• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 12.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Großer Arber  |  22.01.2013  |  16:01 Uhr

Das Zünglein an der Weltcup-Waage

von Michael Kramhöller

Lesenswert (2) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



 − Foto: Kramhöller

 − Foto: Kramhöller

 − Foto: Kramhöller


"Angespannt ja, nervös nicht". Unisono beschreiben so Herbert Unnasch, Harald Haase und Stephan Heider ihre Gemütslage. Das Trio steht an der Spitze des Organisationskomitees, das am kommenden Wochenende am Großen Arber einen Europacup (Slalom und Riesenslalom) für Herren abwickelt. Doch die Rennen, bei denen 128 Ski-Asse aus 22 Nationen starten werden, scheinen etwas in den Hintergrund zu rücken, denn es geht wohl vor allem um die Weltcup-Zukunft des Arbers.

"Wir wissen, dass ganz genau hingeschaut wird. Aber wir werden alles daran setzen, um uns mit einer perfekten Veranstaltung wieder für höhere Aufgaben zu empfehlen", bekräftigen die Verantwortlichen. Verbesserungsbedarf wurde in erster Linie am "Drumherum" angemeldet. "Da müssen wir uns jetzt profilieren und die Aufenthaltsqualität der Gäste steigern", sagt Herbert Unnasch, der neue Präsident des Organisationskomitees.

Das Europacup-Wochenende am Arber beginnt am Samstag mit dem Riesentorlauf (10 Uhr erster Durchgang und 13 Uhr zweiten Durchgang). Siegerehrung ist um 19 Uhr in der Joska-Waldglashütte in Bodenmais. Am Sonntag (ebenfalls 9 und 13 Uhr) steigt der Slalom, für den die Siegerehrung 30 Minuten nach Rennschluss im Zielraum über die Bühne geht. Der Eintritt ist frei.
Mehr zum Thema lesen im Bayerwald-Boten am Mittwoch, 23. Januar.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
638086
Großer Arber
Das Zünglein an der Weltcup-Waage
"Angespannt ja, nervös nicht". Unisono beschreiben so Herbert Unnasch, Harald Haase und Stephan Heider ihre Gemütslage. Das Trio steht an der Spitze des Organisationskomitees, das am kommenden Wochenende am Großen Arber einen Europacup (Sl
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/zwiesel/638086_Das-Zuenglein-an-der-Weltcup-Waage.html?em_cnt=638086
2013-01-22 16:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/22/teaser/130122_1559_29_38843543_europacup3_teaser.jpg
news




Anzeige






Anzeige











Regens Landrat Michael Adam ist erkrannt. Deshalb muss die für Sonntag geplante Dienstversammlung der Feuerwehrführungskräfte verschoben werden. Damit verschiebt sich auch die Neuwahl des Kreisbrandrates. − Foto: Albrecht

Die für kommenden Sonntag, 14. Februar, in Ruhmannsfelden (Landkreis Regen) geplante...



Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...



Der 27-Jährige Fahrer lenkte sein Auto in die Leitplanke, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er wurde leicht verletzt. − Foto: Zitzelsberger

Am Freitagmorgen hat es auf der Bundesstraße 85 einen Verkehrsunfall gegeben...



14. Februar 2006: Bevor es für Susanne und Stefan zum Abschaufeln aufs Dach der Familie Jakob im Dörfl ging, wurden die beiden von Ferd Häusler mit Sicherheitsseilen zusammengekettet – eine Verbindung , die das Leben der beiden auf den Kopf stellen sollte. − Fotos: privat

Zehn Jahre ist es jetzt her, als der Bayerwald unter Bergen von Schnee versank...



−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...





"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...



Regens Landrat Michael Adam ist erkrannt. Deshalb muss die für Sonntag geplante Dienstversammlung der Feuerwehrführungskräfte verschoben werden. Damit verschiebt sich auch die Neuwahl des Kreisbrandrates. − Foto: Albrecht

Die für kommenden Sonntag, 14. Februar, in Ruhmannsfelden (Landkreis Regen) geplante...



Geschicklichkeit und Muskelkraft waren beim Zugschlitten-Rennen gefragt. − Foto: Bietau

Die zweite Auflage des historischen Ski- und Schlittenrennens hat am Sonntag wieder zahlreiche...



−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...



Das Urteil über die acht Lärchen in der Hafenbrädlallee ist im wahrsten Sinne des Wortes gefällt:...





Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...