• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Viechtach  |  13.09.2013  |  17:08 Uhr

Linksabbieger rammt Gegenverkehr: Auto überschlägt sich

Lesenswert (43) Lesenswert 12 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Wieder Unfall an der Rehau-Einfahrt an der Bundesstraße 85 bei Viechtach. Drei Autos sind in eine Kollision verwickelt gewesen. Der Fahrer eines silbernen Ford hatte beim Abbiegen einen entgegenkommenden Subaru übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Subaru überschlug sich, schleuderte noch gegen einen BMW und landete auf dem Dach.  − Foto: Prünstinger

Wieder Unfall an der Rehau-Einfahrt an der Bundesstraße 85 bei Viechtach. Drei Autos sind in eine Kollision verwickelt gewesen. Der Fahrer eines silbernen Ford hatte beim Abbiegen einen entgegenkommenden Subaru übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Subaru überschlug sich, schleuderte noch gegen einen BMW und landete auf dem Dach.  − Foto: Prünstinger

Wieder Unfall an der Rehau-Einfahrt an der Bundesstraße 85 bei Viechtach. Drei Autos sind in eine Kollision verwickelt gewesen. Der Fahrer eines silbernen Ford hatte beim Abbiegen einen entgegenkommenden Subaru übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Subaru überschlug sich, schleuderte noch gegen einen BMW und landete auf dem Dach.  − Foto: Prünstinger


Zum x-ten Mal sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgerückt, weil es an der Rehau-Einfahrt auf der Bundesstraße 85 bei Viechtach (Landkreis Regen) gekracht hat. Dieses Mal sind drei Autos in den Unfall verwickelt gewesen. Zwei davon sind reif für den Schrottplatz. Die sechs Personen in den Autos sind größtenteils mit dem Schrecken davon gekommen – ein Ehepaar hat leichte Verletzungen erlitten.

Ersten Erkenntnissen an der Unfallstelle zufolge wollte ein 41-jähriger Mann am Freitagnachmittag um kurz vor 17 Uhr an der Rehau-Einmündung von der B 85 nach links Richtung Viechtach abbiegen. Dabei übersah der aus dem Landkreis Deggendorf stammende Autofahrer einen entgegenkommenden dunklen Subaru, der Richtung Cham auf der Bundesstraße 85 unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Aufgrund der Wucht des Aufpralls überschlug sich der Subaru und schleuderte dabei gegen einen an der Einfahrt wartenden BMW. Der Subaru landete schließlich auf dem Dach mitten auf der Bundesstraße 85.

Das Auto des Unfallverursachers. Beim Linksabbiegen hatte er den Gegenverkehr übersehen.  − Foto: Prünstinger

Das Auto des Unfallverursachers. Beim Linksabbiegen hatte er den Gegenverkehr übersehen.  − Foto: Prünstinger

Das Auto des Unfallverursachers. Beim Linksabbiegen hatte er den Gegenverkehr übersehen.  − Foto: Prünstinger


Der 78-jährige Fahrer und seine 72-jährige Frau, die aus dem Landkreis Straubing-Bogen stammen, konnten von Unfallbeteiligten aus dem Wagen befreit werden. Sie erlitten leichte Verletzungen und wurden vom BRK mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Viechtach gebracht. Die vier Personen in den beiden anderen Wagen blieben unverletzt. Die B 85 war im Bereich der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehrleute leiteten den Verkehr um. − kpr/dal

Feuerwehrleute mussten den Subaru drehen, bevor er abgeschleppt werden konnte.  − Foto: Prünstinger

Feuerwehrleute mussten den Subaru drehen, bevor er abgeschleppt werden konnte.  − Foto: Prünstinger

Feuerwehrleute mussten den Subaru drehen, bevor er abgeschleppt werden konnte.  − Foto: Prünstinger




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
968678
Viechtach
Linksabbieger rammt Gegenverkehr: Auto überschlägt sich
Zum x-ten Mal sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgerückt, weil es an der Rehau-Einfahrt auf der Bundesstraße 85 bei Viechtach (Landkreis Regen) gekracht hat. Dieses Mal sind drei Autos in den Unfall verwickelt gewesen. Zwei davon sin
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/968678_Linksabbieger-rammt-Gegenverkehr-Auto-ueberschlaegt-sich.html
2013-09-13 17:08:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/13/teaser/130913_1707_29_41445631_unfall_rehau_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort









Anzeige











Hat beim Neujahrsempfang der Kreis-CSU am Wochenende das Catering gemacht: der neue Viechtacher Volksfestkoch Wolfgang Stoiber aus Regen. − Foto: Edwin Schedlbauer

Die Besucher des Viechtacher Volksfestes 2015 erwartet eine Neuerung: Bei dem neuntägigen Fest im...



Ein weiterer Einbruch in Regen: Unbekannte sind – vermutlich am Wochenende – in ein...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...



Die neue SV-Jugendgarde: ( oben, v.li.) Selina Perl, Johanna Pfohl, Annika Pfeffer, Romina Graßl, Elisabeth Eiter, (Mitte. v.li.) Jasmin Haas, Selina Dankesreiter, Sonja Eiter, Christina Gerl, Anna-Lena Kraus sowie (vorne, v. li.) Anna Ertl, Theresa Ertl und Kati Mahl. − Foto: SV 22

Der Zwieseler Fasching liegt seit Jahren darnieder – keine großen Bälle mehr...



Katze Chika macht Urlaub im Hotel Schnurri, während ihr Frauchen in eine neue Wohnung umzieht. Petra Wakker kümmert sich liebevoll um die Tiere, die Räumlichkeiten sind ganz auf die Bedürfnisse der Vierbeiner abgestimmt. − Fotos: Hackl

In Frauenau hat das erste Katzenhotel im Bayerwald eröffnet: Im Hotel Schnurri finden die Tiere ein...





Redaktionsgespräch zum Bahn-Bürgerentscheid beim Viechtacher Bayerwald-Boten: (von links) Go-Vit-Vorsitzender Dr. Wolfgang Schlüter, Redakteur Gunther Schlamminger und Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − Foto: Daniel Ober

Über Ja oder Nein zum Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell sollen alle Bürger im...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...



Bürgermeister Charly Bauer (l.) und Gemeinderat Manfred Schröder: Das Verhältnis zwischen den beiden Lokalpolitikern wirkt schon länger angespannt. Jetzt ist es anscheinend zum Eklat gekommen.

Dass Bürgermeister Charly Bauer (FW) und Gemeinderat Manfred Schröder (Bürgerliste Regenhütte) nicht...



Foto: Schlenz

Ein Unfall zwischen einem Auto und der Waldbahn ereignete sich am Donnerstagmorgen in Außenried bei...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...





Hund Xandi ist immer mit dabei, wenn Dr. Isabelle Auer auf "ihrem" Arber unterwegs ist. Seit 2008 vermittelt sie als Arber-Gebietsbetreuerin zwischen den Interessen des Naturschutzes und des Tourismus auf dem "König des Bayerwaldes". − Foto: privat

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Bayerwald. Vor allem die Erholung in der Natur...



In der Nacht auf Mittwoch gegen 3.30 Uhr vermutete der Bewohner eines Weilers bei Achslach (Lkr...



Foto: Schlenz

Ein Unfall zwischen einem Auto und der Waldbahn ereignete sich am Donnerstagmorgen in Außenried bei...



Bürgermeister Charly Bauer (l.) und Gemeinderat Manfred Schröder: Das Verhältnis zwischen den beiden Lokalpolitikern wirkt schon länger angespannt. Jetzt ist es anscheinend zum Eklat gekommen.

Dass Bürgermeister Charly Bauer (FW) und Gemeinderat Manfred Schröder (Bürgerliste Regenhütte) nicht...



Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...