• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kollnburg  |  02.12.2012  |  16:11 Uhr

Kollnburger Schulbuspaten ganz oben auf dem Siegertreppchen

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Schulleiterin Brigitta Schlüter mit Ministerialrat Stefan Graf und Schülern.  − Foto: Wittenzellner

Schulleiterin Brigitta Schlüter mit Ministerialrat Stefan Graf und Schülern.  − Foto: Wittenzellner

Schulleiterin Brigitta Schlüter mit Ministerialrat Stefan Graf und Schülern.  − Foto: Wittenzellner


Ganz oben auf dem Siegertreppchen stand die Grundschule Kollnburg am Freitag. Bei einem Festakt im Turnraum durfte Schulleiterin Brigitta Schlüter mit den Schulbuspaten der 4. Klasse im Beisein zahlreicher Ehrengäste den Förderpreis "Innovative Verkehrserziehung in der Schule" aus der Hand von Stefan Graf, Leitendem Ministerialrat am Kultusministerium, in Empfang nehmen. Ihr Projekt "Mit dem Schulbuspaten sicher unterwegs" hatte beim landesweiten Wettbewerb den größten Anklang gefunden. Dieser Förderpreis wurde erstmals von der Landesverkehrswacht in Zusammenarbeit mit der TÜV-Süd-Stiftung vergeben.

 Als nicht minder pfiffig im Wettbewerb erwiesen sich mit ihren Ideen zur Stärkung der Verkehrssicherheit die beiden weiteren Siegerschulen. Die Volksschule Stockheim (Oberfranken) hatte mit dem Filmprojekt "So kommen wir sicher zur Schule" den zweiten Platz errungen und die Mittelschule Neuburg an der Donau (Oberbayern) war mit Verkehrssicherheits-Aktionstagen in Stadt und Landkreis erfolgreich. Beide Schulen waren mit Abordnungen bei der Preisverleihung zugegen.

 Der Förderpreis ist mit insgesamt 5000 Euro dotiert. Damit sollen die Schüler zu Eigenverantwortlichkeit angeregt werden und einen nachhaltigen Beitrag zur Verringerung von Verkehrsunfällen auf dem Schulweg leisten. Denn allein in Bayern wurden im letzten Jahr wieder 646 Schulwegunfälle polizeilich erfasst mit 719 verletzten und leider auch drei getöteten Kindern. − ewiMehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten

Auch auf der Bühne gut: die Viertklässler bei ihrem Schulbuspaten-Rap.  − Fotos: Wittenzellner

Auch auf der Bühne gut: die Viertklässler bei ihrem Schulbuspaten-Rap.  − Fotos: Wittenzellner

Auch auf der Bühne gut: die Viertklässler bei ihrem Schulbuspaten-Rap.  − Fotos: Wittenzellner









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599021
Kollnburg
Kollnburger Schulbuspaten ganz oben auf dem Siegertreppchen
Ganz oben auf dem Siegertreppchen stand die Grundschule Kollnburg am Freitag. Bei einem Festakt im Turnraum durfte Schulleiterin Brigitta Schlüter mit den Schulbuspaten der 4. Klasse im Beisein zahlreicher Ehrengäste den Förderpreis "Innova
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/599021_Kollnburger-Schulbuspaten-ganz-oben-auf-dem-Siegertreppchen.html?em_cnt=599021
2012-12-02 16:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1612_29_38393866_verkehrserziehung1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...



− Foto: Thomas Gierl

Seit Freitag feiert Geiersthal (Landkreis Regen) eine einzige Party: Das 48...



Daniel Wastl mit dem Doktorhut. Das Ziel, zu promovieren hat der Zwiesler über Jahre konsequent verfolgt und es trotz vermeintlich ungünstiger Voraussetzungen auch erreicht. − F.: privat

Daniel Wastl aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat es allen gezeigt: Dem Berufsberater...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...



Wird dicht gemacht: Die Glashütte in Frauenau − Foto: Archiv PNP

Das erhoffte Wunder blieb aus. Es bleibt dabei: Nachtmann wird sich aus Frauenau (Landkreis Regen)...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



An das bestehende Produktionsgebäude der Firma Mesutronic rechts werden die neuen Gebäude angebaut. − Foto: Fuchs

Mesutronic, das Metalldetektor-Unternehmen aus Kirchberg, wird sich innerhalb eines Jahres mehr als...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...



− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...