• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.03.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Viechtach


Schüler programmieren Roboter


oboter, die nie die Orientierung verlieren, die selbst das Gleichgewicht halten und Befehle, die sie zum Beispiel per Smartphone bekommen, mit einem schlichten "OK!" in die Tat umsetzen – 15 Schüler des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums...



  • Schüler programmieren Roboter
    Artikel Panorama




Viechtach  |  01.03.2015  |  20:00 Uhr

Max Meidinger radelt beim RC Avanti weiter voran

Mit einem Laufrad demonstrieren die neuen oder wiedergewählten Mitglieder der Vorstandschaft des RC Avanti, dass sie das Vereinssteuer fest in der Hand haben: Vorsitzender Max Meidinger (von links), Jugendleiter Jakob Kerner, RTF-Wart Michael Liebl, Schriftführer Alois Schneck, Straßen-Rennsportwart Dr. Andreas Klingl, Radwanderwart Peter Fischl, Kassier Helmut Mühlbauer und zweiter Vorstand Horst Knötig. − Foto: Schedlbauer

Keine großen Überraschungen hat es bei der Neuwahl der Vorstandschaft des RC Avanti Viechtach gegeben. Max Meidinger wurde in der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Blossersberger Keller in seinem Amt als 1. Vorsitzender genauso einstimmig von den 35 anwesenden Mitgliedern bestätigt wie sein Stellvertreter Horst Knötig...





Ruhmannsfelden  |  01.03.2015  |  19:00 Uhr

Ein Bärchen für neue Erdenbürger

Beim Besuch: Bürgermeister Werner Troiber gratuliert der jungen Mama Petra Dubovska-Froulik, während die kleine Francis den Blick aufmerksam auf den Bürgermeister gerichtet hat. − Fotos: Deiser

"I bin a Ruhmannsfeldener" steht auf dem Babydeckchen, das das Bärchen in den Armen hält. Mädchen bekommen ein rosa Exemplar, Buben ein hellblaues. Bärchen und Deckchen sind ein Geschenk des Marktes Ruhmannsfelden, mit dem jeder neue Erdenbürger der Gemeinde auf Initiative von Bürgermeister Werner Troiber willkommen geheißen wird...





Böbrach  |  01.03.2015  |  14:26 Uhr

Einbruch in die Böbrachmühle

− Foto: Foto: flickr, von emilyvanwormer (CC BY 2.0)

Bislang Unbekannte sind in der Zeit vom Donnerstagnachmittag um 17 Uhr und Freitagnachmittag um 14.15 Uhr in die Böbrachmühle eingebrochen. Wie die Polizei berichtet drückten die Täter zunächst eine Holztür zu den Räumen der Mühle auf. Außerdem wurde ein Fenster mit einem aufgefundenen Hammer sowie mit einem Stein ein Fenster eingeschlagen...





Viechtach  |  01.03.2015  |  09:25 Uhr

Geparktes Auto brennt komplett aus

Komplett ausgebrannt ist am frühen Samstagmorgen dieser an der Regerstraße in Viechtach geparkter Wagen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Brandursache geben können, sich zu melden. − Foto: Benz

Ein auf dem Parkplatz des Kindergartens St. Josef in Viechtach geparkter VW Passat ist am frühen Samstagmorgen komplett ausgebrannt. Wie die Polizeiinspektion Viechtach in ihrem Pressebericht mitteilte, wurde die Polizei gegen 5.20 Uhr darüber verständigt, dass in der Regerstraße in Viechtach ein Fahrzeug brennt...





Viechtach  |  27.02.2015  |  21:12 Uhr

Stadt hat Medent-Gebäude zurückgekauft

Seit gut einem Jahr leer steht das zweigeschossige Medent-Gebäude im Gewerbegebiet Riedbach-West. Jetzt hat es die Stadt Viechtach nach der Unternehmenspleite zurückgekauft. − Fotos: VBB-Archiv

Die Stadt Viechtach hat ihre Rückkauf-Option gezogen, das ehemalige Medent-Gebäude im Falle einer Firmeninsolvenz wieder dem kommunalen Vermögen einzuverleiben. 848000 Euro müssen für den Gewerbebau aufgewendet werden, der im Jahr 2010 für Baukosten von 1,1 Millionen Euro errichtet worden war. Der Fall Medent ist ein kompliziertes Stück kommunaler...





Böbrach  |  28.02.2015  |  05:52 Uhr

Geschenk aus Kanada landet beim Zoll

Das verstehe, wer will: Während das Paket mit der Strickjacke für Heidi Enders einen grünen Aufkleber für zollfreie Behandlung erhielt und per Post zugestellt wurde, musste Alfons Enders das identische Paket mit seiner Strickjacke beim Zoll in Plattling abholen, weil es zu verzollen war. − Foto: Muhr

Sich Artikel aus dem Ausland schicken zu lassen, wird im Zeitalter des Internets immer einfacher und beliebter. Es locken niedrige Preise und die Vielfalt der Artikel. Doch manchmal erhält man statt der bestellten Ware nur einen Brief vom Zoll, in dem man gebeten wird, zum nächsten Zollamt zu fahren, um das Paket abzuholen...





Patersdorf  |  27.02.2015  |  16:47 Uhr

Autoreifen zerstochen

− Foto: Albrecht

In der Nacht auf Donnerstag wurden in der Handlinger Straße in Patersdorf alle vier Reifen eines am Straßenrand abgestellten Autos mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Viechtach unter 09942/94040 in Verbindung zu...





Viechtach  |  27.02.2015  |  14:41 Uhr

Viechtacher Dennis Schötz besucht mit Jusos die Türkei

Die Juso- Delegation bei ihrer Inforeise in der Türkei. − Foto: Schötz

Auf Initiative der Friedrich-Ebert-Stiftung hat der Viechtacher Dennis Schötz, Schriftführer der Juso-Gruppe des Landkreises Regen, zusammen mit drei weiteren bayerische Juso-Mitgliedern die renommierte Bilkent Universität in der Türkei besucht. Ziel der fünftägigen Reise war, die Geschichte des Staates und dessen aktuelle politische Lage kennen zu...





Zachenberg/München  |  27.02.2015  |  05:48 Uhr

Verbal-Hieb von Mama Bavaria: Helmut Brunner nimmt's gelassen

Die Mama Bavaria (Luise Kinseher) hat auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heuer beim Nockherberg nicht verschont in ihrer Rede. Doch Minister Brunner war am Mittwochabend nicht am Nockherberg , sondern bei einem Termin in Fridolfing. − Fotos: dpa/Rainer Zehentner

Die Fernsehkameras haben ihn genauso vergeblich gesucht wie die Zuschauer zu Hause vorm Bildschirm: Landwirtschaftsminister Helmut Brunner saß nicht zusammen mit seinen Kabinettskollegen am Biertisch, als Mama Bavaria alias Luise Kinseher die Politiker reihum abwatschte. Der CSU-Politiker aus dem Bayerischen Wald nahm Termine in Oberbayern wahr...





Ruhmannsfelden  |  26.02.2015  |  20:00 Uhr

Das ist die berühmte Miriam (18) von der B11

Wette verloren: Miriam Kopp hatte es ihrem Bruder Florian nicht zugetraut, dass dieser an ihrem 18. Geburtstag etliche Hinweistafeln auf diesen wichtigen Tag aufstellen würde. − Foto: Deiser

So mancher Autofahrer wird sich Donnerstagfrüh im Landkreis Regen gewundert haben, warum zahlreiche Holztafeln mit der Aufschrift "Miriam 18" und Richtungspfeilen an der Bundesstraße 11 zwischen Hochbühl und der Einmündung zur B85 bei Patersdorf in beiden Richtungen gestanden sind. Die Schilder mit leuchtfarbener Aufschrift wiesen jeweils nach...





1
2
3




Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Wenig begeistert war Bürgermeister Joachim Haller (CSU) von der Ablehnung des Haushalts. − Foto: Archiv/Lukaschik

Unerwarteter Paukenschlag in der Gemeinderatssitzung am Montagabend: Mit 8:8 Stimmen wurden...



Einen herzlichen Empfang in Zwiesel hat man Finanzminister Markus Söder 2013 bei seinem Besuch bei der Firma Keilhofer bereitet. Nach der Entscheidung über die Behördenverlagerung dürfte Söder in der Stadt noch willkommener sein. − Foto: Archiv BBZ

Gehofft hatte man im Zwieseler Winkel ja schon, ein Stück vom Kuchen abzubekommen...



Im jungen Elektronik- und Computer-Club (jecc) programmieren Schüler am Gymnasium Viechtach Roboter; die Ehrengäste staunten und lobten. − Foto: Ober

oboter, die nie die Orientierung verlieren, die selbst das Gleichgewicht halten und Befehle...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Die Mama Bavaria (Luise Kinseher) hat auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heuer beim Nockherberg nicht verschont in ihrer Rede. Doch Minister Brunner war am Mittwochabend nicht am Nockherberg , sondern bei einem Termin in Fridolfing. − Fotos: dpa/Rainer Zehentner

Die Fernsehkameras haben ihn genauso vergeblich gesucht wie die Zuschauer zu Hause vorm Bildschirm:...



Große Hoffnungen setzen die Bodenmaiser auf den neuen Tourismuschef Bernhard Mosandl, der am 1. April die Arbeit in Bodenmais aufnimmt. − Foto: Archiv

Die Erwartungshaltung ist groß, alle Hoffnungen ruhen auf dem Neuen. Dieser Anschein wurde...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Das verstehe, wer will: Während das Paket mit der Strickjacke für Heidi Enders einen grünen Aufkleber für zollfreie Behandlung erhielt und per Post zugestellt wurde, musste Alfons Enders das identische Paket mit seiner Strickjacke beim Zoll in Plattling abholen, weil es zu verzollen war. − Foto: Muhr

Sich Artikel aus dem Ausland schicken zu lassen, wird im Zeitalter des Internets immer einfacher und...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...