• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kollnburg  |  27.11.2012  |  19:00 Uhr

Johannas (11) Erfolgsrezept: ein Blick und ein Klick

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ein ausgezeichnetes Foto: Wie Streichhölzer stehen die Bäume silbergrau ohne Nadelkleid auf dem Rachel. Für das Bild erhielt die Kollnburger Schülerin Johanna Fröhlich aus den Händen von Umweltminister Marcel Huber in dieser Woche einen Preis.  − Fotos: Fröhlich

Ein ausgezeichnetes Foto: Wie Streichhölzer stehen die Bäume silbergrau ohne Nadelkleid auf dem Rachel. Für das Bild erhielt die Kollnburger Schülerin Johanna Fröhlich aus den Händen von Umweltminister Marcel Huber in dieser Woche einen Preis.  − Fotos: Fröhlich

Ein ausgezeichnetes Foto: Wie Streichhölzer stehen die Bäume silbergrau ohne Nadelkleid auf dem Rachel. Für das Bild erhielt die Kollnburger Schülerin Johanna Fröhlich aus den Händen von Umweltminister Marcel Huber in dieser Woche einen Preis.  − Fotos: Fröhlich


Kollnburg. Die elfjährige Gymnasiastin Johanna Fröhlich ist beim Fotowettbewerb "Natur im Fokus" in dieser Woche für ihr Bild "Toter Wald" ausgezeichnet worden. Sie erhielt in ihrer Altersklasse den dritten Preis in der Kategorie "Das geht unter die Haut".

 Die Urkunde wurde den Preisträgern in Schloss Nymphenburg vom Bayerischen Umweltminister Dr. Marcel Huber gemeinsam mit Prinzessin Auguste von Bayern und Dr. Michael Apel, dem Leiter des Museums Mensch und Natur, überreicht. Aus rund 2000 Fotografien wurden 18 von einer Fachjury ausgewählt und prämiert, sechs weitere erhielten Sonderpreise der Sparkasse und des Museums Mensch und Natur.

 Johanna Fröhlich hat vom Wettbewerb über die Schule erfahren. "Den vom Borkenkäfer völlig zerstörten Wald auf dem Rachel fand ich richtig erschreckend," so die Elfjährige über ihr Motiv, "aber der junge Wald wächst schon wieder nach − das geht wirklich unter die Haut!" Das fand auch die Jury, die in dieser wie auch in der zweiten Kategorie "Ich sehe was, was Du nicht siehst" eine bemerkenswerte Foto-Kollektion faszinierender Naturschauspiele prämiert hat. − vbbMehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten

Johanna Fröhlich mit Umweltminister Marcel Huber und Prinzessin Auguste von Bayern.  − F.: Ministerium

Johanna Fröhlich mit Umweltminister Marcel Huber und Prinzessin Auguste von Bayern.  − F.: Ministerium

Johanna Fröhlich mit Umweltminister Marcel Huber und Prinzessin Auguste von Bayern.  − F.: Ministerium









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
594749
Kollnburg
Johannas (11) Erfolgsrezept: ein Blick und ein Klick
 Kollnburg. Die elfjährige Gymnasiastin Johanna Fröhlich ist beim Fotowettbewerb "Natur im Fokus" in dieser Woche für ihr Bild "Toter Wald" ausgezeichnet worden. Sie erhielt in ihrer Altersklasse den dritten Preis in der Kategorie "Das
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/594749_Johannas-11-Erfolgsrezept-ein-Blick-und-ein-Klick.html?em_cnt=594749
2012-11-27 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/27/teaser/121127_1751_29_38343840_froehlich1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige











Freuen sich auf das Fest im September: Die Festausschuss-Mitglieder Benedikt Ebner (von links) und Andy Larisch, 2. Bürgermeister Helmut Fischer, Bürgermeisterin Gaby Wittenzellner, Jubiläums-Pate Paul Johannes Baumgartner und Festausschuss-Mitglied Astrid Jakob. − Foto: Albrecht

Er lebt seit vielen Jahren in München, doch im Herzen ist Paul Johannes Baumgartner...



Der Kurpark-Spielplatz ist seit 2014 verschwunden, demnächst soll an dieser Stelle eine Spiel-Burg errichtet werden. − Foto: Archiv Lukaschik

. Er wird schon vermisst, der Spielplatz auf der Kurpark-Insel, auf der die Stadt Regen im...



Für die neue Bauhofhalle sind noch Restkosten in Höhe von 170000 Euro fällig. Das ist einer der größten Ausgabeposten in diesem Jahr. − F.: Winter

Die Gemeinde Lindberg ist bestrebt, ihren Schuldenstand von 3,6 Millionen Euro (Ende 2014)...



− Foto: PNP

Eine Angestellte des Arnbrucker Glasdorfes beobachtete am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr einen...



− Foto: Jäger

Die Verkehrspolizei Deggendorf führte am Samstagvormittag von 6.48 Uhr bis 11...





Gegen zu hohen Freizeit-Lärm, wie beim Auftritt der AC/DC-Revivalband im Vorjahr, setzt sich die "Interessengemeinschaft Lärmreduzierung Volksfest" ein. − Foto: VBB

Die "Interessengemeinschaft Lärmreduzierung Volksfest", die von den Viechtachern Johann Schötz und...



Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



Die Bürgermeister aus dem Landkreis bei der Übergabe der Förderbescheide mit Minister Markus Söder (Mitte), Staatssekretär Albert Füracker (4. v. l.) und Regens stellv. Landrat Helmut Plenk (5. v. r.). − Foto: Ministerium

. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. "83 Gemeinden aus Nord- und...



Im Falle einer Klage könnten dem Volksfest in Viechtach schon bald die Lichter ausgehen. − Foto: Muhr

Über die Aussagen von Bürgermeister Franz Wittmann im Viechtacher Bayerwald-Boten über den zu hohen...



Letzte Arbeiten am Tunnel, am Dienstag soll der Verkehr wieder durch die Röhre und damit an Regen vorbei fließen. − Foto: Lukaschik

Alle Anstrengungen laufen darauf hinaus, dass der Regener Umgehungstunnel nach den...





Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Stiglbauer (li.) geht mit Ablauf des Monats in Ruhestand. Nachfolger für ein halbes Jahr wird Oberkommissar Volker Weber (Mitte), der vom stellvertretenden PI-Chef Horst Fischl (re.) unterstützt wird. − Foto: Schlenz

Nein, ein überbordendes Hurra-Gefühl strahlt Wolfgang Stiglbauer irgendwie nicht aus...