• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Viechtach  |  30.11.2012  |  09:13 Uhr

Die etwas anderen Bücher aus Viechtach

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Bücher jenseits der Masse stellt der Viechtacher "lichtung verlag" auch heuer im Münchner Literaturhaus vor. Verleger Hubert Ettl (l.) und Mitarbeiterin Eva Bauernfeind präsentieren schon zum vierten Mal das Angebot des kleinen Bayerwald-Verlages.  − Foto: Pöschl

Bücher jenseits der Masse stellt der Viechtacher "lichtung verlag" auch heuer im Münchner Literaturhaus vor. Verleger Hubert Ettl (l.) und Mitarbeiterin Eva Bauernfeind präsentieren schon zum vierten Mal das Angebot des kleinen Bayerwald-Verlages.  − Foto: Pöschl

Bücher jenseits der Masse stellt der Viechtacher "lichtung verlag" auch heuer im Münchner Literaturhaus vor. Verleger Hubert Ettl (l.) und Mitarbeiterin Eva Bauernfeind präsentieren schon zum vierten Mal das Angebot des kleinen Bayerwald-Verlages.  − Foto: Pöschl


Viechtach. "Andere Bücher braucht das Land!" Unter diesem Motto findet jedes Jahr am ersten Adventswochenende im Literaturhaus München ein Bücherbasar unabhängiger Kleinverlage statt. Als einziger ostbayerischer Verlag ist der "lichtung verlag" aus Viechtach seit drei Jahren stets mit dabei.

 Der Basar im Literaturhaus ist für Verlagsleiter Hubert Ettl und die Mitarbeiter Eva Bauernfeind und Kristina Pöschl ein besonderer Termin – im Sommer steigt immer die Spannung, ob der Verlag auch in diesem Jahr zum Literaturbasar eingeladen wird. Für den Markt kann man sich nämlich nicht einfach anmelden oder bewerben, das Literaturhaus sucht gezielt Kleinverlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus.

 Umso stolzer sind die Büchermacher aus Viechtach, dass der lichtung verlag bereits zum vierten Mal hintereinander eingeladen wurde: "Wir sind dort im Kreis der wichtigsten Kleinverlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – das ist eine besondere Anerkennung", bewertet Ettl die Teilnahme. − pöMehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am




article
597583
Viechtach
Die etwas anderen Bücher aus Viechtach
 Viechtach. "Andere Bücher braucht das Land!" Unter diesem Motto findet jedes Jahr am ersten Adventswochenende im Literaturhaus München ein Bücherbasar unabhängiger Kleinverlage statt. Als einziger ostbayerischer Verlag ist der "l
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/597583_Die-etwas-anderen-Buecher-aus-Viechtach.html?em_cnt=597583
2012-11-30 09:13:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_0913_29_38374985_lichtung1_teaser.jpg
news




Anzeige




Mein Ort









Anzeige











−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...



Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...



− Foto: Schlamminger

Anzeige wegen einfacher Körperverletzung hat am Mittwochnachmittag ein Rechtsanwalt im Auftrag...



Dr. Peter Geppert zeigt einem der Oberärzte der Klinik in Malindi , wie man den Hirndruck eines Patienten per Ultraschall bestimmen kann. − Foto: privat

Ende Januar hat sich Dr. med. Peter Geppert auf eine weite Reise gemacht vom Bayerwaldwinter in die...



Die Polizei fahndet nach einem Snowboard-Fahrer, der am Mittwoch einen Unfall im Arber-Skigebiet...





"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...



Die weiß eingefärbten Flächen markieren Gebiete, in denen der Kanal 11D des Bayerischen Rundfunks noch nicht empfangen werden kann – etwa in Teilen des Bayerwaldes oder im Berchtesgadener Land. − Foto: BR

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können...



Geschicklichkeit und Muskelkraft waren beim Zugschlitten-Rennen gefragt. − Foto: Bietau

Die zweite Auflage des historischen Ski- und Schlittenrennens hat am Sonntag wieder zahlreiche...



−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...



− Foto: Schlamminger

Anzeige wegen einfacher Körperverletzung hat am Mittwochnachmittag ein Rechtsanwalt im Auftrag...





Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...



Die weiß eingefärbten Flächen markieren Gebiete, in denen der Kanal 11D des Bayerischen Rundfunks noch nicht empfangen werden kann – etwa in Teilen des Bayerwaldes oder im Berchtesgadener Land. − Foto: BR

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können...