• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Viechtacher Wahrzeichen: Der Pfahl ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.  − Foto: Archiv-Albrecht

Viechtacher Wahrzeichen: Der Pfahl ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.  − Foto: Archiv-Albrecht

Viechtacher Wahrzeichen: Der Pfahl ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.  − Foto: Archiv-Albrecht


Der Tourismus in Niederbayern boomt: Knapp 9,5 Millionen Übernachtungen hat das Bayerische Landesamt für Statistik von Januar bis September gezählt − 2,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Noch deutlicher fällt die Steigerung im Altlandkreis Viechtach aus: 509 624 Übernachtungen bedeuten ein Plus von rund 5,4 Prozent. Maßgeblichen Anteil daran hat die Stadt Viechtach: Fast 25 000 Übernachtungen mehr offenbart die Statistik in den ersten drei Quartalen dieses Jahres.

Gut 197 000 Übernachtungen notierten die Statistiker für Viechtach bis September (2011: 172 772) − eine Erhöhung von 14,2 Prozent. Obwohl die Übernachtungszahlen in den vergangenen Jahren immer wieder geschwankt haben, ist eine derartige Veränderung auch für Viechtach ungewöhnlich.

Dementsprechend zufrieden sind auch die Verantwortlichen in der Stadt. "Bislang ist es wirklich gut gelaufen", resümierte Annemarie Tremmel von der städtischen Tourist-Info. Grund zur Zufriedenheit hat auch Ursula Achatz, Leiterin der Tourist-Info Drachselsried. Zwar wurden in der Urlauberhochburg weniger Gäste gezählt (29 693), allerdings sind die Übernachtungszahlen weiter angestiegen: 143 091 Übernachtungen bis September bedeuten ein Plus von knapp einem Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Statistiken zu allen weiteren Kommunen im Altlandkreis lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595734
Viechtach
Sattes Plus für Tourismus in Viechtach
Der Tourismus in Niederbayern boomt: Knapp 9,5 Millionen Übernachtungen hat das Bayerische Landesamt für Statistik von Januar bis September gezählt − 2,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Noch deutlicher fällt die Steigerung
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/595734_Sattes-Plus-fuer-Tourismus-in-Viechtach.html?em_cnt=595734
2012-11-28 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1729_29_38351511_pfahl1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Daniel Wastl mit dem Doktorhut. Das Ziel, zu promovieren hat der Zwiesler über Jahre konsequent verfolgt und es trotz vermeintlich ungünstiger Voraussetzungen auch erreicht. − F.: privat

Daniel Wastl aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat es allen gezeigt: Dem Berufsberater...



Die Kreuzung zwischen Schmid- und Staatsstraße in Viechtach ist zur Landung eines Rettungshubschraubers am Freitagnachmittag gesperrt worden. Anlass war eine heftige Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Kreuzung beim Rehau-Werk. − Foto: Klotzek

Es ist nicht so recht erklärlich, aber irgendwie hat sich das Unfallgeschehen von der einst...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...



Wer bietet mehr? Das Versteigerungsobjekt, ein exklusives Autogramm-Trikot des FC St. Pauli in einem Premiumrahmen, präsentieren die Langdorfer St. Pauli-Freunde (v.l.) Andreas Klein, Thomas Probst, Benjamin Kronschnabl, Michael Kraus und Kaplan Martin Guggenberger. − Fotos: Kramhöller

Ein paar Tage vorher war Martin Guggenberger aus seinem Sabbat-Halbjahr in einem Kloster auf der...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



Mögliche und zum Teil dringend notwendige Straßenbaumaßnahmen standen im Mittelpunkt eines...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...