• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Bayerisch Eisenstein


Zu wenig Schnee: Saisonstart am Arber verschoben


Auch auf dem höchsten Berg im Bayerwald lässt der Winter weiter auf sich warten: Der für kommenden Samstag geplante Saisonstart im Arber-Skigebiet ist deshalb jetzt verschoben worden. Wie die Bergbahn auf ihrer Internet-Seite informiert...



  • Zu wenig Schnee: Saisonstart am Arber verschoben
    Artikel Panorama





Großer Arber  |  17.12.2014  |  15:02 Uhr

Zu wenig Schnee: Saisonstart am Arber verschoben

Der Saisonstart am Arber musste verschoben werden, da zu wenig Schnee liegt. − Foto: Archiv bbz

Auch auf dem höchsten Berg im Bayerwald lässt der Winter weiter auf sich warten: Der für kommenden Samstag geplante Saisonstart im Arber-Skigebiet ist deshalb jetzt verschoben worden. Wie die Bergbahn auf ihrer Internet-Seite informiert, sind Gondelbahn und Berggasthäuser voraussichtlich erst ab 24.Dezember geöffnet...





Frauenau  |  17.12.2014  |  12:57 Uhr

Grünes Licht für Kirchenrenovierung

Das gelbe Kleid ist seit den Siebzigerjahren das Markenzeichen der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Der Zahn der Zeit hat mittlerweile deutliche Spuren an der Fassade hinterlassen. Jetzt wird die Außenrenovierung in Angriff genommen. Die gelbe Farbe soll bleiben. − Foto: Robl

Anfang Dezember ist im Pfarramt ein Brief aus dem Bischöflichen Ordinariat Passau eingetroffen. Wie sich herausstellen sollte, war es ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Die Diözese teilt in dem Schreiben mit, dass der erste Bauabschnitt für die Außenrenovierung der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt bewilligt wurde...





Zwiesel  |  16.12.2014  |  18:37 Uhr

Die Stadt ehrt langjährige Mitarbeiter

Gruppenfoto bei der Mitarbeiterehrung (v.l.): Gunther Mader vom Michaelsbund, Personalrat Anton Winterer, Carmen Rosner, Bürgermeister Franz Xaver Steininger, Dieter Keilhofer, Stadtpfarrer Martin Prellinger, Geschäftsleiter Ernst Kamm, Martin Schreiner, Rosi Matheisl, Dr. Astrid Fick, Max Kagerbauer und Bauhof-Chef Hans Kopp. − Foto: Winter

Guter Brauch ist es in der Stadt Zwiesel, dass am Jahresende die langjährigen Mitarbeiter geehrt werden. Dieses Jahr gab es nur zwei Dienstjubilare: Büchereileiterin Carmen Rosner und Bauhofarbeiter Dieter Keilhofer. Dafür konnte Bürgermeister Franz Xaver Steininger vier neue Mitarbeiter willkommen heißen...





Zwiesel  |  15.12.2014  |  15:58 Uhr

Nachwuchs-Techniker am Gymnasium

Mit Urkunden wurden die Nachwuchs-Techniker des Gymnasiums ausgezeichnet. − Foto: Gym

Richtig stolz und mit breiter Brust haben 18 Schüler an sechs Nachmittagen den Biologiesaal des Gymnasium Zwiesel verlassen, der kurzerhand in eine kleine Technikwerkstatt umfunktioniert worden war. In der Hand hielten sie am Ende eines jeweils zweistündigen Technikkurses verschiedene und vor allem funktionsfähige Werkstücke: eine Taschenlampe im...





Zwiesel  |  15.12.2014  |  15:12 Uhr

Behördenverlagerung: Zwiesel möchte dabei sein

Die Stadt will sich als Standort für Behördenverlagerungen aus den Ballungsräumen anbieten. − Foto: Archiv

Die Stadt will sich als Standort für Behördenverlagerungen aus den Ballungsräumen anbieten. Den Wunsch der Stadtratsfraktionen, sich diesbezüglich an Heimat- und Finanzminister Markus Söder zu wenden, hat Dr. Elisabeth Zettner (CSU) beim Punkt "Anfragen" in der jüngsten Stadtratssitzung eingebracht. Zettner überreichte Bürgermeister Franz Xaver...





Zwiesel  |  14.12.2014  |  16:31 Uhr

Meditationsweg im Friedhof

Das Gruppenfoto zeigt alle Mitglieder des Seminars mit den selbst gestalteten Folien, die sie im Friedhof auf Stelen befestigt und so einen Meditationsweg geschaffen haben. − Fotos: Gymnasium

Wussten Sie, dass der Schmetterling als uraltes Symbol auf Grabsteinen zu finden ist? Dass die Griechen den Körper als Grab der Seele sahen und das Leben nur als Traum? Dass man mit naturwissenschaftlichen Methoden einen Beweis für die Fortexistenz nach dem Tode führen kann? Und dass man auf Madagaskar mit den Verstorbenen tanzt?Jeder...





Frauenau  |  14.12.2014  |  15:44 Uhr

Alte Technik in neuer Form

Die Ausstellungsmacher Dr. Sven Hauschke vom Europäischen Museum für Modernes Glas und Karin Rühl, Direktorin des Glasmuseums Frauenau, mit Bürgermeister Herbert Schreiner neben Theodor Sellners "Islamej". − Fotos: Bauer

Pâte de verre – ein klangvoller Name für eine uralte aber gleichzeitig ziemlich neue Technik der Glasverarbeitung. Das Glasmuseum Frauenau hat seine neue Sonderausstellung ganz diesem Thema gewidmet und zeigt die ganze Bandbreite der Pâte de verre vom Jugendstil bis heute. Am Freitag wurde die Ausstellung eröffnet und stieß gleich auf...





Zwiesel  |  12.12.2014  |  19:44 Uhr

Nationalpark-Waldführer wehren sich: "Wir sind nicht gekauft!"

Bei zahlreichen Veranstaltungen sind die Waldführer von Pro Nationalpark unter anderem mit Schulklassen unterwegs. Jetzt sehen sie sich in ein schlechtes Licht gerückt. − Foto: privat

Hohe Wellen hat die Berichterstattung der PNP über die geheimen Anfragen der SPD-Landtagsfraktion geschlagen. Jetzt wehren sich die Waldführer von Pro Nationalpark gegen den Vorwurf, wirtschaftlich mit dem Park verbandelt zu sein. "Wir sind nicht gekauft!" Der SPD-Abgeordneten Johanna Werner-Muggendorfer, die einen Teil der Anfragen gestellt hat...





Železná Ruda  |  12.12.2014  |  17:04 Uhr

Gemeinde sieht Großcasino als Gewinn

Mehr als zehn Millionen Euro haben die Investoren nach eigenen Angaben in den Casino-Neubau wenige hundert Meter hinter der Eisensteiner Grenze gesteckt. − Foto: Bietau

Auch diesseits der Grenze haben viele von diesem Großprojekt Notiz genommen: Während deutsche Spielcasinos mehr und mehr über Umsatzeinbußen klagen, ist bei Alžbětín ein pompöser Neubau entstanden, in dem nun seit wenigen Tagen die Roulette-Kugeln rollen: Das "Star’s Casino". Der Bau des tschechischen Investors Joka90 s.r.o...






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Die Schneekanonen am Arber laufen, noch ist die Schneedecke aber zu dünn zum Skifahren. − Foto: Archiv-PNP

Auch auf dem höchsten Berg im Bayerwald lässt der Winter weiter auf sich warten: Der für kommenden...



Im Streit um den Probebetrieb hat sich Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl nochmals zu Wort gemeldet. − Foto: Archiv-Schlamminger

Wie berichtet, überlässt der Kreistagt die Entscheidung über einen Bahn-Probebetrieb in einem...



Hatten gute Nachrichten für die Versicherten: Claus Steigerwald (von links) und Franz Spieß, Vorsitzende des Verwaltungsrats, und die Krankenkassen-Vorstände Herta Ullmann und Folker Freimuth konnten von einer Senkung des Beitrags berichten. − Foto: Stein

Der Verwaltungsrat der BKK Faber-Castell & Partner hat in seiner Sitzung am Dienstag aufgrund der...



Rund 10000 Kubikmeter Bauschutt sind durch den Abriss des Stenzer-Komplexes entstanden. Blickt man von der Karl-Gareis-Straße aus auf die Baustelle, lässt sich diese enorme Masse erahnen. − Foto: Ober

Auch die Abrissarbeiten am Stenzer-Komplex gehen nun langsam in die weihnachtliche Ruhephase über...



Der Saisonstart am Arber musste verschoben werden, da zu wenig Schnee liegt. − Foto: Archiv bbz

Auch auf dem höchsten Berg im Bayerwald lässt der Winter weiter auf sich warten: Der für kommenden...





Sollen von und nach Viechtach wieder regelmäßig Züge fahren? Darüber sollen bald die Bürger des gesamten Landkreises Regen befinden. − Foto: Archiv/Schlamminger

Der Kreistag von Regen hat am Montag beschlossen, über die geplante Reaktivierung der Bahnlinie...



Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



Im Streit um den Probebetrieb hat sich Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl nochmals zu Wort gemeldet. − Foto: Archiv-Schlamminger

Wie berichtet, überlässt der Kreistagt die Entscheidung über einen Bahn-Probebetrieb in einem...



Bei zahlreichen Veranstaltungen sind die Waldführer von Pro Nationalpark unter anderem mit Schulklassen unterwegs. Jetzt sehen sie sich in ein schlechtes Licht gerückt. − Foto: privat

Hohe Wellen hat die Berichterstattung der PNP über die geheimen Anfragen der SPD-Landtagsfraktion...



Matsch statt Schnee: Am Langlaufzentrum Bretterschachten geht noch nix für Sportler und Urlauber. − Foto: Lukaschik

Drei Langläufer aus Tschechien stapften gestern Mittag durch den Matsch vor dem Funktionsgebäude am...





Erstaunlich viel freie Sicht hat man plötzlich an der Westseite des Viechtacher Stadtplatzes. Auch das historische und denkmalgeschützte Linprunhaus gehört nun der Vergangenheit an und hinterlässt einen großen Schuttberg. − Foto: Daniel Ober

Es geht schneller als noch Anfang der Woche gedacht: Auch das lange Zeit unter Denkmalschutz...



Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



Die Stahlfachwerkbrücke aus dem Jahr 1877, die mit 102 Metern Länge über die Deffernik und über die Straße nach Zwieslerwaldhaus führt, steht unter Denkmalschutz. Vor fünf Jahren wurde hier ein Arbeitsgerüst angebracht, saniert wurde allerdings bis dato nicht. Die rostigen Profile, Kanten und Träger haben in Augenschein genommen (v. li.): Eisensteins Bürgermeister Georg Bauer, stellvertretender Landrat Willi Killinger, Lindbergs Bürgermeisterin Gerti Menigat, Architekt Kurt Löw, MdB Alois Rainer, Markus Liebl und Michael Kredel von der DB Netz AG sowie Wolfgang Schlüter vom Arbeitskreis Energie und Verkehr. − Foto: Winter

Eine freudige Nachricht für die Region haben Bahnsprecher bei einem Treffen mit hiesigen...



Mehr als zehn Millionen Euro haben die Investoren nach eigenen Angaben in den Casino-Neubau wenige hundert Meter hinter der Eisensteiner Grenze gesteckt. − Foto: Bietau

Auch diesseits der Grenze haben viele von diesem Großprojekt Notiz genommen: Während deutsche...



Mit Urkunden wurden die Nachwuchs-Techniker des Gymnasiums ausgezeichnet. − Foto: Gym

Richtig stolz und mit breiter Brust haben 18 Schüler an sechs Nachmittagen den Biologiesaal des...