• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Regen/Zwiesel


Gegen Lkw geprallt: Mann (24) schwerst verletzt in Klinik


Die B11 ist zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) war nach einem Unfall mit einem Schwerstverletzten in beide Richtungen gesperrt. Ersten Angaben der Polizei zufolge wollte am Freitagmorgen ein 24-jähriger Autofahrer aus Viechtach (Landkreis...



  • Gegen Lkw geprallt: Mann (24) schwerst verletzt in Klinik
    Artikel Panorama





Update vor 7 Minuten

Frauenau  |  24.10.2014  |  14:36 Uhr

Sven Bauer neuer Kurator am Glasmuseum

Das Team des Glasmuseums ist jetzt komplett (v. l.): Andrea Uhrmann, Anita Schneck, Sven Bauer, Christina Frank, Waltraud Leifeld, Karin Rühl und Iveta Friedrich. Es fehlen Josef Harant und Sandra Faulhaber. − Foto: Museum

Seit Oktober ist der Zwiesler Sven Bauer (37) Kurator und Sammlungspfleger am Glasmuseum Frauenau. Sieben Bewerbungen waren auf die Ausschreibung des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst eingegangen. Sven Bauer hat das Rennen gemacht. Nach dem Abitur in Zwiesel hat er in Passau Geschichte...





Zwiesel  |  24.10.2014  |  13:04 Uhr

50 Notrufe in einer Nacht: Frau (49) aus Zwiesel gefasst

−Symbolfoto: Wolf

Sie hat in einer Nacht über 50 mal den Notruf gewählt - nun hat eine 49-Jährige aus Zwiesel (Landkreis Regen) jede Menge Ärger am Hals. Die Polizei hat die Frau noch in der Nacht ausfindig gemacht - und wegen Notrufmissbrauchs angezeigt. Über 50 Anrufe gingen in der Nacht zum Freitag bei der Integrierten Leitstelle in Straubing ein...





Regenhütte  |  23.10.2014  |  13:08 Uhr

Weihwasser für die Wasserversorgung

Vor dem Hochbehälter segnete Pfarrer Martin Prellinger die sanierte Regenhüttler Wasserversorgung. − Foto: Hackl

Ein Jahr lang hat die Sanierung der Wasserversorgungsanlagen für Regenhütte gedauert. Rund 600000 Euro hat die Gemeinde investiert, um den Bürgern sauberes Trinkwasser zur Verfügung stellen zu können. Zum Abschluss wurden die Wasseranlagen jetzt von Pfarrer Martin Prellinger mit Weihwasser gesegnet. Bürgermeister Charly Bauer konnte zu dem kleinen...





Frauenau  |  23.10.2014  |  12:05 Uhr

Ja zu Naturzonen-Vorschlag

Exkursion in die Hochlagen des Nationalparks: Der Frauenauer Gemeinderat verschaffte sich vor Ort einen Überblick über die Flächen, die 2015 zu Naturzonen erklärt werden könnten. Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl (rechts) gab dazu Erläuterungen. − Foto: Zens

Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl hat bei einer Exkursion in die Hochlagen des Parks die Mehrheit des Gemeinderates vom Vorschlag der Parkverwaltung zur Naturzonen-Ausweisung 2015 überzeugen können. Demnach sollen kommendes Jahr zwischen Rachel und Falkenstein auf einen Streich knapp 2000 Hektar Fläche zu Gebieten ohne menschlichen Eingriff erklärt...





Zwiesel  |  22.10.2014  |  14:44 Uhr

Nach Hustenanfall: Bus auf B11 über Leitplanke katapultiert

− Foto: Biethau

Wegen eines starken Hustenanfall ist ein 54-jähriger Autofahrer auf der B11 bei Zwiesel (Landkreis Regen) von der Straße abgekommen und hat sich mit seinem Auto überschlagen. Der Ruhmannsfeldener wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Wie die Polizei mitteilt, war der 54-Jährige am Mittwochvormittag mit seinem VW-Bus auf der...





Regenhütte  |  22.10.2014  |  16:30 Uhr

Unwetter, Schnee und kein Strom: Flüchtlinge erleben dramatische Ankunft

Dienstagabend 23.30 Uhr: Der Bus mit den ersten 40 Flüchtlingen erreicht Regenhütte. Die Menschen haben nur wenige Habseligkeiten dabei. − Fotos: Bietau

Voller Dramatik war die Ankunft der ersten Flüchtlinge am Dienstag in der neuen Erstaufnahmeeinrichtung in Regenhütte: Um halb zwölf in der Nacht fuhr der weiße Bus auf dem Parkplatz des ehemaligen Gasthofs Sperl vor. Ein heftiges Unwetter ging da gerade über dem Dorf nieder. Und dann fiel auch noch der Strom aus...





Bayer. Eisenstein  |  21.10.2014  |  17:29 Uhr

Neue Bäume für den Dorfplatz

Am Dorfplatz konnten vier neue Bäume gepflanzt werden.

Diese gemeinschaftliche Pflanzaktion steht als Symbol für den guten Zusammenhalt in unserer Gemeinde" – Bürgermeister Georg Bauer war sichtlich stolz darauf, was mit der tatkräftigen Hilfe von Vereinen und Sponsoren erreicht worden war: Am Dorfplatz konnten vier neue Bäume gepflanzt werden. Am Samstagvormittag trafen sich Pfarrer...





Zwiesel  |  20.10.2014  |  18:16 Uhr

BRK feiert Doppeljubiläum

Zum 125-jährigen Bestehen erhielt die BRK-Bereitschaft Zwiesel die Henry-Dunant-Plakette (v. l.): Günther Aulinger, Raimund Sagner, Michael Karl, Volker Andorfer, Erich Muhr.

Doppelten Grund zum Feiern gab es jetzt beim BRK: Seit 125 Jahren gibt es in der Stadt Zwiesel die ehrenamtlichen Sanitäter und Helfer der Rot-Kreuz-Bereitschaft und seit 55 Jahren gibt es einen Spielmannszug, der von Mitgliedern der BRK-Bereitschaft gegründet wurde. Mit einem Ehrenabend wurden diese beiden Jubiläen gefeiert...





Zwiesel  |  20.10.2014  |  17:12 Uhr

Gespräch über Outlet-Center in der Innenstadt

Sprachen über Ideen zur Belebung der Innenstadt (v.l.): Bürgermeister Franz Xaver Steininger, Staatssekretär Florian Pronold, Landrat Michael Adam und Dr. Jürgen Weber von der Regierung von Niederbayern. − Foto: Büro Pronold

Wie kann man die Innenstadt von Zwiesel attraktiver machen? Darüber sprach der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbauministerium Florian Pronold (SPD) jetzt bei einem Treffen mit dem Zwieseler Bürgermeister Franz Xaver Steininger (parteifrei). Auch der Abteilungsdirektor für Landesentwicklung der Regierung von Niederbayern, Dr...






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Aus diesem zerstörten Kleinwagen mussten die Rettungskräfte den verunglückten 24-Jährigen bergen. − Foto: Lukaschik

Die B11 ist zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) war nach einem Unfall mit einem...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Links die ramponierte, rechts die wunderschön gestylte Braut: Für Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (Mitte) waren die Sekunden schrecklich, bis Verstehen-Sie-Spaß-Moderator Guido Cantz auftauchte und ihr klar wurde, dass sie hereingelegt worden war. − F.: Hoffmann

Wer zuletzt lacht... Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (27) wird sich gewiss köstlich amüsieren...



−Symbolfoto: Wolf

Sie hat in einer Nacht über 50 mal den Notruf gewählt - nun hat eine 49-Jährige aus Zwiesel...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...





−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...



So könnte sie ausgesehen haben: Die Ausdehnung der Burganlage in Neunußberg im 14.Jahrhundert nach einer Skizze von Karl Reitmeier. −Repro: Hetzenecker

Die Geschichte der Burg Neunußberg bei Viechtach muss neu geschrieben werden...



Weil die Notunterkünfte in den Erstaufnahmestellen massiv überbelegt sind, werden die Flüchtlinge aus den Kriegs- und Krisengebieten der Erde im Land verteilt. − Foto: dpa

Geiersthal. Der Landkreis ist am späten Montagvormittag, 20. Oktober, darüber informiert worden...