• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 16.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Zwiesel


Telefonzellen werden abgebaut


In Zeiten von Handys und Smartphones haben öffentliche Telefone ausgedient: Die Deutsche Telekom AG wird deshalb alle Telfonstellen im Stadtgebiet – mit Ausnahme der am Stadtplatz – abbauen...



  • Telefonzellen werden abgebaut
    Artikel Panorama





Zwiesel  |  15.04.2014  |  13:25 Uhr

Schönheitskur für den Grenzlandfestplatz

Der Grenzlandfestplatz kann sich nach der Schönheitskur wieder wieder sehen lassen. − Foto: Hackl

Vor 22 Jahren ist der Grenzlandfestplatz bei der Baumsteftenlenzstraße angelegt worden. Jetzt hat ihm die Stadt eine Schönheitskur spendiert: Mit rund 1000 Tonnen Feinsplitt wurde der Platz für die kommenden Volksfeste herausgeputzt. "Der einstige Schotterrasen-Belag des Platzes hatte sich durch das ständige Befahren mit Schwerlastfahrzeugen so...





Frauenau  |  14.04.2014  |  15:49 Uhr

Ostermarkt in Oberfrauenau

Auf ganz besonders großes Interesse stieß die Schnaps-Destille, an der demonstriert wurde, wie aus den Früchten des Oberfrauenauer Streuobstgartens feinste Geiste und Brände der Freiherr von Poschinger Edelbrandmanufaktur werden. − Foto: Hackl

So etwas hat der Platz vor dem altehrwürdigen Poschinger-Herrenhaus wohl auch noch nicht erlebt: Rund große und kleine 500 Besucher kamen am Sonntag zum ersten Kreativ- und Bastelmarkt in das Glashüttengut Oberfrauenau. Auf ganz besonders großes Interesse stieß die Schnaps-Destille, an der demonstriert wurde...





Frauenau  |  14.04.2014  |  13:41 Uhr

Kunstforum Ofenhalle: Heimat auf dem Seziertisch

Entlarvende Momentaufnahmen: Herbert Pöhnls Fotos zeigen das Absurde im Alltäglichen.

"Wir alle tragen Kleidung aus Fernost, hören Musik aus Amerika, fahren japanische Autos, essen beim Italiener und urlauben in Sri Lanka, wir agieren global, all of us. Heimat ist vor allem eines: Zeitvertreib." Mr. John muss es wissen. Er ist ein echter Tourismus-Experte. Einer, der den Menschen in Hinterkirchreuth endlich einmal zeigt...





Zwiesel  |  13.04.2014  |  17:13 Uhr

BIXL auf Innovationskurs

Einen umfassenden Einblick in die Welt der Bixl gab Laudator Karl-Heinz Reimeier, aufmerksamer Zuhörer links dahinter ist Gläserner-Winkel-Vorsitzender Rudolf Weber. − Fotos: Bauer

Innovation trifft Tradition. Auf diese kurze Formel könnte man das bringen, was die Gäste der BIXL-Vernissage am Freitagabend zu sehen bekamen. Die Glasschaffenden der Region haben wieder all ihr Können abgerufen und mit großer Leidenschaft neue Bixl-Kreationen geschaffen, die die Entwicklung der Schnupftabakgläser vom Gebrauchsgegenstand zum...





Zwiesel/Železná Ruda  |  11.04.2014  |  17:54 Uhr

Rätselhafter Tod: Zwiesler (36) tot in Tschechien gefunden

Etwa 15 Meter hinter diesem Zaun lag der Tote im Bach. Gefunden hat ihn offenbar der Betreiber einer benachbarten Pension. − Foto: Kilián

Die Gerüchte hatten sich hartnäckig gehalten: Bereits Anfang März sei ein Mann aus dem Zwieseler Winkel im tschechischen Grenzstädtchen Železná Ruda zu Tode gekommen – womöglich gewaltsam. Die Recherchen des Bayerwald-Boten gestalteten sich schwierig, Ansprechpartner jenseits der Grenze gaben sich einsilbig...





Zwiesel  |  11.04.2014  |  16:19 Uhr

Himalaya-Tragödie: Denkmal erinnert an abgestürzten Zwieseler

Auf einer Trekkingtour rund um das Annapurna-Massiv haben Brigitte Köstlmeier (v.l.), Waltraud Karmann und Claudia Winter die Gedenkstätte besucht, die an ein schweres Bergsteiger-Unglück im Jahr 1994 erinnert. Eine Zwieseler Familie hat damals ihren Sohn verloren und das Denkmal errichten lassen. − Foto: Winter

Die schreckliche Tragödie am Pisang Peak (6091 m) im Annapurna-Gebiet in Nepal, bei der eine elfköpfige Bergsteiger-Gruppe in den Tod stürzte, ist mittlerweile fast 20 Jahre her. Der Führer des Trupps war der damals 25-jährige Stephan Hasenkopf, der Sohn einer aus Zwiesel stammenden Familie. Drei Frauen aus Zwiesel und Lindberg haben jetzt den zum...





Zwiesel  |  11.04.2014  |  15:18 Uhr

Nationalpark-GmbH ist beschlossene Sache

Herbert Schreiner (Mitte) leitete die Sitzung im Zwieseler Rathaussaal. Links Zwiesels Tourismus-Chef Robert Kürzinger, rechts der noch amtierende Bürgermeister Neuschönaus, Heinz Wolf. − F.: Menigat

Der Verein Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald hat am Freitag einstimmig die Gründung einer gleichnamigen GmbH beschlossen, die sich in Zukunft um die operative touristische Arbeit in den zwölf beteiligten Kommunen rund um den Nationalpark kümmern soll. Zwiesels 2. Bürgermeister Eberhard Kreuzer hatte zu der nichtöffentlichen Versammlung in...





Zwiesel  |  10.04.2014  |  15:45 Uhr

Musikschule trotzt Krankheitswelle

Musikschulleiterin Irmgard Schaffer (rechts, hier zusammen mit Franz Josef und Lea Uhrmann) hatte mit ihren Schülern wieder ein abwechslungsreiches Konzertprogramm zusammengestellt. − Foto: Baumann

Die Freude am Musizieren war regelrecht greifbar bei den Akteuren des Frühjahrskonzertes der städtischen Musikschule. Ob im Ensemble oder als Solisten – die mehr als 40 Musikerinnen und Musiker beeindruckten ihr Publikum in der voll besetzten Aula der Mittelschule. Musikschulleiterin Irmgard Schaffer begrüßte die Gäste, darunter 3...





Zwiesel  |  10.04.2014  |  12:40 Uhr

Waldmuseum: Ausstellungsbau im Zeitplan

Auch wenn viele Räume noch leer sind: Die Arbeiten für den Ausstellungsbau liegen im Zeitplan, das haben Konzeptentwicklerin Elisabeth Vogl und Planer Tido Brussig diese Woche auch dem 2. Bürgermeister Eberhard Kreuzer versichert (v.l.). − Foto: Hackl

"Dieser Staub ist wirklich überall", sagt Elisabeth Vogl und wischt sich die Hände ab, bevor sie durch einen Vorhang aus Plastik in einen der Ausstellungsräume des neuen Waldmuseums schlüpft. Während im Flur die Handwerker Kabel verlegen, wächst gleich daneben ein Wald: Echte Baumstämme, von der Vogelbeere über die Fichte bis zur Tanne...




ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige




Anzeige











Die Bergung mittels Rettungsliege vom Balkon war das Kernstück der Feuerwehr- und BRK-Übung im Regener Altenheim. − Fotos: Fuchs

Ein Brand in einem mehrstöckigen Altenheim – einer der denkbar schwierigsten Einsätze für die...



Im August 2008 kam Christopher Fuchs als Pfarradministrator nach Bischofsmais, jetzt verlässt er die Gemeinde wieder und wird Pfarrer in Haus im Wald/Preying. − Foto: Archiv BB

Groß war in den letzten Wochen die Spannung, wer wohl die Nachfolge im Pfarrverband Haus im...



Im Laufe des Jahres werden alle öffentlichen Telefonstellen abgebaut.

In Zeiten von Handys und Smartphones haben öffentliche Telefone ausgedient: Die Deutsche Telekom AG...



Der Grenzlandfestplatz kann sich nach der Schönheitskur wieder wieder sehen lassen. − Foto: Hackl

Vor 22 Jahren ist der Grenzlandfestplatz bei der Baumsteftenlenzstraße angelegt worden...



Für weitere vier Jahre darf sich die Regener Eishalle Bundesstützpunkt für den Eisstocksport nennen. Das hat Staatsminister Brunner jetzt von Bundesinnenminister de Maizière erfahren. − Foto: Archiv BB

Einer weiteren Verlängerung des Eissportzentrums Regen als Bundesstützpunkt für Eisstockschießen...





Abbruch- und Aufräumarbeiten: Die Holzveranda und der Zeltvorbau sind schon weg. Bis zum Wochenende will dieses Ehepaar alle Arbeiten erledigt haben. Dann holt der Schwiegersohn den Wohnwagen ab und für die begeisterten Skifahrer, die zwölf Jahre lang den Winter in Zwiesel verbracht haben, geht ein Lebensabschnitt zu Ende. − Foto: Winter

Den vielen Dauercampern ist Zwiesel längst zur zweiten Heimat geworden. Seit vielen Jahren steht ihr...



Der Vorstand des neuen Fördervereins, der der Stadtbücherei unter die Arme greifen will mit dem ersten Vorsitzende Karl-Heinz König (rechts), und den weiteren Vorstandsmitgliedern (von links) Kassier Wolfgang Beil, 2. Vorsitzender Helmut Fink, 2. Bürgermeister Robert Sommer, Büchereileiterin Dr. Marianne Hagengruber und Schriftführerin Carola Goldmann. − Foto: Lukaschik

Der Schreck war groß unter denen, die dieses Haus gerne mögen, die viele Stunden hier verbringen...



Auf einer Trekkingtour rund um das Annapurna-Massiv haben Brigitte Köstlmeier (v.l.), Waltraud Karmann und Claudia Winter die Gedenkstätte besucht, die an ein schweres Bergsteiger-Unglück im Jahr 1994 erinnert. Eine Zwieseler Familie hat damals ihren Sohn verloren und das Denkmal errichten lassen. − Foto: Winter

Die schreckliche Tragödie am Pisang Peak (6091 m) im Annapurna-Gebiet in Nepal...



Für weitere vier Jahre darf sich die Regener Eishalle Bundesstützpunkt für den Eisstocksport nennen. Das hat Staatsminister Brunner jetzt von Bundesinnenminister de Maizière erfahren. − Foto: Archiv BB

Einer weiteren Verlängerung des Eissportzentrums Regen als Bundesstützpunkt für Eisstockschießen...



Die Sondierungsgespräche unter den Fraktionen des Regener Stadtrats sind in den vergangenen Tagen...





Hans Greil aus Viechtach ist Trachtler mit Leib und Seele. − Foto: VBB-Archiv

Bei der Jahreshauptversammlung des Viechtacher Volkstrachtenvereins "Waldler" hat deren Vorsitzender...



Auf einer Trekkingtour rund um das Annapurna-Massiv haben Brigitte Köstlmeier (v.l.), Waltraud Karmann und Claudia Winter die Gedenkstätte besucht, die an ein schweres Bergsteiger-Unglück im Jahr 1994 erinnert. Eine Zwieseler Familie hat damals ihren Sohn verloren und das Denkmal errichten lassen. − Foto: Winter

Die schreckliche Tragödie am Pisang Peak (6091 m) im Annapurna-Gebiet in Nepal...



Die Ehrengäste (v.l.) Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Bundes-Staatssekretär Florian Pronold wurden von Heimatvereinsvorsitzendem Markus Gröller und Heimatdichter Franz Mothes begrüßt. Mothes holte sich später noch ein Busserl von der "feschen Ilse" ab. − Foto: Reith

Leider fasst der Wieser-Saal in Thalersdorf nicht mehr als 250 Besucher, gut das Doppelte wäre...





Beiträge unserer Leserreporter