• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Investitionen in Kläranlage (Bild) und Kanäle treiben die Abwassergebühren in Zwiesel in die Höhe.  − Foto: Archiv Schlenz

Investitionen in Kläranlage (Bild) und Kanäle treiben die Abwassergebühren in Zwiesel in die Höhe.  − Foto: Archiv Schlenz

Investitionen in Kläranlage (Bild) und Kanäle treiben die Abwassergebühren in Zwiesel in die Höhe.  − Foto: Archiv Schlenz


Den Zwieslern steht eine drastische Erhöhung der Abwassergebühren ins Haus. Ab Januar müssen sie fast 40 Prozent mehr für die Entsorgung zahlen, wie der Stadtrat beschlossen hat.

 Alle drei Jahre werden die Gebühren neu kalkuliert, jetzt hat Kämmerer Xaver Ebner die Berechnung für 2013 bis 2015 vorgelegt. Damit Kläranlage und Kanalisation Kosten deckend betrieben werden können, ist demnach die Anhebung der Gebühr um 87 Cent pro Kubikmeter Abwasser erforderlich. Statt 2,21 Euro müssen die Bürger ab 1. Januar 3,08 Euro je Kubikmeter berappen. Die Fäkalschlammgebühr steigt von 24,40 auf 38,80 Euro pro Kubikmeter und für das Abwasser aus Klärgruben sind künftig 1,94 Euro je Kubikmeter fällig (bisher 1,22 Euro).

 Die Entscheidung für diese Anhebungen fiel nach längerer kontroverser Diskussion mit einer knappen Mehrheit von 13:11 Stimmen. − rzMehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe des Bayerwald-Boten








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
597836
Zwiesel
Abwassergebühren steigen massiv
Den Zwieslern steht eine drastische Erhöhung der Abwassergebühren ins Haus. Ab Januar müssen sie fast 40 Prozent mehr für die Entsorgung zahlen, wie der Stadtrat beschlossen hat. Alle drei Jahre werden die Gebühren neu kalkul
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/zwiesel/597836_Abwassergebuehren-steigen-massiv.html?em_cnt=597836
2012-11-30 18:28:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1826_29_38380238__teaser.jpg
news



Anzeige



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Nicht jeder Besuch einer Polizeidienststelle bleibt ohne Folgen, diese Erfahrung hat ein 73-Jähriger...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit Jahren wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



− Foto: Schlamminger

Die Polizei Viechtach ermittelt zur Zeit wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...



− Foto: Archiv/Lukaschik

Die Baugenehmigung ist da, trotzdem kann aller Voraussicht nach in diesem Jahr doch noch nicht mit...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



Mögliche und zum Teil dringend notwendige Straßenbaumaßnahmen standen im Mittelpunkt eines...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Wird dicht gemacht: Die Glashütte in Frauenau − Foto: Archiv PNP

Das erhoffte Wunder blieb aus. Es bleibt dabei: Nachtmann wird sich aus Frauenau (Landkreis Regen)...





Der neue Mann an der Spitze des CSU-Kreisverbandes Regen: Die CSU-Kreisdelegierten wählten Dr. Stefan Ebner zum neuen CSU-Kreisvorsitzenden und damit zum Nachfolger von Helmut Brunner (im Hintergrund am Rednerpult). − F.: Albrecht

Generationswechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes Regen: Der Viechtacher Stefan Ebner (34) ist...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit Jahren wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...