• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Zwiesel  |  30.11.2012  |  14:24 Uhr

Feuerwehrhaus: Drei Varianten werden geprüft

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Das Feuerwehrhaus in der Jahnstraße weist diverse Mängel auf. Der Stadtrat will jetzt von einem Fachbüro verschiedene Varianten für eine bessere Unterbringung der Wehr untersuchen lassen.  − Foto: Schlenz

Das Feuerwehrhaus in der Jahnstraße weist diverse Mängel auf. Der Stadtrat will jetzt von einem Fachbüro verschiedene Varianten für eine bessere Unterbringung der Wehr untersuchen lassen.  − Foto: Schlenz

Das Feuerwehrhaus in der Jahnstraße weist diverse Mängel auf. Der Stadtrat will jetzt von einem Fachbüro verschiedene Varianten für eine bessere Unterbringung der Wehr untersuchen lassen.  − Foto: Schlenz


Bekommt die Stadtfeuerwehr in absehbarer Zeit das seit mehr als 20 Jahren geforderte neue Gerätehaus, und wenn ja − wo? Diese Fragen sind auch nach der Stadtratssitzung vom Donnerstag nicht geklärt. Das Gremium hat allerdings die Weichen dafür gestellt, zu Beginn des kommenden Jahres eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

 Mit großer Mehrheit folgte der Stadtrat dem Antrag von Feuerwehrreferent Hans-Peter Marx (FW), ein Fachbüro zu beauftragen, das verschiedene Varianten für eine bessere Unterbringung der Feuerwehr untersuchen und einen Kostenvergleich dazu vorlegen soll − und zwar bis Ende Januar 2013. Bürgermeister Franz Xaver Steininger (parteifrei) will über die Ergebnisse noch vor der Haushaltssitzung beraten lassen. Dann muss der Stadtrat entscheiden, ob und wann welche Variante umgesetzt werden soll.

 Zur Debatte stehen drei Möglichkeiten: a) das Angebot von Frank Kreuzer, der Stadt per Miete oder Mietkauf ein neues Gerätehaus zur Verfügung zu stellen, das der Unternehmer selbst auf dem Gelände des früheren Aldi-Marktes in der Theresienthaler Straße errichten würde; b) der Neubau eines FFW-Hauses durch die Stadt auf einem noch zu bestimmenden Grundstück; c) der Umbau des bestehenden Gebäudes in der Jahnstraße, verbunden mit der Beseitigung der festgestellten Mängel. − rzEinen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Samstagsausgabe des Bayerwald-Boten








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
597713
Zwiesel
Feuerwehrhaus: Drei Varianten werden geprüft
Bekommt die Stadtfeuerwehr in absehbarer Zeit das seit mehr als 20 Jahren geforderte neue Gerätehaus, und wenn ja − wo? Diese Fragen sind auch nach der Stadtratssitzung vom Donnerstag nicht geklärt. Das Gremium hat allerdings die Weichen d
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/zwiesel/597713_Feuerwehrhaus-Drei-Varianten-werden-geprueft.html?em_cnt=597713
2012-11-30 14:24:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1422_29_38375362_dsc_0005_teaser.jpg
news



Anzeige



ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Genießertage Bade be...
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












So kannten ihn auch viele Besucher des Viechtacher Volksfestes: Schausteller Johannes Braun, fotografiert vor einem Jahr beim Volksfest in Eging im Landkreis Passau. − Foto: Rücker

Wenn am kommenden Samstag das diesjährige Volksfest in Viechtach (Landkreis Regen) eröffnet wird...



Der Probebetrieb ist zum richtigen Zeitpunkt angelaufen: Für die nächsten Tage ist wieder viel Sonnenschein und Sommerhitze angesagt, da bringt der Naturbadeweiher in Ruhmannsfelden Abkühlung und Badespaß daheim. − Foto: Deiser

Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien ist im Naturbadeweiher Ruhmannsfelden der Probebadebetrieb...



Die Abschlussklasse 2015 der Fachakadamie für Sozialpädagogik mit Schulleiterin Andrea Feitz (rechts) und Klassenleiterin Marianne Holzbauer (links oben). − Foto: Winter

"Das Schöne an diesem Abschied ist, dass wir uns im nächsten Jahr alle wiedersehen"...



Ein Einschnitt entsteht in Höhe des Gewerbegebiets, mit dem Erdreich wird die Trasse bei Laiflitz aufgefüllt.

Massig Erdreich schaufelt der riesige Bagger auf die Ladefläche des Lastwagens...



Von allen guten Geistern verlassen war wohl der Lenker eines Baustellenfahrzeugs...





Symbolfoto: dpa

Hoteliers im Bayerischen Wald haben nach dem illegalen Abschuss zweier Luchse mit Stornierungen und...



Josefa Schmid und der von ihr beschädigte Porsche. - Fotos: Schmid/Reith

Im Strafverfahren gegen die Kollnburger Bürgermeisterin Josefa Schmid dürfte es demnächst zu einer...



Das Corpus Delicti: Diesen roten Porsche eines Kollnburger Brautpaares
hat Bürgermeisterin Josefa Schmid mit ihrem alten Mazda vor über einem Jahr gestreift. Ihre Versicherung kam für den Schaden auf, doch das Strafverfahren wegen des Verdachtes der Unfallflucht ist noch immer
nicht beendet. Fotos: Schmid/Reithn

Über ein Jahr ist es her, dass Josefa Schmid, Bürgermeisterin von Kollnburg (Landkreis Regen)...



Die fast schon obligatorische Holzkugel für den Gastreferenten bekam Staatsminister Helmut Brunner (von links) von Kreisbäuerin Katharina Zellner, BBV-Kreisobmann Roland Graf und Josef Steinhuber vom Landwirtschaftsamt überreicht. − Foto: Fuchs

Der bayerische Landwirtschaftsminister als Hauptredner beim Tag der Landwirtschaft auf dem...



Die neue Wasserspielanlage hatte ihre Premiere beim Pichelsteinerfest 2015. − Foto: Lukaschik

Eine sehr positive Bilanz ziehen die Verantwortlichen des Pichelsteinerfests...





− Foto: Lukaschik

Nach einem technischen Defekt haben am Dienstag mehrere Dutzend Urlauber bis zu drei Stunden in der...



Bei der Bergung kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Bodenmais zum Einsatz. − Foto: Lukaschik

Die Silberbergbahn in Bodenmais (Landkreis Regen) ist am Mittwoch noch nicht wieder in Betrieb...



Eine Parkbahn wird an den Veranstaltungswochenenden im "Museumshof" ihre Runden drehen. − Fotos: Rückschloß

An den ersten drei Ferienwochenenden erweitert der Bayerische Localbahnverein sein Museumsangebot...



Kondition, Muskelkraft und Gleichgewicht kann ab sofort an den verschiedenen Station des Vitalparks in der Nähe des Grenzbahnhofs trainiert werden. − Foto: Winter

Unweit des Eisensteiner Grenzbahnhofes ist am Mittwoch ein Fitness- und Vital-Parcour eröffnet...



Etwa 100 Gläubige kamen zum "Glocken-Gottesdienst" an der umfassend renovierten und mit einem Glockenturm ausgestatteten Arberkapelle. − Foto: privat

Mit einem feierlichen Gottesdienst ist am Samstag die Installation einer Glocke in der frisch...