• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Viechtach  |  01.03.2013  |  18:07 Uhr

Streit um VIT-Kennzeichen: Nun hat auch Adam seine Studie

Lesenswert (22) Lesenswert 40 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






"Für mich ist die Diskussion damit endgültig vom Tisch." Landrat Michael Adam erteilt der Wiedereinführung des VIT-Kennzeichens eine klare Abfuhr.  − Foto: vbb

"Für mich ist die Diskussion damit endgültig vom Tisch." Landrat Michael Adam erteilt der Wiedereinführung des VIT-Kennzeichens eine klare Abfuhr.  − Foto: vbb

"Für mich ist die Diskussion damit endgültig vom Tisch." Landrat Michael Adam erteilt der Wiedereinführung des VIT-Kennzeichens eine klare Abfuhr.  − Foto: vbb


Landrat Michael Adam hatte es Mitte der Woche auf seinem Facebook-Profil bereits angekündigt. "Wetten, dass ich auch einen Professor finde, der mir in einer Studie genau das Gegenteil rausfindet?", fragte er in Richtung von Viechtachs Rathauschef Georg Bruckner, beruft sich dieser doch in Sachen Wiedereinführung der alten KFZ-Kennzeichen auf die Studie des Heilbronner Wissenschaftlers Prof. Dr. Ralf Bochert. Zwei Drittel der Viechtacher sind demnach für das VIT-Kennzeichen.

Ein Professor ist es bei Adam zwar nicht geworden, dennoch habe er eine nach eigenen Angaben repräsentative Studie des Centrums für Marktforschung der Universität Passau vorliegen, die ihm bescheinigt, was er schon vermutet hat: Der Großteil der Bürger im Landkreis ist nicht für, sondern gegen die Wiedereinführung der alten VIT-Kennzeichen. Die Schlussfolgerung für Adam ist logisch: "Es bleibt beim Nein", ließ der Landkreis-Chef am Freitagnachmittag in einer Pressemeldung verlauten. Durch die Umfrage sieht sich Adam in seiner Meinung bestätigt. Demnach befürworten lediglich 16 Prozent die Wiedereinführung, eine deutliche Mehrheit von 67 Prozent spricht sich − auch im Altlandkreis Viechtach − gegen die Wiedereinführung aus.

"Als Landrat bin ich der Mehrheit der Bevölkerung verpflichtet", übernimmt Adam die Argumentation, die auch Bruckner für sich in Anspruch nimmt. "Ich bin durch und durch Demokrat und hätte sich eine Mehrheit gefunden, die anderer Meinung ist, dann hätte ich meine Entscheidung sicherlich hinterfragt."  − ageMehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
671238
Viechtach
Streit um VIT-Kennzeichen: Nun hat auch Adam seine Studie
Landrat Michael Adam hatte es Mitte der Woche auf seinem Facebook-Profil bereits angekündigt. "Wetten, dass ich auch einen Professor finde, der mir in einer Studie genau das Gegenteil rausfindet?", fragte er in Richtung von Viechtachs Rathauschef Geo
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/671238_Streit-um-VIT-Kennzeichen-Nun-hat-auch-Adam-seine-Studie.html?em_cnt=671238
2013-03-01 18:07:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/01/teaser/130301_1756_29_39238738_kita_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...



Daniel Wastl mit dem Doktorhut. Das Ziel, zu promovieren hat der Zwiesler über Jahre konsequent verfolgt und es trotz vermeintlich ungünstiger Voraussetzungen auch erreicht. − F.: privat

Daniel Wastl aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat es allen gezeigt: Dem Berufsberater...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...



Die Kreuzung zwischen Schmid- und Staatsstraße in Viechtach ist zur Landung eines Rettungshubschraubers am Freitagnachmittag gesperrt worden. Anlass war eine heftige Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Kreuzung beim Rehau-Werk. − Foto: Klotzek

Es ist nicht so recht erklärlich, aber irgendwie hat sich das Unfallgeschehen von der einst...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



Mögliche und zum Teil dringend notwendige Straßenbaumaßnahmen standen im Mittelpunkt eines...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



An das bestehende Produktionsgebäude der Firma Mesutronic rechts werden die neuen Gebäude angebaut. − Foto: Fuchs

Mesutronic, das Metalldetektor-Unternehmen aus Kirchberg, wird sich innerhalb eines Jahres mehr als...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...