• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kollnburg  |  02.12.2012  |  18:15 Uhr

Geschäftsleiter widerspricht offen Bürgermeisterin Josefa Schmid

Lesenswert (53) Lesenswert 31 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






"Es rumort in der Verwaltung" − Geschäftsleiter Johann Kauer widerspricht seiner Bürgermeisterin Josefa Schmid.  − F.: Wittenzellner

"Es rumort in der Verwaltung" − Geschäftsleiter Johann Kauer widerspricht seiner Bürgermeisterin Josefa Schmid.  − F.: Wittenzellner

"Es rumort in der Verwaltung" − Geschäftsleiter Johann Kauer widerspricht seiner Bürgermeisterin Josefa Schmid.  − F.: Wittenzellner


"Es rumort in der Verwaltung" − mit klaren Worten widerspricht der Kollnburger Rathaus-Geschäftsleiter Johann Kauer seiner Bürgermeisterin, die am Donnerstagabend hinter verschlossenen Türen von 13 Gemeinderäten zum Rücktritt aufgefordert worden war. Nachdem Josefa Schmid in ihrer ausführlichen Stellungnahme im Viechtacher PNP-Lokalteil am Samstag Vorwürfen widersprochen hatte, sie behandle die Mitarbeiter im Rathaus grob und verursache durch ihren Führungsstil Angst unter den Beschäftigten (was zu zwei Kündigungen führte), meldet sich nun der Chef der Verwaltung zu Wort. "Ich befürchte, dass ein ordnungsgemäßer Gang der Geschäfte gefährdet ist."

Johann Kauer schreibt einleitend, dass er seit bald 45 Jahren im Dienst sei und stets "mit Ehrlichkeit und Korrektheit" gehandelt habe. Auch mische er sich grundsätzlich nicht in politische Angelegenheit ein, doch nun bestehe die Gefahr, dass das ihm anvertraute Personal im Kollnburger Rathaus "womöglich in den Schmutz gezogen" werde. Deshalb "sehe ich mich gezwungen, einige Ergänzungen und Klarstellungen" zum Bericht über die Rücktrittsforderung zu machen.

Es sei sein Anliegen, "trotz des internen Schwelbrandes" die Arbeit im Rathaus "korrekt und sauber zu erledigen". Die Verwaltung habe "zu keiner Zeit die Autorität der Bürgermeisterin untergraben", so Kauer. "Dass sich plötzlich der Gemeinderat (...) zu Wort meldet, lässt auf den Ernst der Lage schließen". − jklMehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599015
Kollnburg
Geschäftsleiter widerspricht offen Bürgermeisterin Josefa Schmid
"Es rumort in der Verwaltung" − mit klaren Worten widerspricht der Kollnburger Rathaus-Geschäftsleiter Johann Kauer seiner Bürgermeisterin, die am Donnerstagabend hinter verschlossenen Türen von 13 Gemeinderäten zum Rücktrit
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/599015_Geschaeftsleiter-widerspricht-offen-Buergermeisterin-Josefa-Schmid.html?em_cnt=599015
2012-12-02 18:15:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1558_29_38391524_bauhof_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Nicht jeder Besuch einer Polizeidienststelle bleibt ohne Folgen, diese Erfahrung hat ein 73-Jähriger...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...



− Foto: Schlamminger

Die Polizei Viechtach ermittelt zur Zeit wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz...



− Foto: Archiv/Lukaschik

Die Baugenehmigung ist da, trotzdem kann aller Voraussicht nach in diesem Jahr doch noch nicht mit...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



Mögliche und zum Teil dringend notwendige Straßenbaumaßnahmen standen im Mittelpunkt eines...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...



Wird dicht gemacht: Die Glashütte in Frauenau − Foto: Archiv PNP

Das erhoffte Wunder blieb aus. Es bleibt dabei: Nachtmann wird sich aus Frauenau (Landkreis Regen)...





Der neue Mann an der Spitze des CSU-Kreisverbandes Regen: Die CSU-Kreisdelegierten wählten Dr. Stefan Ebner zum neuen CSU-Kreisvorsitzenden und damit zum Nachfolger von Helmut Brunner (im Hintergrund am Rednerpult). − F.: Albrecht

Generationswechsel an der Spitze des CSU-Kreisverbandes Regen: Der Viechtacher Stefan Ebner (34) ist...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...