• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Erleichtert, dass nichts passiert ist, waren nach dem ersten Schreck die Sternsinger, Schwester Dominik und die Feuerwehrmänner Stefan und Christian Schmidt.  − Foto: Bergmann

Erleichtert, dass nichts passiert ist, waren nach dem ersten Schreck die Sternsinger, Schwester Dominik und die Feuerwehrmänner Stefan und Christian Schmidt.  − Foto: Bergmann

Erleichtert, dass nichts passiert ist, waren nach dem ersten Schreck die Sternsinger, Schwester Dominik und die Feuerwehrmänner Stefan und Christian Schmidt.  − Foto: Bergmann


Nach altem Brauch werden an Heiligdreikönig die Räume mit Weihrauch ausgeräuchert. Räuchern − so heißt es − reinigt die Luft, tut Körper, Geist und Seele gut. Das kann auch im Krankenhaus nicht schaden, dachte sich Schwester Dominik und schritt am Samstag flotten Schrittes mit dem Weihrauch-Fass durch die Gänge. Dabei hat sie allerdings nicht mit den sensiblen Rauchmeldern gerechnet.

Als sie in der Röntgenabteilung das Weihrauch-Fass allzu kräftig schwenkte, sprang der Brandmelder an und löste automatisch Feueralarm aus. Innerhalb weniger Minuten war die Stadtfeuerwehr mit mehreren Löschfahrzeugen an Ort und Stelle. Mit schwerem Atemschutz drangen sie in das Gebäude ein. "Bin grod i gwen, bin grod i gwen", kam ihnen aufgeregt Schwester Dominik entgegen.

Schnell war klar, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, doch die Alarmierung konnte nicht mehr gestoppt werden.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626278
Zwiesel
Weihrauch löst Feueralarm aus
Nach altem Brauch werden an Heiligdreikönig die Räume mit Weihrauch ausgeräuchert. Räuchern − so heißt es − reinigt die Luft, tut Körper, Geist und Seele gut. Das kann auch im Krankenhaus nicht schaden, dachte si
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/zwiesel/626278_Weihrauch-loest-Feueralarm-aus.html?em_cnt=626278
2013-01-07 17:38:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1636_29_38692532_p1050901_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












−Symbolfoto: Ober

Die Polizeiinspektion Viechtach hat am Donnerstag von 7 Uhr bis 8 Uhr eine Lastwagen-Kontrolle auf...



− Foto: Albrecht

Beamte der Polizeiinspektion Viechtach haben am späten Donnerstagnachmittag im Gemeindegebiet...



Hauptfeldwebel Sebastian Seifert erhielt von Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald Urkunde und Goldbarren für seinen 3. Platz bei den "Invictus Games" 2014 in London überreicht. − Foto: Fuchs

Das rein Sportliche trat immer wieder in den Hintergrund bei dieser außertourlichen Sportlerehrung...



An den heiligen Godehard erinnert eine Seitenstraße der Bodenmaiser Straße. Einen direkten Bezug zwischen dem großen Heiligen des Mittelalters und der Kreisstadt gibt es nicht, auch wenn er in der Nähe von Niederalteich geboren ist. − Foto: Fuchs

Rathauswinkel, Seeweg, Bahnhofstraße – hinter solchen Straßennamen stecken automatisch...



Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...





Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Doch das Projekt wurde vom Landratsamt Regen um Landrat Michael Adam aufgrund eines fehlenden Lärmgutachtens nicht genehmigt. Dagegen hat der Pflegeunternehmer geklagt. Das Gericht hat die Klage nun abgewiesen. − Foto: Hackl

Der Streit zwischen Pflegeunternehmer Hans Buchban und dem Landkreis Regen um eine geplante...



Die Riedbachbrücke auf der B 85 bei Viechtach beim Bau in den 50er Jahren. Die Fundamente wurden bereits vor dem Zweiten Weltkrieg errichtet. Nun droht dem Viadukt das Aus. − Foto: Stadtbauamt

Laut dem Antwortschreiben des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der ÖDP-Kreistagsfraktion...



Das 11. Au-Kirwa-Bulldog-Geschicklichkeitsturnier um den Großen Preis der 1...



Auf Hochtouren laufen die Bauarbeiten bei Gotteszell. Ganze Kolonnen an schweren Maschinen rücken zur Sanierung an. Foto: Salimi

Abwartend aufgenommen haben die Hauptbetroffenen die gestern erfolgte Sperrung der Bundesstraße 11...





Wegen ihrer geschichtlichen Bedeutung und landschaftlichen Wirkung liegt nicht nur dem Staatlichen Bauamt Passau an der Erhaltung der Riedbachbrücke entlang der B85 bei Viechtach. Gleichzeitig erwägt die Behörde auch einen Ersatzneubau als mögliche Lösung. − Fotos: Zweifel

In der Angelegenheit der schadhaften Riedbachbrücke entlang der Bundesstraße 85 bei Viechtach laufen...



Auch die Bundesstraße 85, hier auf der Riedbachbrücke, musste wegen Überflutung gesperrt werden. − Foto: Feuerwehr

Sturm und Starkregen haben in der Nacht auf Dienstag für mehrere Feuerwehreinsätze im Viechtacher...



Heidi Vogl und ihre Tochter Elisabeth aus Patersdorf besuchen etwa drei Mal im Jahr die Minigolfanlage. Früher seien sie vor allem an Kindergeburtstagen hierher gekommen. "Heute haben wir uns spontan auf den Weg nach Viechtach gemacht, um wieder einmal eine Runde zu spielen", erzählt sie. Als Grund für die Schließungen im Landkreis vermuten die beiden, dass andere Sportarten mittlerweile populärer sind. − Foto: Salimi

Während vielerorts im Landkreis die Minigolfanlagen in den letzten Jahren reihenweise schließen...