• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Auch in Zukunft heißt es am Parkplatz beim Jahnstadion: Erst zahlen, dann parken.  − Foto: Schlenz

Auch in Zukunft heißt es am Parkplatz beim Jahnstadion: Erst zahlen, dann parken.  − Foto: Schlenz

Auch in Zukunft heißt es am Parkplatz beim Jahnstadion: Erst zahlen, dann parken.  − Foto: Schlenz


Obwohl er seit Einführung der Gebührenpflicht nur mehr schwach angenommen wird, hält der Stadtrat an der Bewirtschaftung des Parkplatzes am Jahnstadion fest. Das wurde in der jüngsten Sitzung bei vier Gegenstimmen beschlossen.

Alois Fuggenthaler (PWG) plädierte dafür, die Gebühren abzuschaffen. Der Parkplatz werde äußerst schlecht angenommen und habe keine positiven Auswirkungen mehr auf den Stadtplatz. Das sah die Mehrheit anders: "Beinahe 7000 Euro sind nicht zu verachten", verwies Karl Stangl (CSU) auf die Gebühreneinnahmen in den vergangenen zwölf Monaten. Zudem zahle die Stadt alljährlich eine hohe Pachtsumme für den Parkplatz. Josef Pfeffer (CSU) sagte, der Parkplatz sei zuvor fast nur von Dauerparkern genutzt und damit für Geschäftskunden und Feriengäste blockiert worden. − rzMehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Bayerwald-Boten








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599795
Zwiesel
Jahn-Parkplatz bleibt kostenpflichtig
Obwohl er seit Einführung der Gebührenpflicht nur mehr schwach angenommen wird, hält der Stadtrat an der Bewirtschaftung des Parkplatzes am Jahnstadion fest. Das wurde in der jüngsten Sitzung bei vier Gegenstimmen beschlossen. Alois Fu
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/zwiesel/599795_Jahn-Parkplatz-bleibt-kostenpflichtig.html?em_cnt=599795
2012-12-03 14:15:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1413_29_38400933_dsc_0004_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige











In einen dieser Kamine ist der Vermisste gestürzt. − Foto: Claudia Winter

Eine umfangreiche Suchaktion inklusive Bergwacht und Polizeihubschrauber spielte sich seit dem Abend...



Abrissarbeiten am Binderanger: Der vordere Teil des zentralen Gebäudes an der Zufahrt wird entfernt und durch einen Neubau ersetzt. − Foto: Schlenz

Schweres Gerät ist am Dienstag am Binderanger aufgefahren und hat mit Abrissarbeiten am Gebäude mit...



− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...



Eine lange Autoschlange bildeten die hintereinander aufgestellten Minis am Pfingstsonntag vor der gemeinsamen Ausfahrt; Organisator Sigi Spörl und Freundin Conny Reichold waren mit dem Verlauf des Treffens zufrieden. − Fotos: Muhr

Viechtach. Zum sechsten Mal haben sich Mini-Fahrer aus ganz Deutschland im Adventure-Camp...



Schwingt hier auch bald das Lasso neben der Schaukel? Der Arbeitskreis "Spielplätze, Jugendaktions- und Bewegungsflächen" möchte den Spielplatz an der Straße Stadläcker im Ortsteil Blossersberg aufpeppen und zum "Indianer-Treff" mit Kletter-Tipis und Totempfählen machen. − Fotos: Ober

Viechtach. Der im Juli 2014 gegründete Arbeitskreis "Spielplätze, Jugendaktions- und...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Wird dicht gemacht: Die Glashütte in Frauenau − Foto: Archiv PNP

Das erhoffte Wunder blieb aus. Es bleibt dabei: Nachtmann wird sich aus Frauenau (Landkreis Regen)...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...



− Foto: Schlamminger

Die Polizei Viechtach ermittelt zur Zeit wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



An das bestehende Produktionsgebäude der Firma Mesutronic rechts werden die neuen Gebäude angebaut. − Foto: Fuchs

Mesutronic, das Metalldetektor-Unternehmen aus Kirchberg, wird sich innerhalb eines Jahres mehr als...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...



− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...