• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neunußberg  |  03.03.2013  |  20:00 Uhr

Neuwahl beim Burgfestspielverein auf April verschoben

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Noch bis April im Amt: Die Vorstandschaft des Vereins Burgfestspiele Neunußberg e.V. mit (von links) Kassierin Sonja Kauschinger-Kramm, 1. Vorsitzende Elisabeth Grotz, Schriftführer Anton Kufner, Spielleiter Christian Zeitlhöfler, 3. Vorsitzendem Thomas Bauernfeind.  − Foto: Eva Bauernfeind

Noch bis April im Amt: Die Vorstandschaft des Vereins Burgfestspiele Neunußberg e.V. mit (von links) Kassierin Sonja Kauschinger-Kramm, 1. Vorsitzende Elisabeth Grotz, Schriftführer Anton Kufner, Spielleiter Christian Zeitlhöfler, 3. Vorsitzendem Thomas Bauernfeind.  − Foto: Eva Bauernfeind

Noch bis April im Amt: Die Vorstandschaft des Vereins Burgfestspiele Neunußberg e.V. mit (von links) Kassierin Sonja Kauschinger-Kramm, 1. Vorsitzende Elisabeth Grotz, Schriftführer Anton Kufner, Spielleiter Christian Zeitlhöfler, 3. Vorsitzendem Thomas Bauernfeind.  − Foto: Eva Bauernfeind


Wie geht es weiter mit den Burgfestspielen Neunußberg, wer führt den Verein in die Zukunft und bekommt der Burganger irgendwann doch noch eine Überdachung? Diese Fragen sind auch nach der Mitglieder- und Spielerversammlung am Samstag offen.

Auf der Tagesordnung standen eigentlich Neuwahlen, aber die wurden verschoben. Die Mitglieder werden im April erneut zusammenkommen, um die Vorstandschaft neu zu wählen. Vorsitzende Elisabeth Grotz und ihr Vize, Sören Eller, stellen dann ihre Ämter zur Verfügung. Das und noch einiges mehr haben die rund 40 Vereinsmitglieder erfahren, die in die Hütte des Gasthauses Brandl in Neunußberg gekommen waren.

Die Verantwortlichen informierten dabei über die vergangene Saison, dass das Projekt Überdachung vorerst auf Eis gelegt ist und dass es heuer keine Festspiele geben wird. − be

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-03-03 16:51:49








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme




Anzeige











−Symbolfoto: PNP

Eigentlich wollte ein 75-jähriger Zwiesler nur einen Ameisenhaufen in seinem Garten loswerden - nun...



Einsatz mit der Wärmebildkamera: Nachdem der Brand gelöscht war, kontrollierten Feuerwehrleute, ob es unter der Holzverschalung noch Glutnester gibt. − Foto: Albrecht

Das hätte böse enden können: Eine Hausbewohnerin hat in der Nacht zum Donnerstag kurz vor 3 Uhr...



Das frisch sanierte Gebäude der Sparkasse Regen ist gut geworden. Nicht besonders gut ist das Verhältnis zwischen der Sparkassen-Führung und der Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung. Jetzt haben sie sich vor Gericht getroffen. − Foto: Archiv/Fuchs

Rechtsanwalt Tobias Schwartz spricht von einem "abschmelzenden Vertrauensverhältnis"...



− Foto: Archiv Jäger

Bei Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht auf Mittwoch wurden bei Laserkontrollen in Viechtach und...



−Symbolfoto: Polizei

Mehrere Wochen hat die Polizei bundesweit nach einem flüchtigen Räuber-Duo gesucht - am...





Waldentwicklung und Tourismus waren die zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung der...



− Foto: Archiv Jäger

Bei Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht auf Mittwoch wurden bei Laserkontrollen in Viechtach und...



− Foto: Fuchs

Das werden die Regener gestern gerne gehört haben: "Das passende Ereignis für eine stolze Stadt"...



Zum ersten Mal seit langer Zeit ist es an der einst gefährlichen Rehau-Einmündung bei Viechtach zu...



Im eigenen Garten dreht sich das lebenslustige 25-jährige Bayerwald-Mädel für den VBB nochmal im Kreis wie beim professionellen Fototermin für den Tourismus-Prospekt der Fremdenverkehrs-Gemeinschaft "Viechtacher Land". − Foto: Niedermaier

Maria Dietl (25) ziert seit Kurzem den Tourismusprospekt des Viechtacher Landes 2014...





Die Unfallstelle auf der Bundesstraße 85 bei Ayrhof am frühen Montagabend: Gleich neben der Fahrbahn landete der Rettungshubschrauber mit dem der bei dem Zusammenstoß schwerst verletzte Motorradfahrer ins Klinkum Straubing geflogen wurde. Feuerwehrleute übernahmen während der mehrstündigen Sperrung die Verkehrslenkung. − Foto: Stiedl

Betroffenheit herrscht auch am Dienstag, einen Tag nach dem schweren Unfall auf der Ayrhof-Kreuzung...







Anzeige