekommen.

Das Traunsteiner Landgerichtsurteil um die Brandkatastrophe im "Pfarrbauernhof" in Schneizlreuth...



Ein guter Handel erwartete Narren, die sich am mobilen Stand von Streetworkerin Sarah Wasner (rechts) einfanden, um getreu dem Motto "Tauschen statt Saufen" ihr alkoholisches Getränk wahlweise gegen Brezen oder Wurstsemmeln einzutauschen. − Foto: Hamberger

Früher, kürzer und nüchterner sollte der Nachtfaschingszug in diesem Jahr sein...



Mit Slimer gingen die Ghostbusters der Landjugend Kollbach auf Geisterjagd. Der giftgrüne, schleimige Geselle war ein Hingucker im Gangkofener Faschingszug. − Foto: Bichlmeier

"So eine tolle, ausgelassene Stimmung!", freute sich Thomas Fisinger, als er ins Rund schaute...



Rund um den Faschingszug ist es am Sonntag zu keinen größeren Einsätzen für die Polizei gekommen...



Bereitschaftsleiter Heinrich Lang (rechts) und Kreis-Bereitschaftsleiter Christoph Kaiser (links) zeichneten Franz Stadler für 40 Dienstjahre beim Bayerischen Roten Kreuz aus. Julia Albrecht erhielt Spange und Urkunde für fünf Jahren ehrenamtliches Mitwirken. − Foto: Machtl

Neben Rückblick und Ausblick stand bei der traditionellen Jahresschlussfeier der BRK-Bereitschaft...





Verteidiger Frank Starke (kl. Bild): "Zur vollen Wahrheit gehört auch, dass es einen Brandstifter gibt und Behörden, die ihre Amtspflichten verletzt haben." Die Brandruine von Schneizlreuth: In diesem Haus starben sechs Menschen. − Foto: Rainer Georg Zehentner/dpa

Dieser Prozess ist anders: In der Hauptverhandlung um die Brandkatastrophe von Schneizlreuth stand...



Neben den Teletubbis, die heuer bereits zum fünften Mal am Nachtfaschingszug teilnehmen, freuen sich auch die FCE-Organisatoren Benjamin Hoyer, Andreas Hemmer und Christina Messner (von links) auf das Spektakel am kommenden Samstag. − Foto: red

Am kommenden Samstag schlängelt sich wieder der Nachtfaschingszug durch die Innenstadt...



Der Verkehrsunfall vom Montag auf der B20 hat ein Nachspiel. Wie berichtet, wollte ein 82-jähriger...



Fast zwei Stunden lang schlängelte sich der Gaudiwurm in der Innenstadt durch das Spalier der Besucher. − Foto: Wanninger

Es war wieder ein buntes Spektakel und der Höhepunkt des Faschings in der Region: Am...



Die Flüchtlinge(v. li.) Somar und Zaher mit Schulleiterin Ursula Pangratz. − Foto: Realschule

Gespannt lauschten die Schüler der Klasse 9b, als Somar Alkhatib und Zaher Saboni von ihrer Flucht...





Der 47-jährige verurteilte Eventmanager mit seinen beiden Anwälten Harald Baumgärtl und Frank Starke (l.). - dpa

Im Prozess um das Brandinferno von Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) mit sechs Toten...



Freude über die Anerkennung: (v.l.) Handwerkskammer-Vizepräsident Karl-Heinz Moser, Ausbilder Max Resch, Bildungszentrum-Leiter Armin Maier, Peter Aicher (Präsident Zimmererverband und Vorsitzender Holzbau) und Xaver Haas, Bezirksvorsitzender Zimmererverband. − Foto: HWK

Das Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Pfarrkirchen wurde von "Holzbau...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Jonathan Gimpl

Jonathan Gimpl

15.07.2012 - 18:02 Uhr
3790 Gramm - 57 cm


Zur Baby-Galerie




Anzeige