• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Viechtach  |  30.11.2012  |  22:00 Uhr

Licht ins Leben bringen von Menschen in Not

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Sind stolz auf den Caritativen Adventsmarkt, bei dem echte Gemeinschaft gelebt wird und das konfessionsübergreifend: (von links) Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann, Cheforganisatorin Rosemarie Hagengruber, 3. Bürgermeister Walter Schlicht und Diakon Josef Aigner.  − Foto: Albrecht

Sind stolz auf den Caritativen Adventsmarkt, bei dem echte Gemeinschaft gelebt wird und das konfessionsübergreifend: (von links) Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann, Cheforganisatorin Rosemarie Hagengruber, 3. Bürgermeister Walter Schlicht und Diakon Josef Aigner.  − Foto: Albrecht

Sind stolz auf den Caritativen Adventsmarkt, bei dem echte Gemeinschaft gelebt wird und das konfessionsübergreifend: (von links) Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann, Cheforganisatorin Rosemarie Hagengruber, 3. Bürgermeister Walter Schlicht und Diakon Josef Aigner.  − Foto: Albrecht


Viechtach. Mit der Musik des Posaunenchors der evangelischen Kirchengemeinde, einer kurzen Andacht und den Ansprachen von Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann, Diakon Josef Aigner und 3. Bürgermeister Walter Schlicht ist am Freitagabend der 26. Caritative Adventsmarkt eröffnet worden.

 Bis Sonntag bieten Vereine und soziale Einrichtungen aus Viechtach und Umgebung unter dem Motto "Licht und Leben für Menschen in Not" an 14 Ständen im Pfarrsaal und im Pfarrhof der katholischen Stadtpfarrei Selbstgebasteltes, Geschenke, Flohmarktartikel und Kulinarisches an.

 Dabei werde echte Gemeinschaft und das konfessionsübergreifend gelebt, betonte 3. Bürgermeister Walter Schlicht, der den vielen ehrenamtlich Engagierten für ihre Arbeit und ihre Hilfe ebenso dankte wie Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann und Diakon Josef Aigner.



 Mit dem Erlös sollen unter anderem die Rumänien-, Ukraine- und Ukunda-Hilfe, ein Krankenhaus und ein Behindertenheim in Rumänien, die Pfadfinder in Santiago in Chile, die Indienhilfe N.E.S.T., die therapeutische Arbeit für Menschen mit geistiger Behinderung, das Internationale Kolpingswerk und örtliche kirchliche Projekte, die Erzeuger in Entwicklungsländern, eine Schule und ein Waisenhaus in Indien, der Brunnenbau, die Schulausbildung und medizinische Betreuung Bedürftiger in Kenia, und die Viechtacher Tafel finanziell unterstützt werden.  − dalMehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten.









Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
597858
Viechtach
Licht ins Leben bringen von Menschen in Not
Viechtach. Mit der Musik des Posaunenchors der evangelischen Kirchengemeinde, einer kurzen Andacht und den Ansprachen von Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann, Diakon Josef Aigner und 3. Bürgermeister Walter Schlicht ist am Freitagabend der 26. Caritative
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/597858_Licht-ins-Leben-bringen-von-Menschen-in-Not.html
2012-11-30 22:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1921_29_38382498_caritativ1_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Beim Besuch: Bürgermeister Werner Troiber gratuliert der jungen Mama Petra Dubovska-Froulik, während die kleine Francis den Blick aufmerksam auf den Bürgermeister gerichtet hat. − Fotos: Deiser

"I bin a Ruhmannsfeldener" steht auf dem Babydeckchen, das das Bärchen in den Armen hält...



Große Hoffnungen setzen die Bodenmaiser auf den neuen Tourismuschef Bernhard Mosandl, der am 1. April die Arbeit in Bodenmais aufnimmt. − Foto: Archiv

Die Erwartungshaltung ist groß, alle Hoffnungen ruhen auf dem Neuen. Dieser Anschein wurde...



Mit einem Laufrad demonstrieren die neuen oder wiedergewählten Mitglieder der Vorstandschaft des RC Avanti, dass sie das Vereinssteuer fest in der Hand haben: Vorsitzender Max Meidinger (von links), Jugendleiter Jakob Kerner, RTF-Wart Michael Liebl, Schriftführer Alois Schneck, Straßen-Rennsportwart Dr. Andreas Klingl, Radwanderwart Peter Fischl, Kassier Helmut Mühlbauer und zweiter Vorstand Horst Knötig. − Foto: Schedlbauer

Keine großen Überraschungen hat es bei der Neuwahl der Vorstandschaft des RC Avanti Viechtach...



Komplett ausgebrannt ist am frühen Samstagmorgen dieser an der Regerstraße in Viechtach geparkter Wagen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Brandursache geben können, sich zu melden. − Foto: Benz

Ein auf dem Parkplatz des Kindergartens St. Josef in Viechtach geparkter VW Passat ist am frühen...



Eine 35-jährige Verkäuferin aus Zwiesel hat Anzeige gegen ihren früheren Lebensgefährten erstattet...





Ortstermin bei Althütte: Vertreter der Regierung von Niederbayern, des Nationalparks, der Bürgerinitiative gegen Windräder am Wagensonnriegel und anderer Interessengruppen begleiteten Olivier Biber und Tatiana State Masson (7. und 5. v. re.) vom Europarat. − F.: NPV Bayer. Wald

Der Widerstand gegen die geplanten Windkraftanlagen am Wagensonnriegel wächst: Neben der...



Auch für Kinder und Jugendliche soll der Eintritt ins Viechtacher Freibad teurer werden. Zudem werden die Öffnungszeiten reduziert. − F.: Klotzek

Der Kassensturz nach den Wahlen im Frühsommer 2014 hatte ergeben, dass die Stadt Viechtach Schulden...



Nach 26 Jahren will Helmut Brunner den Vorsitz der CSU im Landkreis Regen abgeben. − Foto: Lukaschik

Seit 26 Jahren ist Minister Helmut Brunner (60) Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Regen...



Die Mama Bavaria (Luise Kinseher) hat auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heuer beim Nockherberg nicht verschont in ihrer Rede. Doch Minister Brunner war am Mittwochabend nicht am Nockherberg , sondern bei einem Termin in Fridolfing. − Fotos: dpa/Rainer Zehentner

Die Fernsehkameras haben ihn genauso vergeblich gesucht wie die Zuschauer zu Hause vorm Bildschirm:...



Am Binderanger soll anstelle des in die Jahre gekommenen Gebäudes links im Bild ein neues Wohn- und Geschäftshaus entstehen.

Der Bauausschuss hat am Dienstag die Weichen für eine Neugestaltung des Binderangers gestellt: Im...





Insgesamt 171 Temposünder wurden von Freitag bis Montag im Altlandkreis Viechtach von der Polizei erwischt. − Foto: Jäher

Die Verkehrspolizei Deggendorf hat im Zuständigkeitsbereich der Polizei Viechtach von vergangenen...



Die Bahnbrücke am Fällenrechen wird derzeit eingerüstet. Ab April sollen das Stahlbauwerk und die Steinpfeiler, auf denen es ruht, saniert werden. − Foto: Schlenz

Jetzt ist endgültig klar, dass die Bahn Ernst macht mit der Sanierung mehrerer schon arg...



Bei einem Elternabend gab es kürzlich ausführliche Infos zum Übertritt von Mittlere-Reife-Absolventen an eine besondere Klasse des Gymnasiums. Nun beginnt bald die Anmeldemöglichkeit zu diesem im Landkreis Regen einmaligen Angebot für Spätstarter. − Foto: Wensauer

Viechtach. Im kommenden Schuljahr soll am Gymnasium Viechtach eine neue "Einführungsklasse"...



Dieses Wohnhaus in der Bahnhofsstraße haben die Investoren im Blick. 50 bis 60 Flüchtlinge könnten hier ihrer Meinung nach untergebracht werden. − Foto: Hollerung

Drei Privatpersonen möchten im Grenzort eine leer stehende Immobilie kaufen und dort bis zu 60...



Auch für Kinder und Jugendliche soll der Eintritt ins Viechtacher Freibad teurer werden. Zudem werden die Öffnungszeiten reduziert. − F.: Klotzek

Der Kassensturz nach den Wahlen im Frühsommer 2014 hatte ergeben, dass die Stadt Viechtach Schulden...