• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Viechtacher Wahrzeichen: Der Pfahl ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.  − Foto: Archiv-Albrecht

Viechtacher Wahrzeichen: Der Pfahl ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.  − Foto: Archiv-Albrecht

Viechtacher Wahrzeichen: Der Pfahl ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.  − Foto: Archiv-Albrecht


Der Tourismus in Niederbayern boomt: Knapp 9,5 Millionen Übernachtungen hat das Bayerische Landesamt für Statistik von Januar bis September gezählt − 2,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Noch deutlicher fällt die Steigerung im Altlandkreis Viechtach aus: 509 624 Übernachtungen bedeuten ein Plus von rund 5,4 Prozent. Maßgeblichen Anteil daran hat die Stadt Viechtach: Fast 25 000 Übernachtungen mehr offenbart die Statistik in den ersten drei Quartalen dieses Jahres.

Gut 197 000 Übernachtungen notierten die Statistiker für Viechtach bis September (2011: 172 772) − eine Erhöhung von 14,2 Prozent. Obwohl die Übernachtungszahlen in den vergangenen Jahren immer wieder geschwankt haben, ist eine derartige Veränderung auch für Viechtach ungewöhnlich.

Dementsprechend zufrieden sind auch die Verantwortlichen in der Stadt. "Bislang ist es wirklich gut gelaufen", resümierte Annemarie Tremmel von der städtischen Tourist-Info. Grund zur Zufriedenheit hat auch Ursula Achatz, Leiterin der Tourist-Info Drachselsried. Zwar wurden in der Urlauberhochburg weniger Gäste gezählt (29 693), allerdings sind die Übernachtungszahlen weiter angestiegen: 143 091 Übernachtungen bis September bedeuten ein Plus von knapp einem Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Statistiken zu allen weiteren Kommunen im Altlandkreis lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595734
Viechtach
Sattes Plus für Tourismus in Viechtach
Der Tourismus in Niederbayern boomt: Knapp 9,5 Millionen Übernachtungen hat das Bayerische Landesamt für Statistik von Januar bis September gezählt − 2,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Noch deutlicher fällt die Steigerung
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/595734_Sattes-Plus-fuer-Tourismus-in-Viechtach.html?em_cnt=595734
2012-11-28 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1729_29_38351511_pfahl1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige











Auf der Lindenhöhe in Ruhmannsfelden sind am Samstagvormittag in einer Kurve ein Leichtkraftrad und ein Auto zusammengestoßen. Dabei zog sich der Biker einen Beinbruch zu. − Foto: Deiser

In einer Kurve auf der Lindenhöhe in Ruhmannsfelden sind am Samstagvormittag um 10...



Schnell ausgezählt war am Sonntagabend die Bürgerbefragung in Frauenau. Das Ergebnis fiel eindeutig gegen die Windkraft am Wagensonnriegel aus. − Foto: Hackl

Am Sonntag haben 953 Bürger aus dem Glasmacherort ihre Stimme bei einer Bürgerbefragung zur...



−Symbolfoto: Jäger

Glück im Unglück hatte eine dreiköpfige Familie, die nach einem Fahrfehler der Fahrerin eine steile...



Das brennende Fackelkreuz am Osthang symbolisierte den Abschied von General Winter am Großen Arber. − Foto: Bietau

Die letzten Schneereste auf dem Arbergipfel werden sich bestimmt noch einige Tage halten (oder kommt...



Im Stuhlkreis sprechen die Achtklässler ein Mal wöchentlich über ihre Erfahrungen ohne Handy, Fernseher und Computer. − Fotos: Ober

Wie in längst vergangenen Tagen, ach was Epochen, hat Mathelehrerin Hannelore Goertzen das...





− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



− Foto: PNP

Am Mittwochabend um 20.40 Uhr fiel Beamten der Polizei Viechtach während der Streife in Teisnach ein...



Frühlingserwachen bei der Suche nach einem geeigneten Recyclinghof-Standort: Der Erweiterung der bestehenden Anlage in der Straße Am Regen steht nichts mehr im Wege. − Foto: Ober

Nun scheint es sicher zu sein: Der Recyclinghof in der Straße Am Regen in Viechtach kann erweitert...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...