• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Zwiesel


Bundesweit gesuchtes Räuber-Pärchen festgenommen


Mehrere Wochen hat die Polizei bundesweit nach einem flüchtigen Räuber-Duo gesucht - am Dienstagmittag nun hat die Flucht im Bayerischen Wald ein Ende gefunden: Das Pärchen konnte in Zwiesel festgenommen werden...



  • Bundesweit gesuchtes Räuber-Pärchen festgenommen
    Artikel Panorama





Zwiesel  |  24.04.2014  |  10:05 Uhr

Mann (75) brennt Ameisenhaufen aus - Feuerwehr rückt an

−Symbolfoto: PNP

Eigentlich wollte ein 75-jähriger Zwiesler nur einen Ameisenhaufen in seinem Garten loswerden - nun hat er zwei Anzeigen am Hals. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann den Ameisenhaufen, der sich an der Grundstücksgrenze zu seiner Gartenlaube befand, zunächst ausgegraben. Die Tierchen ließen sich davon jedoch nicht abhalten - und kehrten zurück...





Bayer. Eisenstein  |  23.04.2014  |  16:08 Uhr

Trauerwald wird erweitert

Einen Strauß weiße Rosen haben Angehörige auf einem Felsen abgelegt, unter dem eine Urne begraben liegt. − Foto: onelife.photo, Bietau

Im Oktober 2007 ist der Trauerwald auf einem Grundstück des Nationalparks Bayerischer Wald eingeweiht worden. "Seitdem haben mehr als 200 Menschen hier ihre letzte Ruhe gefunden", sagt Manuel Kasberger, Spross der Bestatter-Familie Kasberger aus Passau und Betreiber des Naturfriedhofes. Es sind nicht nur Menschen aus dem Bayerischen Wald...





Zwiesel  |  23.04.2014  |  11:57 Uhr

Betrunkene kracht mit Auto in Leitplanke

In der Nacht zum Mittwoch, kurz nach Mitternacht, ist eine 26-jährige Tschechin auf der B 11 beim Fällenrechen mit ihrem Auto frontal in die Leitplanke gekracht. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau unterwegs in Richtung Eisenstein und war in der Rechtskurve geradeaus gefahren. Sie konnte noch selbst aussteigen und verständigte auch den...





Zwiesel  |  22.04.2014  |  16:22 Uhr

CSU setzt wieder auf Killinger als Vize-Landrat

Die Führungsriege der CSU-Kreistagsfraktion mit den Kreisrätinnen der IG Frauen (v.li.): Landratsstellvertreter Willi Killinger, Kreisvorsitzender Helmut Brunner, Elisabeth Pfeffer, Gerti Menigat sowie Fraktionsvorsitzender Willi Köckeis. − Foto: CSU

Der neu gewählte Kreistag wird Anfang Mai zu seiner konstituierenden Sitzung zusammentreten. Dabei werden wichtige personelle Weichenstellungen getroffen. Zur Vorberatung dieser Themen trafen sich die neu gewählten CSU-Kreisräte in Zwiesel. Beinahe nur eine Formalie war die Wahl des Fraktionsvorsitzenden der CSU für die nächsten sechs Jahre...





Zwiesel  |  22.04.2014  |  12:29 Uhr

Glasstraße trifft Donauwelle

13900 Gläser hat die Zwiesel Kristallglas AG zu einem Würfel aufgebaut, der je nach Sonneneinstrahlung und Standpunkt den Besucher mit seiner wechselnden Optik fasziniert. Er ist nur eines von diversen Glasobjekten aus dem Bayerwald bei der Landesgartenschau in Deggendorf.

Schlussspurt in Deggendorf: Am kommenden Freitag wird auf einem 17 Hektar großen Gelände am Donauufer die Landesgartenschau 2014 eröffnet. Unter dem Motto "Glasstraße trifft Donauwelle" beteiligen sich auch Glasschaffende aus dem Bayerischen Wald an der Großveranstaltung. Neben 80000 Tulpen und 200 verschiedenen Sorten Sommerblumen werden die...





Zwiesel  |  21.04.2014  |  17:59 Uhr

300 Pilger beim Emmaus-Gang

Emmaus gehen heißt, einen besinnlichen Spaziergang in den erwachenden Frühling zu machen. Der Ostermontag zeigte sich in diesem Jahr von seiner schönsten Frühlingsseite. Und so gingen weit über 300 Bittgänger – unter ihnen auch zahlreiche Glasschaffende und auch Feriengäste – zusammen mit Stadtpfarrer Martin Prellinger zur...





Zwiesel/Schönsee  |  21.04.2014  |  15:19 Uhr

Emil Kronschnabl ist ein "Brückenbauer"

Für seine Verdienste um das Zusammenwachsen von Bayern und Böhmen hat der Verein Bavaria Bohemia am Mittwochabend in Schönsee den Zwiesler Emil Kronschnabl mit dem Ehrenpreis "Brückenbauer – Stavitel mostu 2014" ausgezeichnet.

Für seine Verdienste um das Zusammenwachsen von Bayern und Böhmen hat der Verein Bavaria Bohemia am Mittwochabend in Schönsee den Zwiesler Emil Kronschnabl mit dem Ehrenpreis "Brückenbauer – Stavitel mostu 2014" ausgezeichnet. Der Verein Bavaria Bohemia e.V. ist Träger des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee...





Zwiesel  |  18.04.2014  |  19:00 Uhr

Polizei schnappt Serien-Reifenstecher

Der Serien-Reifenstecher, der in den letzten Monaten in Zwiesel sein Unwesen getrieben hat, ist geschnappt. Eine Anwohnerin hatte am Gründonnerstag gegen 21 Uhr beobachtet, wie ein Mann mit einem Dorn in den Reifen eines Autos stach, das in der Angerstraße geparkt war und einer 40-jährigen Zwieslerin gehört...





Zwiesel  |  18.04.2014  |  17:53 Uhr

Bürgerbewegung fordert Pflanzungen im Nationalpark

Waldentwicklung und Tourismus waren die zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung der Bürgerbewegung zum Schutz des Bayerischen Waldes. Vorsitzender Hubert Demmelbauer konnte dazu 90 Mitglieder und Gäste im Mooshof begrüßen. Demmelbauer ging in seinem Jahresbericht auf die Waldinventur ein, die die Nationalparkverwaltung 2012 in dem rund 1500...




ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige




Anzeige











−Symbolfoto: PNP

Eigentlich wollte ein 75-jähriger Zwiesler nur einen Ameisenhaufen in seinem Garten loswerden - nun...



− Foto: Archiv Jäger

Bei Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht auf Mittwoch wurden bei Laserkontrollen in Viechtach und...



−Symbolfoto: Polizei

Mehrere Wochen hat die Polizei bundesweit nach einem flüchtigen Räuber-Duo gesucht - am...



Foto: Symbolbild / Rottal-Inn-Kliniken

Mit schweren Bissverletzungen ist ein 16-Jähriger aus der Gemeinde Kirchberg im Wald am...



Einsatz mit der Wärmebildkamera: Nachdem der Brand gelöscht war, kontrollierten Feuerwehrleute, ob es unter der Holzverschalung noch Glutnester gibt. − Foto: Albrecht

Das hätte böse enden können: Eine Hausbewohnerin hat in der Nacht zum Donnerstag kurz vor 3 Uhr...





Waldentwicklung und Tourismus waren die zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung der...



− Foto: Archiv Jäger

Bei Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht auf Mittwoch wurden bei Laserkontrollen in Viechtach und...



Zum ersten Mal seit langer Zeit ist es an der einst gefährlichen Rehau-Einmündung bei Viechtach zu...



− Foto: Fuchs

Das werden die Regener gestern gerne gehört haben: "Das passende Ereignis für eine stolze Stadt"...



HANDOUT - Das Weltraumteleskop "Hubble" hat eine spektakuläre neue Aufnahme vom Pferdekopfnebel im Sternbild Orion geschossen. Das zu "Hubbles" 23. Jahrestag veröffentlichte Bild zeigt den Gas- und Staubnebel in infrarotem Licht, wie das europäische "Hubble"-Informationszentrum in Garching bei München mitteilte. Das Weltraumteleskop war am 24. April 1990 ins All geschossen worden.  (ACHTUNG nur zur redaktionellen Verwendung bei Nennung der Quelle: NASA/ESA/Hubble Heritage Team) +++(c) dpa - Bildfunk+++ - dpa

Die Spiegel, die am Teisnacher Technologiecampus gefertigt werden, haben mit dem Spiegel im...





Die Unfallstelle auf der Bundesstraße 85 bei Ayrhof am frühen Montagabend: Gleich neben der Fahrbahn landete der Rettungshubschrauber mit dem der bei dem Zusammenstoß schwerst verletzte Motorradfahrer ins Klinkum Straubing geflogen wurde. Feuerwehrleute übernahmen während der mehrstündigen Sperrung die Verkehrslenkung. − Foto: Stiedl

Betroffenheit herrscht auch am Dienstag, einen Tag nach dem schweren Unfall auf der Ayrhof-Kreuzung...





Beiträge unserer Leserreporter