• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Bayer. Eisenstein


Zweisprachiges Bildungsangebot: Idee kommt gut an


Die Grenze zwischen Bayern und Böhmen ist weg: Es gibt keinen Stacheldraht mehr, keine Ausweiskontrollen. Was bleibt, ist eine andere Barriere: die Sprache. Für das Zusammenwachsen der Grenzregion ist das immer noch die vielleicht größte Hürde...



  • Zweisprachiges Bildungsangebot: Idee kommt gut an
    Artikel Panorama




Zwiesel/Frauenau  |  17.04.2015  |  13:15 Uhr

Pro und Contra Windkraft

Unverzichtbar für die Energiewende oder sinnlose Landschaftsverschandelung? Windräder sind in der Bevölkerung durchaus umstritten. Derzeit wird das Thema in der Region intensiv diskutiert.

"Gegenwärtig macht ein weiterer Ausbau der Windkraft in Deutschland keinen Sinn, da noch keine adäquaten technischen Speichermöglichkeiten verfügbar sind." Das sagt Georg Stadler, Sprecher der Bürgerinitiative gegen den Bau von Windkraftanlagen im Bereich Wagensonnriegel. Dr. Wolfgang Schlüter, Leiter des Agenda-Arbeitskreises "Energie und Verkehr"...





Zwiesel  |  17.04.2015  |  10:00 Uhr

Neue Bäume für den Stadtpark

Vor einer der neu gepflanzten rotlaubigen Eichen (v.l.): Stadtgärtner Willi Klostermann, Bürgermeister Franz Xaver Steininger und Bauhof-Chef Hans Kopp. − Foto: Hackl

Im Stadtpark sind am Donnerstag 14 neue Bäume gepflanzt worden. Vor einigen Wochen hatte der Bauhof in Zwiesels "grüner Lunge" im Rahmen einer großen – und in der Bevölkerung durchaus umstrittenen – Aktion mehrere alte Bäume umgeschnitten – aus Sicherheitsgründen, wie Bauhof-Chef Hans Kopp jetzt noch einmal ausdrücklich betonte...





Zwiesel  |  16.04.2015  |  20:00 Uhr

"Eine Bereicherung für jedes Pflegeteam"

Die Gruppe der Absolventinnen und Absolventen mit Mädchenwerk-Vorstand Josef Wetzl (re.), Lehrerin Christine Reischl (vorne) und Pflegedienstleiterin Angela Schwarz (li.). − Foto: KKH

Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben jetzt ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz mit Erfolg beendet: Johann Köppl, Irena Kichnerova, Andreas Volkmann, Bianca Mandlmeier, Kathrin Kollmer, Gülten Oragaz, Andreas Sowa, Matgorzata Pasek und Corinna Tumpfer. Die Ausbildung hatte im Dezember vergangenen Jahres begonnen...





Zwiesel/Grafenau  |  16.04.2015  |  14:00 Uhr

Die Wildkatze ist zurück im Nationalpark

Seit 2010 tappen sie immer wieder in die Fotofallen des Nationalparks: Wild lebende Katzen mit dem typischen Wildkatzenhabitus . Jetzt hat ein Gen-Test das Vorkommen der Tiere zweifelsfrei bewiesen. − Foto: NPV

Durch die Wälder des Nationalparks Bayerischer Wald streifen wieder Wildkatzen. Ein Gen-Test hat jetzt den endgültigen Beweis dafür erbracht. Das Vorkommen der Europäischen Wildkatze (Felis silvestris silvestris) im Bayerischen Wald gilt seit fast 170 Jahren als erloschen. Im Rahmen des Fotofallen-Monitorings werden im Nationalparkgebiet seit fünf...





Buchenau  |  16.04.2015  |  12:23 Uhr

Kupferbleche von Kapelle gestohlen

Die Polizei sucht nach Dieben, die auch vor einer Kapelle nicht Halt gemacht haben. Wie die Beamten mitteilen, haben die Unbekannten zwischen Montag und Dienstag dieser Woche die angeschraubten Windbretter aus Kupfer von dem Kircherl entwendet. Die Kapelle befindet sich neben einem nicht befahrbaren Wanderweg in der Nähe von Buchenau...





Zwiesel/Grafenau  |  15.04.2015  |  20:00 Uhr

Pressesprecherin verlässt Nationalpark

Dr. Kristin Beck wechselt vom Nationalpark Bayerischer Wald zu einem Forschungsinstitut an die Ostsee. − Foto: Archiv

Nur knapp eineinhalb Jahre war Dr. Kristin Beck Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Nationalpark Bayerischer Wald. Jetzt zieht es sie zurück in den hohen Norden. Im Dezember 2013 hatte die aus Kiel stammende Biologin die Nachfolge des langjährigen Nationalpark-Sprechers Rainer Pöhlmann angetreten...





Zwiesel  |  15.04.2015  |  19:14 Uhr

Deutscher Rhein: Noch Fragen offen

Das Hotel Deutscher Rhein ist das markanteste Gebäude am Stadtplatz. Die Stadt will es kaufen, um die weitere Entwicklung aktiv gestalten zu können. − Foto: Schlenz

Es ist das Gesprächsthema seit dem vergangenen Wochenende: Die Stadt will den seit Jahren leer stehenden Gasthof Deutscher Rhein kaufen. Ein Vorhaben, das in der Bevölkerung kontrovers diskutiert wird. Und offenbar auch im Stadtrat nicht ganz unumstritten ist, wie mittlerweile durchgesickert ist. Der Bayerwald-Bote hat noch einmal nachgehakt...





Zwiesel  |  15.04.2015  |  16:19 Uhr

CSU: Kreisumlage soll nur um einen Punkt steigen

Kreiskämmerer Franz Baierl (2.v.l.) informierte die CSU über den Kreishaushalt 2015 (v.li.) Walter Fritz, Fraktionssprecher Willi Köckeis, Staatsminister Helmut Brunner und die Landrats-Stellvertreter Willi Killinger und Helmut Plenk. − Foto: Wenig

Fraktionssprecher Willi Köckeis hatte die Mitglieder der CSU-Kreistagsfraktion zu einer Besprechung über den Haushalt 2015 nach Zwiesel eingeladen. Grundlage der rund vierstündigen Information und Diskussion war der vom Kreiskämmerer Franz Baierl übersichtlich ausgearbeitete Haushalt mit Vorbericht und Anlagen...





Zwiesel/München  |  15.04.2015  |  14:40 Uhr

Waldbrandgefahr steigt - Luftbeobachtung angeordnet

−Symbolfoto: dpa

Wegen der anhaltenden Trockenheit wächst die Waldbrandgefahr in Teilen Bayerns. Der Waldgefahrenindex weist für weite Teile des Bayerwalds sowie für die Bereiche Passau und Simbach für Mittwoch und Donnerstag Stufe 3 auf der fünfstufigen Gefahrenskala aus. Im Raum Regensburg gilt die zweithöchste Warnstufe; in Teilen Oberbayerns sogar Stufe 5...






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Ein Eurofighter im Tiefflug, im Hintergrund das Dorf Kohlnberg (Gemeinde Langdorf). − Foto: Andreas Friesl

Eigentlich war der Langdorfer Fotograf Andreas Friesl zwischen Brandtner Riegel und Silberberg...



 - Stefan Muhr

In Viechtach (Lkr. Regen) hat es in der Nacht auf Samstag in einem Anbau eines Einfamilienhauses...



− Foto: Jörg Schlegel

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...



Wieder zurück in der Heimat: Kaplan Martin Guggenberger vor dem Eingang zum Pfarrhaus Langdorf. − Foto: Kramhöller

Eine 74 Hektar kleine Insel im Nordmeer nahe Schottland, auf der sich nur eine Klosteranlage...



− Foto: flickr

er ist einfach eine Wucht, so ein kommunaler Haushalt. Fast so dick wie das Telefonbuch einer...





Die dezentrale Unterkunft in Regen beherbergt bis zu 60 Asylbewerber. Der Brandschutz sei ein heikles Thema, sagt Betreiber Willi Wittenzellner. "Man kann froh sein, wenn eine Versicherung einen überhaupt nimmt." − Foto: Fuchs

Als Willi Wittenzellner seine Gebäude noch als Pensionen genutzt hat, hat er für die...



Durchfahrt verboten – die Arbeiten am Regener Umgehungstunnel sind noch nicht beendet, voraussichtlich Ende April soll er nach der Nachrüstung der Sicherheits- und Überwachungstechnik wieder für den Verkehr freigegeben werden. Demnächst steht der Testlauf für die Technik an. − Foto: Lukaschik

Der angekündigte Termin für die Tunnelöffnung Mitte April ist nicht zu halten...



Der Drogeriemarkt Müller am Stadtplatz schließt Ende Januar 2016. − F.: Winter

Jetzt ist es auch offiziell bestätigt: "Der Handelskonzern Müller wird zum 31...



Ein Eurofighter im Tiefflug, im Hintergrund das Dorf Kohlnberg (Gemeinde Langdorf). − Foto: Andreas Friesl

Eigentlich war der Langdorfer Fotograf Andreas Friesl zwischen Brandtner Riegel und Silberberg...



Es bröselt und bröckelt auf den Straßen im Stadtgebiet. − Foto: Hackl

14 Millionen Euro müsste die Stadt Zwiesel investieren, um alle ihre Straßen instandzusetzen...





Die dezentrale Unterkunft in Regen beherbergt bis zu 60 Asylbewerber. Der Brandschutz sei ein heikles Thema, sagt Betreiber Willi Wittenzellner. "Man kann froh sein, wenn eine Versicherung einen überhaupt nimmt." − Foto: Fuchs

Als Willi Wittenzellner seine Gebäude noch als Pensionen genutzt hat, hat er für die...



Die Schule in Železná Ruda: Werden hier in den nächsten Jahren auch Kinder aus Bayerisch Eisenstein die Schulbank drücken? Platzmangel dürfte in dem riesigen Gebäude nicht herrschen. − Foto: Hackl

Die Grenze zwischen Bayern und Böhmen ist weg: Es gibt keinen Stacheldraht mehr...



Unfall am Samstagnachmittag bei Furthof: Das Motorrad kam schwer beschädigt an der Leitplanke zum Liegen. − Foto: Maimer

Zu einem Motorradunfall mussten die Helfer am Samstagnachmittag in Geiersthal (Landkreis Regen)...



Bei der Vernissage (v.li.): Otto Eisner, Michael Murner, Thomas Weinberger, Rudolf Klinger, Sigi Franz, Armin Stauber , Josef "Atschi" Achatz, Hermann Ritterswürden, Judith Kaboth, Frank Ballowitz , Kuno Hackl, Birgit Meinhardt. − Foto: Bauer

Die Ausstellungsreihe "Lehrer - Meister - Schüler" im Museumsschlösschen Theresienthal geht in die...



Der Drogeriemarkt Müller am Stadtplatz schließt Ende Januar 2016. − F.: Winter

Jetzt ist es auch offiziell bestätigt: "Der Handelskonzern Müller wird zum 31...