• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Viechtach  |  28.11.2012  |  17:31 Uhr

Ja-Wort vor TV-Kamera: Viechtacher hoffen auf Traumreise

von Daniela Albrecht

Lesenswert (4) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Frisch verheiratet: Nicole und Heinrich Gschwendtner mit ihrem Sonnenschein Michael nach der Trauung in der Kirche St. Magdalena in Kirchaitnach. Mit dabei bei ihrem Ja-Wort war auch ein Fernsehteam, das für die Hochzeitsshow "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" des Fernsehsenders Vox gedreht hat.  − Foto: Trinkl

Frisch verheiratet: Nicole und Heinrich Gschwendtner mit ihrem Sonnenschein Michael nach der Trauung in der Kirche St. Magdalena in Kirchaitnach. Mit dabei bei ihrem Ja-Wort war auch ein Fernsehteam, das für die Hochzeitsshow "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" des Fernsehsenders Vox gedreht hat.  − Foto: Trinkl

Frisch verheiratet: Nicole und Heinrich Gschwendtner mit ihrem Sonnenschein Michael nach der Trauung in der Kirche St. Magdalena in Kirchaitnach. Mit dabei bei ihrem Ja-Wort war auch ein Fernsehteam, das für die Hochzeitsshow "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" des Fernsehsenders Vox gedreht hat.  − Foto: Trinkl


Den wichtigsten Tag in ihrem Leben haben Nicole und Heinrich Gschwendtner am Samstag gehabt. Die 27-Jährige und ihr ein Jahr älterer Bräutigam haben mit Sohnemann Michael (1) im Kreise ihrer Familie und Freunde Hochzeit gefeiert. Mit dabei waren aber auch Fernsehkameras und Filmleute. Das Ehepaar aus Viechtach macht mit bei der neuen Vox-Show "Vier Hochzeiten und eine Traumreise". Am Montag, 3. Dezember, wird der Wettstreit von vier Bräuten um eine Luxus-Hochzeitsreise auf den Malediven das erste Mal ausgestrahlt.

Montags bis donnerstags um 16 Uhr läutet dann jeweils für ein Paar die Hochzeitsglocken. Mit dabei sind auch die konkurrierenden Bräute und am Freitag ist großes Finale. Nicole und Heinrich Gschwendtner sind in der Woche vom 10. bis 14. Dezember dran.

Zu sehen bekommen die Fernsehzuschauer dann, wie Braut Nicole Gschwendtner beim Friseur für den schönsten Tag in ihrem Leben frisiert wurde, wie sie ihr Brautkleid anzieht, geschminkt wird, mit ihrem Lieben bei der Mama in der "Oiden Wirtsstub'n" noch zu Weißwürst' isst, bevor sie in der Kirche St. Magdalena in Kirchaitnach vor laufender Kamera von Viechtachs Kaplan Thomas Gleißner getraut wird und ihrem Heinrich das Ja-Wort gibt.

Am Freitag, 14. Dezember, wird es dann für die Viechtacher Ernst. "Die Hochzeitspaare schauen sich getrennt voneinander ihre Hochzeitsvideos an und sehen, was ihre Mitstreiterinnen wirklich von ihrem großen Tag gehalten haben", heißt es dazu in einer Pressemitteilung von Vox. Am Ende wird das Geheimnis gelüftet und der Zuschauer erfährt, ob es für die Gschwendtners gereicht hat für die Luxus-Hochzeitsreise auf den Malediven inklusive 1000 Euro Taschengeld.

Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten vom 29. November.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
595728
Viechtach
Ja-Wort vor TV-Kamera: Viechtacher hoffen auf Traumreise
Den wichtigsten Tag in ihrem Leben haben Nicole und Heinrich Gschwendtner am Samstag gehabt. Die 27-Jährige und ihr ein Jahr älterer Bräutigam haben mit Sohnemann Michael (1) im Kreise ihrer Familie und Freunde Hochzeit gefeiert. Mit dabei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/595728_Ja-Wort-vor-TV-Kamera-Viechtacher-hoffen-auf-Traumreise.html?em_cnt=595728
2012-11-28 17:31:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1714_29_38357581_heiraten1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Die Kreuzung zwischen Schmid- und Staatsstraße in Viechtach ist zur Landung eines Rettungshubschraubers am Freitagnachmittag gesperrt worden. Anlass war eine heftige Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Kreuzung beim Rehau-Werk. − Foto: Klotzek

Es ist nicht so recht erklärlich, aber irgendwie hat sich das Unfallgeschehen von der einst...



Daniel Wastl mit dem Doktorhut. Das Ziel, zu promovieren hat der Zwiesler über Jahre konsequent verfolgt und es trotz vermeintlich ungünstiger Voraussetzungen auch erreicht. − F.: privat

Daniel Wastl hat es allen gezeigt: Dem Berufsberater, der ihm zu Realschulzeiten keine Chancen...



Nicht jeder Besuch einer Polizeidienststelle bleibt ohne Folgen, diese Erfahrung hat ein 73-Jähriger...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



Mögliche und zum Teil dringend notwendige Straßenbaumaßnahmen standen im Mittelpunkt eines...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...





Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...