• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Patersdorf  |  28.11.2012  |  16:53 Uhr

Ohne Fahrerlaubnis: Autofahrer (18) mit Mofaführerschein unterwegs

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: PNP

 − Foto: PNP

 − Foto: PNP


Bereits am vergangenen Freitag gegen 20.50 Uhr haben Polizisten einen 18-Jährigen aus dem Raum Straubing kontrolliert, der mit seinem Auto im Gemeindebereich Patersdorf unterwegs war. Bei der Verkehrskontrolle konnte der junge Mann weder Führerschein noch Fahrzeugschein vorzeigen.

Er erklärte, dass er vor Kurzem die Fahrerlaubnis erworben habe. Die Ermittlungen ergaben aber, dass er lediglich im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse M (Moped) war. Die am Auto angebrachten Kennzeichen waren am folgenden Tag vom rechtmäßigen Besitzer als gestohlen gemeldet worden.

Für das Fahrzeug bestand also weder eine Haftpflichtversicherung, noch eine Zulassung. Der Fahrer muss sich nun wegen mehrere Delikte verantworten. − vbb








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
595711
Patersdorf
Ohne Fahrerlaubnis: Autofahrer (18) mit Mofaführerschein unterwegs
Bereits am vergangenen Freitag gegen 20.50 Uhr haben Polizisten einen 18-Jährigen aus dem Raum Straubing kontrolliert, der mit seinem Auto im Gemeindebereich Patersdorf unterwegs war. Bei der Verkehrskontrolle konnte der junge Mann weder Führers
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/595711_Ohne-Fahrerlaubnis-Autofahrer-18-mit-Mofafuehrerschein-unterwegs.html?em_cnt=595711
2012-11-28 16:53:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1651_29_38351509_blaulicht_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Für viele Autofahrer einen erheblichen Einschnitt wird die Totalsperrung der B11 zwischen Ruhmannsfelden und Grafling bedeuten, die das Staatliche Bauamt für die zweite Hälfte der Sommerferien ankündigt hat. Schon jetzt sollte sich jeder Berufspendler und -kraftfahrer auf die Suche nach Alternativen machen. − Fotos: Klotzek

Das staatliche Bauamt Passau plant, die Bundesstraße 11 im Landkreis Regen vom nördlichen Ortsrand...



Zwei Autos wurden bei dem Unfall total beschädigt. − Foto: Bauer

Am Mittwoch gegen 20.25 Uhr ist ein 18-Jähriger mit seinem Audi auf der Staatsstraße 2132 von...



Die neue Wasserspielanlage hatte ihre Premiere beim Pichelsteinerfest 2015. − Foto: Lukaschik

Eine sehr positive Bilanz ziehen die Verantwortlichen des Pichelsteinerfests...



Eine Parkbahn wird an den Veranstaltungswochenenden im "Museumshof" ihre Runden drehen. − Fotos: Rückschloß

An den ersten drei Ferienwochenenden erweitert der Bayerische Localbahnverein sein Museumsangebot...



Eine große Lücke hinterlässt Franz X. Höller (2.v. r.) an der Glasfachschule. Von seinen Kollegen, Personalrat Robert Wölfl, Schulleiter Hans Wudy und Fachlehrer Gunther Fruth, bekam er bei der Verabschiedung viel Lob zu hören. − Foto: Haller

Von einem Kollegen wie Franz X. Höller nimmt man nicht gerne Abschied. Zu groß ist die Lücke...





− Foto: dpa

Mitte Mai wurden im Lamer Winkel die abgetrennten Pfoten von zwei Luchsen gefunden...



Symbolfoto: dpa

Hoteliers im Bayerischen Wald haben nach dem illegalen Abschuss zweier Luchse mit Stornierungen und...



Das Corpus Delicti: Diesen roten Porsche eines Kollnburger Brautpaares 
hat Bürgermeisterin Josefa Schmid mit ihrem alten Mazda vor über einem 
Jahr gestreift. Ihre Versicherung kam für den Schaden auf, doch das 
Strafverfahren wegen des Verdachtes der Unfallflucht ist noch immer 
nicht beendet. Fotos: Schmid/Reithn

Über ein Jahr ist es her, dass Josefa Schmid, Bürgermeisterin von Kollnburg (Landkreis Regen)...



Die fast schon obligatorische Holzkugel für den Gastreferenten bekam Staatsminister Helmut Brunner (von links) von Kreisbäuerin Katharina Zellner, BBV-Kreisobmann Roland Graf und Josef Steinhuber vom Landwirtschaftsamt überreicht. − Foto: Fuchs

Der bayerische Landwirtschaftsminister als Hauptredner beim Tag der Landwirtschaft auf dem...



Bei der Bergung kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Bodenmais zum Einsatz. − Foto: Lukaschik

Die Silberbergbahn in Bodenmais (Landkreis Regen) ist am Mittwoch noch nicht wieder in Betrieb...





− Foto: dpa

Mitte Mai wurden im Lamer Winkel die abgetrennten Pfoten von zwei Luchsen gefunden...



− Foto: Lukaschik

Nach einem technischen Defekt haben am Dienstag mehrere Dutzend Urlauber bis zu drei Stunden in der...



Die Spaten wurden knapp, angesichts der vielen Ehrengäste beim feierlichen Spatenstich am Rehau-Werk 11 in Oberschlatzendorf: (v.l.) Architekt Robert Brunner, Markus Grundmann (Rehau-Geschäftsleitung), Bürgermeister Franz Wittmann, Werkleiter Stefan Tetek, Minister Helmut Brunner, MdB Alois Rainer, Landrat Michael Adam, Helmut Ansorge (Rehau-Geschäftsleitung), Produktionsleiter Falko Mende und Hubert Blaim (Baufirma Strabag). − Fotos: Muhr

Die weltweit agierende Rehau AG hat am Freitag mit einem symbolischen Spatenstich ihre aktuelle...