• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Regen/Viechtach


"Es ist vernünftig, wenn der Bahn-Probebetrieb kommt"


" Aus Sicht des Landrates ist es vernünftig, wenn wir den Bahn-Probebetrieb bekommen. Ein fest getaktetes Zugsystem verbessert unseren ÖPNV zu überschaubaren Kosten. Und wenn er 2018 ausläuft...



  • "Es ist vernünftig, wenn der Bahn-Probebetrieb kommt"
    Artikel Panorama





Gotteszell  |  30.01.2015  |  19:00 Uhr

B11: Teilweise dreistreifiger Ausbau genehmigt

Die rot gestrichelte Linie zeigt das vier Kilometer lange Straßenstück. das nun ausgebaut werden darf. −Skizze: Regierung

Nach langem Verfahren und vielen Anhörungen hat die Regierung von Niederbayern am Freitag den teilweise dreistreifigen Ausbau der B11 zwischen Grafling und Gotteszell genehmigt. Laut Beschluss darf der Ausbau ab Datting in der Gemeinde Gotteszell (Ende der jetzigen Ausbaustrecke) am Bestand orientiert erfolgen...





Böbrach  |  30.01.2015  |  14:00 Uhr

Raubüberfall war nur vorgetäuscht

In der Nacht auf Freitag gegen 3.25 Uhr hat die Mutter einer jungen Frau aus Böbrach (Lkr.Regen) der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass die Tochter soeben beim Befreien ihres Autos vom Schnee von hinten von einem Mann mit schwarzem Kapuzen-Sweatshirt niedergeschlagen und ihrer Geldbörse beraubt worden sei...





Viechtach  |  30.01.2015  |  06:06 Uhr

Biogas-Betreiber wegen Verunreinigung angeklagt

Vor dem Viechtacher Strafgericht musste sich am Mittwoch ein Biogasanlage-Betreiber wegen Verunreinigung von Gewässern verantworten. − Foto: Albrecht

Viechtach. Mit Ruhm bekleckert hat sich eine im Landkreis ansässige Biogas-Anlage bislang vor allem bei den Anwohnern nicht, die den Betreiber der Anlage wegen Geruchsbelästigung und Körperverletzung auch schon angezeigt hatten. Auch vor Gericht musste sich der Betreiber im Jahr 2013 schon mal verantworten. Das Verfahren wurde damals eingestellt...





Viechtach  |  29.01.2015  |  22:00 Uhr

Neues Baugebiet: Noch nicht erschlossen und schon voll belegt

Noch eine schneebedeckte Wiese, doch im Frühjahr soll mit der Erschließung des neuen Baugebiets auf dem 7000 Quadratmeter großen Areal zwischen Mitterweg und Nußberger Straße begonnen werden. Alle Parzellen, die dabei entstehen, sind schon weg. − Foto: Ober

Ein eigenes Zuhause im geplanten Baugebiet am Mitterweg – diese Vorstellung hat offenbar vielen Bauwilligen zugesagt. Denn noch bevor die ersten Baufahrzeuge anrollen, um das Baugebiet zu erschließen, sind alle Parzellen weg. Jetzt über den Winter wird gerade die Planung für das Baugebiet gemacht...





Viechtach  |  29.01.2015  |  20:04 Uhr

Auffahrunfall: Zwei Menschen werden verletzt

− Foto: Albrecht

Mittwochnachmittag, gegen 14 Uhr,hat ein 25-jähriger Mann mit seinem Ford die Bundesstraße B85 in Richtung Regen befahren. An der Rehau-Einmündung musste er aufgrund Rotlicht anhalten. Der nachfolgende Pkw-Fahrer, ein 50-jähriger Mann aus dem Altlandkreis Viechtach, bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Auto auf den stehenden Pkw auf...





Viechtach  |  29.01.2015  |  17:18 Uhr

Förderschüler pauken am Laptop mit Online-Portal

Josef Schätz (v.l.), der Bereichsleiter für Schulen bei der Regierung von Niederbayern, und Rainer Fauser, Bereichsleiter für Förderschulen, überzeugen sich zusammen mit der Schulleiterin Hermine Englmeier von der Arbeit der Förderschüler mit dem Online-Lernportal "mebis". − Foto: Ober

Die vorderen Fenster des Klassenzimmers sind verdunkelt, ein Beamer projiziert einen Computer-Desktop an die Wand und die Schüler starren alle gespannt auf ihre Laptops und hacken in die Tasten. So sehen rund sieben Unterrichtsstunden pro Woche bei der siebten, achten und neunten Ganztagsklasse am Sonderpädagogischen Förderzentrum Viechtach aus...





Viechtach  |  29.01.2015  |  06:40 Uhr

Nach tödlichem Unfall: Geldstrafe für Traktorfahrer

Eingeklemmt unter dem Anhänger ist ein Motorrad nach einer Kollision auf der B11 im März 2014 gewesen. Der Biker starb. Nun stand der Traktorfahrer wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht. − Foto: Archiv-Deiser

Im März 2014 ist ein Landwirt mit seinem Traktor samt Anhänger auf der B11 in Fahrtrichtung Patersdorf (Landkreis Regen) unterwegs gewesen zu seiner Wiese. Doch dort kam das Gespann nicht an. Auf dem Weg unterlief dem Fahrer ein folgenschwerer Fehler. Ein Fehler, der einen Motorradfahrer das Leben kostet und für den sich der Traktorfahrer nun vor...





Ruhmannsdorf  |  28.01.2015  |  16:58 Uhr

Hackgut entzündet – Schwelbrand in Keller

Atemschutzträger der Feuerwehr Ruhmannsdorf haben am Mittwoch gegen 16 Uhr Schlimmeres verhindert bei einem Schwelbrand im Keller eines Wohnhauses im Ort Ruhmanndorf in der Gemeinde Prackenbach (Lkr. Regen). Aus noch ungeklärter Ursache hatte eine etwa ein Kubikmeter fassende Alu-Box voller Hackgut im Kellergang zu Glimmen begonnen...





Geiersthal  |  28.01.2015  |  13:27 Uhr

Wortgefechte wegen Wertstoffhof

Recyclinghof im Geiersthaler Gewerbegebiet - ja oder nein? ZAW-Chef Karl-Heinz Kellermann informierte die Bürger über die Pläne des ZAW. Danach wurde teils heftig diskutiert. − F.: Augustin

Am Ende einer turbulenten Bürgerversammlung zur möglichen Ansiedlung eines Recyclinghofes im Gewerbegebiet Geiersthal-Nord am Dienstagabend saß ZAW-Werkleiter Karl-Heinz Kellermann wie geschockt auf seinem Stuhl. "Diese Veranstaltung wirkt abschreckend; ich glaube, die Gemeinde muss sich selbst erst einmal darüber klar werden...






Anzeige



Mein Ort







Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Bernhard Loibl in Aktion: Mit einem pneumatisch betriebenen Schnitzgerät bearbeitet er die Werkstücke aus Holz. − Fotos: Kramhöller

Hoffnungsträger, Hilfeschrei, leere Hände, Mutterliebe, Maskenmann oder Friedenstaube...



Wie viele andere Städte im ländlichen Raum hat Zwiesel mit Leerständen in der Innenstadt zu kämpfen. Könnte ein City-Outlet-Modell eine Lösung sein? − Foto: Schlenz

In die Diskussion gekommen ist das Thema erstmals 2011, danach rückte es längere Zeit in den...



In der Nacht auf Freitag gegen 3.25 Uhr hat die Mutter einer jungen Frau aus Böbrach (Lkr...



Die rot gestrichelte Linie zeigt das vier Kilometer lange Straßenstück. das nun ausgebaut werden darf. −Skizze: Regierung

Nach langem Verfahren und vielen Anhörungen hat die Regierung von Niederbayern am Freitag den...



Im Vorfeld des Bürgerentscheids am 8. Februar im Landkreis Regen beantwortet Landrat Michael Adam die Fragen zum Bahn-Probebetrieb von VBB-Redakteur Gunther Schlamminger. − Fotos: Daniel Ober

" Aus Sicht des Landrates ist es vernünftig, wenn wir den Bahn-Probebetrieb bekommen...





− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...



Recyclinghof im Geiersthaler Gewerbegebiet - ja oder nein? ZAW-Chef Karl-Heinz Kellermann informierte die Bürger über die Pläne des ZAW. Danach wurde teils heftig diskutiert. − F.: Augustin

Am Ende einer turbulenten Bürgerversammlung zur möglichen Ansiedlung eines Recyclinghofes im...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...



Am Bahnhof von Patersdorf, seit Jahrzehnten von der Bahn vernachlässigt, besteht nach Ansicht der Bewohner bei einem Erfolg des Bürgerentscheides dringend Handlungsbedarf. − Foto: Fuchs

Sorgen um die Sicherheit des Schülerverkehrs prägen die Sicht der Patersdorfer auf den...





− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Ein Prosit auf das Museumscafé, das im Glanz alter Zeiten neu erstrahlt (v. l.): Mark und Elisabeth Pfeffer, Naturpark-Vorsitzender Heinrich Schmidt, Koch Paolo Tavernari und Naturpark-Geschäftsführer Hartwig Löfflmann. − Foto: Hackl

Im vergangenen Sommer hat der Naturpark Bayerischer Wald im sanierten Grenzbahnhof die...



Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...



45 Ziegen haben Melanie und Anton Fritz in ihrem Stall in Teisnach (Lkr. Regen) stehen. Weil Töchterchen Christina an Neurodermitis leidet, hat das junge Ehepaar den Hof umgerüstet – und hofft, von der Ziegenmilchwirtschaft leben zu können. − Fotos: Augustin

Familie Fritz hat ihren Hof in Teisnach auf Ziegenmilchwirtschaft umgestellt...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...