• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Zwiesel  |  23.01.2013  |  17:00 Uhr

Ski-Langläufer gehen am Arbersee auf Titeljagd

von Sven Bauer

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Zur letzten Besprechung vor den Deutschen Skilanglaufmeisterschaften vom 7.-10. Februar am Arbersee waren alle OK-Mitglieder gekommen (v.li.): Christian Gruber, Christian Gleissner, Ewald Bachl, Hubert Walter, Uli Wagner, Johannes Horn, Gerhard Fritz, Hermann Kastl, OK-Chef Karl-Heinz Eppinger, Ernst Schneider, Robert Weiß, Andreas Ernst, Martin Adam, Andreas Wenzl.  − Fotos: Bauer

Zur letzten Besprechung vor den Deutschen Skilanglaufmeisterschaften vom 7.-10. Februar am Arbersee waren alle OK-Mitglieder gekommen (v.li.): Christian Gruber, Christian Gleissner, Ewald Bachl, Hubert Walter, Uli Wagner, Johannes Horn, Gerhard Fritz, Hermann Kastl, OK-Chef Karl-Heinz Eppinger, Ernst Schneider, Robert Weiß, Andreas Ernst, Martin Adam, Andreas Wenzl.  − Fotos: Bauer

Zur letzten Besprechung vor den Deutschen Skilanglaufmeisterschaften vom 7.-10. Februar am Arbersee waren alle OK-Mitglieder gekommen (v.li.): Christian Gruber, Christian Gleissner, Ewald Bachl, Hubert Walter, Uli Wagner, Johannes Horn, Gerhard Fritz, Hermann Kastl, OK-Chef Karl-Heinz Eppinger, Ernst Schneider, Robert Weiß, Andreas Ernst, Martin Adam, Andreas Wenzl.  − Fotos: Bauer


In zwei Wochen fällt der Startschuss zum sportlichen Höhepunkt der nordischen Wintersaison in Ostbayern. Vom 7. bis zum 10. Februar treten im Hohenzollern Skistadion am Arbersee die besten Skilangläufer Deutschlands gegeneinander an und kämpfen um die Deutschen Meistertitel. Die Organisatoren von der SG Bayerischer Wald haben sich zu einer letzten Sitzung getroffen.

"Wir liegen voll im Zeitplan. Jeder hat seine Aufgabenbereiche gut im Griff, so dass wir den Sportlern und hoffentlich vielen Zuschauern tolle Wettkämpfe bieten können", resümiert OK-Leiter Karl-Heinz Eppinger. Schon seit vielen Wochen ist das Organisationskomitee, das sich aus Vertretern der Vereine SC Zwieselund SV Bayerisch Eisenstein zusammensetzt, mit den Arbeiten rund um die Deutschen Meisterschaften beschäftigt. Bei der Deutschen Meisterschaft spielt auch das Marketing eine wichtige Rolle. Um für die anstehenden Wettkämpfe die Werbetrommel zu rühren, wurden zum Beispiel Flyer und Plakate gedruckt, eine Homepage gestaltet (www.sg-bayerischer-wald.de) und am Stadioneingang wurde eine große Werbetafel angebracht.

Auch für die Sportler hat sich die SG Bayerischer Wald etwas einfallen lassen. Die Siegerehrung wird groß aufgezogen im Foyer des Werksverkaufs der Zwiesel Kristallglas AG. Im Anschluss daran lädt Toni Schmid von der Glasmacherstube zu einer großen Après-Ski-Party, zu der jeder herzlich willkommen ist. Der Eintritt zu den Wettkämpfen ist frei.

Mehr dazu in der Donnertagsausgabe des Bayerwald-Boten.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
639045
Zwiesel
Ski-Langläufer gehen am Arbersee auf Titeljagd
In zwei Wochen fällt der Startschuss zum sportlichen Höhepunkt der nordischen Wintersaison in Ostbayern. Vom 7. bis zum 10. Februar treten im Hohenzollern Skistadion am Arbersee die besten Skilangläufer Deutschlands gegeneinander an und k&a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/zwiesel/?em_cnt=639045
2013-01-23 17:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1557_29_38853803_ok_sitzung_jan_2013_teaser.jpg
news



Anzeige



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Frühlingsfest
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



Für die Straßensaison gerüstet: Vertreter der Kirche segneten alle Fahrzeuge am Bahnhofsparkplatz. −Fotos: S. Muhr

Nach der Messfeier in der Stadtpfarrkirche am Sonntag sind Kaplan David Golka...



Siegerehrung im Teisnacher Schulzentrum. − Fotos: Hetzenecker

Keine Angst um den Nachwuchs muss sich das Bayerische Rote Kreuz machen. Dies zeigten die 140...



Neupriester Johannes Arweck, dessen Eltern in Böbrach leben und der dort auch teilweise aufwuchs, gab Bischof Gregor Maria Hanke im Eichstätter Dom sein Gehorsamsversprechen. − Fotos: pde/Anika Taiber

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke hat den 28-jährigen Johannes Arweck aus Böbrach am...



Beim Ladendiebstahl ist am Samstagnachmittag eine 23-jährige Regenerin erwischt worden...





− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



− Foto: PNP

Am Mittwochabend um 20.40 Uhr fiel Beamten der Polizei Viechtach während der Streife in Teisnach ein...



− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



−Symbolfoto: dpa

Wie am Dienstag berichtet, hatten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstag, 16...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...