• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Frauenau


Tolle Stimmung beim Hexenball


Der Hexenball im Flanitztal am Unsinnigen Donnerstag hat anscheinend etwas von seiner Anziehungskraft verloren. In den Jahren zuvor gab es nämlich keine Probleme, die gespenstisch dekorierte Bürgerhalle für gut und gerne 600 Maschkera zu füllen...



  • Tolle Stimmung beim Hexenball
    Artikel Panorama




Frauenau  |  02.02.2016  |  16:10 Uhr

Hexen und Woidgeister gehen um

Unheimliche Klänge von der Zauberharfe: Beim Fasching unterm Rachel kommt es beim Finale zu einem wilden Treiben. Hexenball und Rauhnacht ziehen das närrische Volk in ihren Bann. − Foto: Zens

Die Bürgerhalle verwandelt sich zum Faschingsfinale zu einem höllischen Schlund. Am Unsinnigen Donnerstag wird dort der Hexenball gefeiert. Die Maschkera rotten sich um 18.30 Uhr im Schulhof zu einem Hexentreiben zusammen, ehe sie zu ihrem Ball in die Bürgerhalle eintauchen. Der Hexenball, veranstaltet vom TSV...





Zwiesel  |  02.02.2016  |  14:02 Uhr

Auch ohne Winter: City-Sprint findet statt

Von weißer Pracht kann zwar bei diesem Anblick keine Rede sein, aber für die Wettkampfstrecke auf dem Stadtplatz wird der auf em Grenzlandfestplatz gebunkterte Schnee reichen, so die Organisatoren des City-Sprints. − Foto: Schlenz

Der Winter macht sich rar in diesen Februartagen, stattdessen tropft und taut es überall. Der City-Sprint auf dem Stadtplatz von Zwiesel (Landkreis Regen) soll am Samstag aber trotzdem stattfinden, das haben die Organisatoren bei einem Treffen am Montagabend entschieden. Mit am Tisch saßen neben Organisatorin Eva Rossberger von der Stadtverwaltung...





Ludwigsthal  |  01.02.2016  |  19:09 Uhr

Schnorrer tritt gegen Auto

Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung hat sich ein 33-jähriger Tscheche eingehandelt. Auf dem "Haus zur Wildnis"-Parkplatz hatte der Mann eine Besuchergruppe angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Da kein Raucher unter ihnen war, blieb die Bitte des Schnorrers erfolglos. Nachdem die Gruppe in ihr geparktes Fahrzeug eingestiegen war...





Zwiesel  |  01.02.2016  |  15:54 Uhr

Faschingshochburg Klautzenbach

Noch ist erst der Rohbau fertig für den Faschingswagen der Klautzenbacher Fischer. Aber bis zum Wochenende wollen (v. li.) Günther Drexler, Herbert Probst, Naz Keilhofer und Co. einen stilechten Prinzenwagen präsentieren. − Foto: Schlenz

Die Klautzenbacher Fischer haben etwas fertig gebracht, woran man in Zwiesel kaum mehr zu glauben wagte: Sie haben einen Faschingszug auf die Beine gestellt, der am kommenden Sonntag seine Bahn durch den Zwieseler Ortsteil Klautzenbach ziehen wird. Und dieser Gaudiwurm verspricht durchaus ansehnlich zu werden...





Großer Arber  |  01.02.2016  |  11:25 Uhr

Schwer verletzt: Skifahrer (16) prallt gegen Metallpavillon

Ein 16-jähriger Skifahrer ist am Samstag bei einem Skiunfall am Arber (Landkreis Regen) schwer verletzt worden und musste mit Kopf- und Bauchverletzungen ins Klinikum Deggendorf geflogen werden. Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche aus dem Landkreis Freising gegen 14.50 Uhr auf dem Thurnhofhang unterwegs...





Frauenau  |  31.01.2016  |  16:02 Uhr

TSV feiert "1000 + 1 Auerer Nacht"

Wahrsager "Huawa al ella Bua" (links) warf für die TSV-Kempen Naz Achatz (v.r.), Sepp Weghofer und Gerry Joachimsthaler einen Blick in die Zukunft. − Fotos: Zens

Die Faschingskarawane hat am Samstag eine Oase in der Bürgerhalle gefunden. Die Alibabas, Aladins, Wüstenscheichs, Leilas und bezaubernden Jeannies feierten dort die 1001. orientalische Nacht. Stimmungsvoll versteht sich, dafür sorgte zum einen die Frauenauer Garde um Daniela Geiß mit ihren mitreissenden Tänzen...





Großer Falkenstein  |  31.01.2016  |  11:15 Uhr

Frühlingsgefühle bei den Wanderfalken

Für mehr Ruhe in der "Kinderstube": Damit die im Höllbachgespreng im Nationalpark Bayerischer Wald lebenden Wanderfalken sich ungefährdet auf ihren Nachwuchs vorbereiten können, haben die Nationalparkverwaltung und das Landratsamt Regen gemeinsam beschlossen, den Wanderweg "Heidelbeere/Grünes Dreieck" im Höllbachgespreng wegen des milden Winters in...





Frauenau  |  31.01.2016  |  10:03 Uhr

Bei Eisglätte in den Gegenverkehr geschleudert: Drei Menschen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall sind am Freitagabend drei Menschen verletzt worden. Gegen 18.30 Uhr war eine 18-jährige Fahranfängerin mit ihrem Pkw von Zwiesel nach Frauenau unterwegs. Aufgrund plötzlich auftretender Straßenglätte durch überfrierende Nässe geriet sie nach einer Linkskurve ins Schleudern und prallte mit ihrer Beifahrerseite in einen mit...







Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Ex-Kämmerer Erhard Englmeier klagt vor Gericht. − Foto: Albrecht

Der Fall des zwangspensionierten Kämmerers Erhard Englmeier sorgt für neuen Wirbel: Der langjährige...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Hermann Keilhofer (li.) und der mittlerweile verstorbene Landrat Heinz Wölfl standen an vorderster Front bei der Bewältigung der Schneekatastrophe. Dieses Bild zeigt sie bei einem Ortstermin am Zwieseler AWO-Gelände mit AWO-Chef Franz Köppl (r.). − Foto: Archiv

Was in den Februartagen vor genau zehn Jahren über die Stadt und das Umland hereinbrach...



− Foto: Archiv/Lukaschik

ein bisschen können wir nachvollziehen, wie sich einige Kollegen des Bayerischen Rundfunks gerade...



Der Hexenball im Flanitztal am Unsinnigen Donnerstag hat anscheinend etwas von seiner...





Foto: Archiv PNP

Wegen falscher Verdächtigung und uneidlicher Falschaussage vor Gericht im vergangenen Jahr hat sich...



Von weißer Pracht kann zwar bei diesem Anblick keine Rede sein, aber für die Wettkampfstrecke auf dem Stadtplatz wird der auf em Grenzlandfestplatz gebunkterte Schnee reichen, so die Organisatoren des City-Sprints. − Foto: Schlenz

Der Winter macht sich rar in diesen Februartagen, stattdessen tropft und taut es überall...



Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich wirbt für die Arbeit der Europaregion Donau-Moldau (EDM), die der Bezirk massiv finanziell unterstützt. − F.: rz

Gepflegt wird sie zwar seit Jahren, die Zusammenarbeit über die Grenzen im Dreiländereck...



− Foto: Archiv/dpa

Knapp an einer Frontalkollision vorbeigeschrammt sind zwei Autofahrer am Dienstagmorgen auf der...



Karin Fuchs von der Tourist-Info (v. li.) , Bürgermeister Franz Xaver Steininger, Michael Stoiber von der beauftragten Werbeagentur und Busunternehmerin Carolin Lambürger-Treml stellten den "Reklame-Bus" vor. − Foto: Schlenz

Werbung auf Rädern betreibt die Stadt seit ein paar Tagen: Der Bus der Stadtlinie ist zur rollenden...





Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Mittels einer hochmodernen Angiografie-Anlage können die Gefäßchirurgen am Viechtacher Krankenhaus das Innenleben ihrer Patienten in dreidimensionaler Betrachtung diagnostizieren. Das erlaubt Eingriffe mit geringerer Belastung. − Fotos: Klotzek

Man muss vielleicht einen Vergleich mit dem Fußball wagen, um die besondere Bedeutung der...



Das letzte Geleit wird immer mehr zum Problem für Gemeinden und Bestatter. Denn die Tradition des Sargträgers ist in Gefahr, weil sich kaum noch Männer finden, die diese Aufgabe erledigen. − Foto: Bundesverband Deutscher Bestatter

Es ist kein leichter Job. Die Tränen der Angehörigen, die Trauer um den Verlust lasten auf ihren...



Die weiß eingefärbten Flächen markieren Gebiete, in denen der Kanal 11D des Bayerischen Rundfunks noch nicht empfangen werden kann – etwa in Teilen des Bayerwaldes oder im Berchtesgadener Land. − Foto: BR

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können...