• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Wo war Georg Bruckner? Ein Stadtrat kritisiert öffentlich den Viechtacher Rathauschef, nachdem dieser erneut einem öffentlichen Termin unentschuldigt ferngeblieben war.  − F.: Archiv

Wo war Georg Bruckner? Ein Stadtrat kritisiert öffentlich den Viechtacher Rathauschef, nachdem dieser erneut einem öffentlichen Termin unentschuldigt ferngeblieben war.  − F.: Archiv

Wo war Georg Bruckner? Ein Stadtrat kritisiert öffentlich den Viechtacher Rathauschef, nachdem dieser erneut einem öffentlichen Termin unentschuldigt ferngeblieben war.  − F.: Archiv


Georg Bruckner, der Bürgermeister der Stadt Viechtach, wird für seine Amtsführung weiter öffentlich kritisiert. Nach Rügen über sein Zuspätkommen bei einem wichtigen Termin im Landtag und generell häufiger Abwesenheit ohne frühzeitige Benachrichtigung seiner beiden Stellvertreter (VBB berichtete) meldet sich nun CSU-Stadtrat Siegi Niedermayer kritisch zu Wort. Bruckner habe erneut einen öffentlichen Termin versäumt.

Bei der Verleihung der Ehrenamtskarten durch den Landrat am Wochenende seien 23 von 24 Bürgermeistern aus dem Landkreis vertreten gewesen − nur einer nicht. "Obwohl er sein Kommen angemeldet hatte, fehlte er unentschuldigt", schreibt Niedermayer dem Viechtacher Bayerwald-Boten. Und weiter: "Es war auch kein Bürgermeister-Stellvertreter dort, weil keiner benachrichtigt oder beauftragt wurde."

Niedermayer, der an diesem Abend in Regen selbst einer der 165 mit der Bayerischen Ehrenamtskarte ausgezeichneten Bürger war, sieht die ganze Stadt blamiert. "Die Stadt Viechtach stellte gemeinsam mit der Stadt Regen den größten Anteil der Geehrten." Das Fehlen Bruckners oder zumindest eines Stellvertreters war bereits an jenem Abend in der Regener Realschule von Kommunalpolitikern mit Kopfschütteln zur Kenntnis genommen worden. Siegi Niedermayer fragt nun öffentlich: "Geht man so mit Bürgern seiner Gemeinde um?"

 Bruckner teilte am Mittwoch mit, er sei kurzfristig verhindert gewesen. − jklMehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
595746
Viechtach
Kritik am Bürgermeister reißt nicht ab
Georg Bruckner, der Bürgermeister der Stadt Viechtach, wird für seine Amtsführung weiter öffentlich kritisiert. Nach Rügen über sein Zuspätkommen bei einem wichtigen Termin im Landtag und generell häufiger Abwesenhe
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/595746_Kritik-am-Buergermeister-reisst-nicht-ab.html?em_cnt=595746
2012-11-28 20:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1754_29_38353931_haushalt1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Für viele Autofahrer einen erheblichen Einschnitt wird die Totalsperrung der B11 zwischen Ruhmannsfelden und Grafling bedeuten, die das Staatliche Bauamt für die zweite Hälfte der Sommerferien ankündigt hat. Schon jetzt sollte sich jeder Berufspendler und -kraftfahrer auf die Suche nach Alternativen machen. − Fotos: Klotzek

Wie mehrfach berichtet, beabsichtigt das Staatliche Bauamt Passau, die Bundesstraße 11 vom...



Eine Parkbahn wird an den Veranstaltungswochenenden im "Museumshof" ihre Runden drehen. − Fotos: Rückschloß

An den ersten drei Ferienwochenenden erweitert der Bayerische Localbahnverein sein Museumsangebot...



Zwei Autos wurden bei dem Unfall total beschädigt. − Foto: Bauer

Am Mittwoch gegen 20.25 Uhr ist ein 18-Jähriger mit seinem Audi auf der Staatsstraße 2132 von...



Die neue Wasserspielanlage hatte ihre Premiere beim Pichelsteinerfest 2015. − Foto: Lukaschik

Eine sehr positive Bilanz ziehen die Verantwortlichen des Pichelsteinerfests...



In Räuberkleidung auf dem Viechtacher Stadtplatz unterwegs: "Robin Hood" und die Gruppenleiter-Truppe aus Hessen. −Foto: S. Muhr

Wer sich in dieser Woche über mittelalterlich gekleidete Personen am und um den Viechtacher...





− Foto: dpa

Mitte Mai wurden im Lamer Winkel die abgetrennten Pfoten von zwei Luchsen gefunden...



Symbolfoto: dpa

Hoteliers im Bayerischen Wald haben nach dem illegalen Abschuss zweier Luchse mit Stornierungen und...



Das Corpus Delicti: Diesen roten Porsche eines Kollnburger Brautpaares 
hat Bürgermeisterin Josefa Schmid mit ihrem alten Mazda vor über einem 
Jahr gestreift. Ihre Versicherung kam für den Schaden auf, doch das 
Strafverfahren wegen des Verdachtes der Unfallflucht ist noch immer 
nicht beendet. Fotos: Schmid/Reithn

Über ein Jahr ist es her, dass Josefa Schmid, Bürgermeisterin von Kollnburg (Landkreis Regen)...



Die fast schon obligatorische Holzkugel für den Gastreferenten bekam Staatsminister Helmut Brunner (von links) von Kreisbäuerin Katharina Zellner, BBV-Kreisobmann Roland Graf und Josef Steinhuber vom Landwirtschaftsamt überreicht. − Foto: Fuchs

Der bayerische Landwirtschaftsminister als Hauptredner beim Tag der Landwirtschaft auf dem...



Bei der Bergung kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Bodenmais zum Einsatz. − Foto: Lukaschik

Die Silberbergbahn in Bodenmais (Landkreis Regen) ist am Mittwoch noch nicht wieder in Betrieb...





− Foto: dpa

Mitte Mai wurden im Lamer Winkel die abgetrennten Pfoten von zwei Luchsen gefunden...



Die Spaten wurden knapp, angesichts der vielen Ehrengäste beim feierlichen Spatenstich am Rehau-Werk 11 in Oberschlatzendorf: (v.l.) Architekt Robert Brunner, Markus Grundmann (Rehau-Geschäftsleitung), Bürgermeister Franz Wittmann, Werkleiter Stefan Tetek, Minister Helmut Brunner, MdB Alois Rainer, Landrat Michael Adam, Helmut Ansorge (Rehau-Geschäftsleitung), Produktionsleiter Falko Mende und Hubert Blaim (Baufirma Strabag). − Fotos: Muhr

Die weltweit agierende Rehau AG hat am Freitag mit einem symbolischen Spatenstich ihre aktuelle...



− Foto: Lukaschik

Nach einem technischen Defekt haben am Dienstag mehrere Dutzend Urlauber bis zu drei Stunden in der...