• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Erste Ehrungen für engagierten Nachwuchs: (v. l.) Michael Weiderer, Keilhofer, Steininger, Stefan Melch, Maximilian Kollmaier, Lang, Tobias Pfeffer, Kappl, Jugendwart Martin Kollmaier, Daniel Maier, Gruber und Franz Hackl.  − Fotos: D. Kappl

Erste Ehrungen für engagierten Nachwuchs: (v. l.) Michael Weiderer, Keilhofer, Steininger, Stefan Melch, Maximilian Kollmaier, Lang, Tobias Pfeffer, Kappl, Jugendwart Martin Kollmaier, Daniel Maier, Gruber und Franz Hackl.  − Fotos: D. Kappl

Erste Ehrungen für engagierten Nachwuchs: (v. l.) Michael Weiderer, Keilhofer, Steininger, Stefan Melch, Maximilian Kollmaier, Lang, Tobias Pfeffer, Kappl, Jugendwart Martin Kollmaier, Daniel Maier, Gruber und Franz Hackl.  − Fotos: D. Kappl


Acht Einsätze weist die Jahresbilanz der Freiwilligen Feuerwehr Bärnzell auf. Bei der Dienst- und Mitgliederversammlung ließen Kommandant Alfred Kappl und Vorsitzender Christian Gruber das Geschehen nochmals Revue passieren.

Gruber freute sich über ein volles Haus bei der Zusammenkunft im Gasthaus Leithenwald. Neben 26 geladenen Gästen waren 41 Mitglieder, darunter 33 aktive Kameraden, gekommen. Er bedankte sich bei der Stadt Zwiesel und der Vorstandschaft für die hervorragende Zusammenarbeit. Gruber lobte jene Mitglieder, die im September in Eigenregie das gesamte Gerätehaus samt Untersichtsschalung gestrichen hatten. In einer Schweigeminute wurde an das langjährige aktive Mitglied, Stadtrat Peter Kroner, erinnert.

Dann war Kommandant Alfred Kappl an der Reihe. Im vergangenen Jahr sei die Wehr achtmal gefordert gewesen, unter anderem bei zwei Großbränden in Rinchnachmündt und Zwieselbergsiedlung. 13 Übungen − darunter eine Großübung mit allen Ortsteilwehren und den Kameraden aus Zwiesel mit anschließendem Jahrtag − wurden abgehalten. Für die diesjährige Großübung zeichnet die Bärnzeller Wehr verantwortlich, als Termin nannte der Kommandant den 22. Juni.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-01-22 12:41:31








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige




Anzeige











Das frisch sanierte Gebäude der Sparkasse Regen ist gut geworden. Nicht besonders gut ist das Verhältnis zwischen der Sparkassen-Führung und der Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung. Jetzt haben sie sich vor Gericht getroffen. − Foto: Archiv/Fuchs

Rechtsanwalt Tobias Schwartz spricht von einem "abschmelzenden Vertrauensverhältnis"...



−Symbolfoto: PNP

Eigentlich wollte ein 75-jähriger Zwiesler nur einen Ameisenhaufen in seinem Garten loswerden - nun...



Einsatz mit der Wärmebildkamera: Nachdem der Brand gelöscht war, kontrollierten Feuerwehrleute, ob es unter der Holzverschalung noch Glutnester gibt. − Foto: Albrecht

Das hätte böse enden können: Eine Hausbewohnerin hat in der Nacht zum Donnerstag kurz vor 3 Uhr...



Chefarzt Dr. Christian Pötzl bei einer Darmspiegelung. Die neue Endoskopie-Anlage liefert ultrahochauflösende Bilder, mit denen Krankheiten bereits in einem sehr frühen Stadium erkannt werden können. − Foto: KKH

Seit Mitte März verfügt die Innere Abteilung des Kreiskrankenhauses Zwiesel über die neueste...



Tarifrunde Bau 2014 – im Rahmen des bundesweiten Aktionstags war die Gewerkschaft auch in Bodenmais aktiv. Die Supermarkt-Baustelle in der Bahnhofstraße stand für eine Stunde still. − Foto: Draxler

Nachdem die Arbeitgeber aus Sicht der Industriegewerkschaft Bau und der Beschäftigten im Baugewerbe...





− Foto: Archiv Jäger

Bei Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht auf Mittwoch wurden bei Laserkontrollen in Viechtach und...



Waldentwicklung und Tourismus waren die zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung der...



Zum ersten Mal seit langer Zeit ist es an der einst gefährlichen Rehau-Einmündung bei Viechtach zu...



− Foto: Fuchs

Das werden die Regener gestern gerne gehört haben: "Das passende Ereignis für eine stolze Stadt"...



−Symbolfoto: PNP

Eigentlich wollte ein 75-jähriger Zwiesler nur einen Ameisenhaufen in seinem Garten loswerden - nun...





Die Unfallstelle auf der Bundesstraße 85 bei Ayrhof am frühen Montagabend: Gleich neben der Fahrbahn landete der Rettungshubschrauber mit dem der bei dem Zusammenstoß schwerst verletzte Motorradfahrer ins Klinkum Straubing geflogen wurde. Feuerwehrleute übernahmen während der mehrstündigen Sperrung die Verkehrslenkung. − Foto: Stiedl

Betroffenheit herrscht auch am Dienstag, einen Tag nach dem schweren Unfall auf der Ayrhof-Kreuzung...