• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.03.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Zwiesel


Jubel über Behördenverlagerung


Gehofft hatte man im Zwieseler Winkel ja schon, ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Als aber am Mittwochnachmittag die Bestätigung kam, war die Freude richtig groß: Denn die Stadt Zwiesel ist in Niederbayern neben Deggendorf die große Gewinnerin bei...



  • Jubel über Behördenverlagerung
    Artikel Panorama




Südostbayern  |  04.03.2015  |  15:13 Uhr

395 Stellen für Niederbayern: In diese Orte kommen neue Behörden

Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von mehr als 2000 Behördenstellen aufs Land. Die Entscheidung sei einstimmig getroffen worden, berichtete Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) am Mittwoch nach der Kabinettssitzung in München. Nach Angaben von Finanzminister Markus Söder (CSU) werden in...





Frauenau  |  04.03.2015  |  14:48 Uhr

Glasmuseum als Vorbild für Projekt in England

Die Planungsgruppe aus England zeigte sich sehr angetan vom Glasmuseum Frauenau und konnte viele Eindrücke mit nach Hause nehmen. Von links: Graham Knowles, Museumsdirektorin Karin Rühl, Lynn Boleyn, Brian Clarke, Ian Harrabin, Kari Moodie und Larry Priest. − F.: GM

Das Glasmuseum Frauenau genießt offensichtlich einen guten Ruf, und das auch international. Das hat sich jüngst wieder gezeigt beim Besuch einer Delegation aus Stourbridge in England. Dort wird ebenfalls der Bau eines neuen Glasmuseums geplant. Um sich Anregungen und Tipps zu holen, kam das Projektteam mit sechs Personen für zwei Tage nach Frauenau...





Ludwigsthal  |  04.03.2015  |  11:05 Uhr

Musikalischer Nachwuchs in Höchstform

Meisterliches Können offenbarten die jungen Musiker, hier Simone (re.) und Isabel Kreuzpointner, beim Konzert im Haus zur Wildnis. − F.: Proft

Kultiviertes Musizieren passt hervorragend ins Haus zur Wildnis – das hat am vergangenen Sonntag zum zweiten Mal ein Konzert von Jugend musiziert-Preisträgern unter Beweis gestellt. Kinder und Jugendliche von etwa acht bis achtzehn Jahren aus den Landkreisen Regen, Passau, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn schenkten dem atemlos lauschenden...





Zwiesel  |  03.03.2015  |  19:00 Uhr

"Soziale Berufe haben Zukunft"

Andrea Moosbauer (l.) und Daniela Tischler sind mit ihrer Ausbildung am Berufsbildungszentrum für soziale Berufe sehr zufrieden. Andrea ist angehende Erzieherin, Daniela hat sich für die generalistische Pflege entschieden. − Foto: Mädchenwerk

Egal ob Altenpfleger oder Erzieher – unsere Gesellschaft sucht bereits jetzt händeringend nach Personal in sozialen Berufen, und in den nächsten Jahren wird sich dieser Fachkräftemangel noch weiter verschärfen. "Soziale Berufe haben Zukunft", ist auch Andrea Feitz, Schulleiterin am Berufsbildungszentrum für soziale Berufe, überzeugt...





Zwiesel  |  03.03.2015  |  15:03 Uhr

Unfallbilanz: Weniger Verletzte, aber zwei Verkehrstote

Mehr als 400 Verkehrsunfälle hat die Polizei vergangenes Jahr im Zwieseler Winkel aufgenommen. − Foto: Archiv Schlenz

Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte als im Jahr davor weist die Verkehrsunfallstatistik der Polizeiinspektion Zwiesel für 2014 aus. Allerdings gab es zwei Todesopfer auf den Straßen im Zwieseler Winkel zu beklagen. Ein positiver Aspekt in der Jahresbilanz ist der Rückgang bei alkohol- und tempobedingten Unfällen...





Frauenau  |  03.03.2015  |  11:36 Uhr

Wirtschaftsjunioren vertrauen auf Pamela Baierl

Pamela Baierl (Mitte, hier mit Vorstandsmitgliedern und Ehrengästen) bleibt Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren. Sie wurde bei der Hauptversammlung im Amt bestätigt. − Foto: WJ

Pamela Baierl bleibt Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Regen. Bei der Jahreshauptversammlung in der Pension Waldkristall in Frauenau wurde die selbstständige Steuerberaterin einstimmig als Vorsitzende bestätigt. Auch Tobias Stockbauer als stellvertretender Vorsitzender und Florian Garhammer als Mitgliederbetreuer wurden ohne Gegenstimme...





Regenhütte  |  03.03.2015  |  05:00 Uhr

Michael Müller: Der Schach-Meister aus dem Bayerwald

Das Schachspiel ist sein Freund: Michael Müller. Die weiß-blauen Hosenträger trug er, als er die Open in Bad Griesbach gewann. Zum Termin mit der Zeitung trug er sie wieder. − Foto: Freund

Michael Müller ist Clubvorstand, Turnierorganisator und begnadeter Schachspieler. Die PNP hat sich mit dem Schach-Meister aus dem Bayerwald zu einer Partie getroffen. Natürlich, die Hosenträger. Michael Müller greift sich an die Brust und lacht. So als wollte er sagen: Schaun's, da sind sie wirklich, ich hab' sie übergestreift...





Zwiesel  |  02.03.2015  |  20:00 Uhr

Waldmuseum huldigt den Volkssängern

Freuen sich über die gelungene Ausstellung (v. li.): Ideengeber Roland Pongratz, Landratsstellvertreter Helmut Plenk, 3. Bürgermeister Alfred Zellner, Prof. Josef Focht, Museumsleiterin Dr. Astrid Fick und die Leihgeber Nikolaus und Gerald Neumaier. − Foto: Haller

Großes Lob hat Museumsleiterin Dr. Astrid Fick für ihre erste Sonderschau "Sängerwald – Von den Waldlern und ihren Liedern" im Waldmuseum und Kulturzentrum geerntet. Die zahlreichen Besucher bei der Eröffnung zeigten sich sehr angetan von der Vielfalt der Ausstellungsstücke, die stilvoll und in frischen Farben im Dachgeschoss des Hauses...





Zwiesel  |  02.03.2015  |  16:06 Uhr

"Der Baumtod geht um"

"In Zwiesel geht der Baumtod um", so beschrieb Franz Erlacher (Grüne) in der jüngsten Sitzung des Stadtrates die aktuellen Baumfällungen im Stadtgebiet. Er zeigte sich überzeugt, dass nicht alle Bäume, die umgeschnitten wurden, tatsächlich ein Verkehrsrisiko darstellten oder krank waren. "Ich habe mit dem Ziel für den Stadtrat kandidiert...





1
2 3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Einen herzlichen Empfang in Zwiesel hat man Finanzminister Markus Söder 2013 bei seinem Besuch bei der Firma Keilhofer bereitet. Nach der Entscheidung über die Behördenverlagerung dürfte Söder in der Stadt noch willkommener sein. − Foto: Archiv BBZ

Gehofft hatte man im Zwieseler Winkel ja schon, ein Stück vom Kuchen abzubekommen...



Wenig begeistert war Bürgermeister Joachim Haller (CSU) von der Ablehnung des Haushalts. − Foto: Archiv/Lukaschik

Unerwarteter Paukenschlag in der Gemeinderatssitzung am Montagabend: Mit 8:8 Stimmen wurden...



Ausgezeichnetes Engagement: Beratungslehrerin Franzi Klingelhöfer (vorne) mit den ehemaligen Machern des "Viechtacher Woidschratzls", der Schülerzeitung der Staatlichen Realschule Viechtach, Matthias Englmeier (hinten, von links), Pauline Schmuck, Lukas Oberberger und Matthias Freund (Zweiter von rechts) sowie den aktuellen Schülerzeitungsredakteurinnen Sophie Quappik (Dritte von rechts) und Sophia Greil (rechts). − Foto: Albrecht

Vor 38 Jahren, im Jahr 1977, hat das Realschullehrer-Ehepaar Franzi und Charly Klingelhöfer zusammen...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Die Mama Bavaria (Luise Kinseher) hat auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heuer beim Nockherberg nicht verschont in ihrer Rede. Doch Minister Brunner war am Mittwochabend nicht am Nockherberg , sondern bei einem Termin in Fridolfing. − Fotos: dpa/Rainer Zehentner

Die Fernsehkameras haben ihn genauso vergeblich gesucht wie die Zuschauer zu Hause vorm Bildschirm:...



Große Hoffnungen setzen die Bodenmaiser auf den neuen Tourismuschef Bernhard Mosandl, der am 1. April die Arbeit in Bodenmais aufnimmt. − Foto: Archiv

Die Erwartungshaltung ist groß, alle Hoffnungen ruhen auf dem Neuen. Dieser Anschein wurde...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Das verstehe, wer will: Während das Paket mit der Strickjacke für Heidi Enders einen grünen Aufkleber für zollfreie Behandlung erhielt und per Post zugestellt wurde, musste Alfons Enders das identische Paket mit seiner Strickjacke beim Zoll in Plattling abholen, weil es zu verzollen war. − Foto: Muhr

Sich Artikel aus dem Ausland schicken zu lassen, wird im Zeitalter des Internets immer einfacher und...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...