• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Zachenberg  |  14.11.2012  |  17:13 Uhr

Maria Bielmeier komplettiert den Gemeinderat

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Neu im Gemeinderat: Bürgermeister Michael Dachs vereidigte die neue Gemeinderätin Maria Bielmeier von der Freien Wählergemeinschaft Zachenberg, nachdem Anita Pfeffer zurückgetreten war.  − Foto: Pöschl

Neu im Gemeinderat: Bürgermeister Michael Dachs vereidigte die neue Gemeinderätin Maria Bielmeier von der Freien Wählergemeinschaft Zachenberg, nachdem Anita Pfeffer zurückgetreten war.  − Foto: Pöschl

Neu im Gemeinderat: Bürgermeister Michael Dachs vereidigte die neue Gemeinderätin Maria Bielmeier von der Freien Wählergemeinschaft Zachenberg, nachdem Anita Pfeffer zurückgetreten war.  − Foto: Pöschl


Da die 3. Bürgermeisterin Anita Pfeffer bei der letzten Sitzung aus familiären Gründen von allen Ämtern zurückgetreten war, gab es am Dienstagabend ein neues Gesicht im Zachenberger Gemeinderat: Maria Bielmeier von der Freien Wählergemeinschaft Zachenberg rückt für Anita Pfeffer nach. Sie wurde von Bürgermeister Michael Dachs zu Beginn der Sitzung vereidigt.

Im Anschluss hatte der Gemeinderat zu entscheiden, ob für die Restzeit der Periode bis Anfang 2014 wieder ein 3. Bürgermeister gewählt werden soll. 2. Bürgermeister Josef Artmann führte an, dass die Kosten für einen Dritten Bürgermeister gering seien, und dass in anderen Gemeinden im Landkreis der Erste Bürgermeister weit mehr verdiene als in Zachenberg alle drei Bürgermeister zusammen. Zudem lobte er die Arbeit der bisherigen 3. Bürgermeisterin Anita Pfeffer: "Sie hat immer einen guten Job gemacht, viele Termine für uns übernommen und ist in der Öffentlichkeit gut angekommen. Eine Dritte Bürgermeisterin hat der Gemeinde sicherlich nicht geschadet!"

Da jedoch der 2. Bürgermeister Josef Artmann vor vier Wochen eine Herzattacke erlitten hatte, gaben er und auch einige andere Gemeinderäte seine gesundheitliche Angeschlagenheit zu bedenken. Wenn seine Aufgaben zu viel würden, müsse er sich als Vize-Bürgermeister Konsequenzen überlegen. Diese Aussage kritisierte Gemeinderat Hans Riedl stark: "Ich finde es nicht gut, dass du eine Abstimmung mit einer Bedingung unterlegst. Da fühle ich mich unter Druck gesetzt!" − pöMehr dazu lesen Sie in der Donnerstags-Ausgabe Ihres Viechtacher Bayerwald-Boten.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
583603
Zachenberg
Maria Bielmeier komplettiert den Gemeinderat
Da die 3. Bürgermeisterin Anita Pfeffer bei der letzten Sitzung aus familiären Gründen von allen Ämtern zurückgetreten war, gab es am Dienstagabend ein neues Gesicht im Zachenberger Gemeinderat: Maria Bielmeier von der Freien W&au
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/583603_Maria-Bielmeier-komplettiert-den-Gemeinderat.html?em_cnt=583603
2012-11-14 17:13:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1712_29_38203051_gr_zach2_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Das aufgewickelte Bitumendach, das der Sturm angehoben hat, hängt über der Fassade des ehemaligen Kunsstoff-Fertigungsgebäudes. − Foto: Bietau

Der Sturm, der am Dienstag über den Bayerwald hinweggefegt hat, hat nicht nur Dutzende von Bäumen...



Hermann Hupf und Ingrid Kolmer gehörten zu den Stars beim Bischofsmaiser Starkbierfest, in dessen Rahmen Hermann seiner Ingrid einen Heiratsantrag machte. − Foto: Ebner

Das gibt es nicht alle Tage: Auf der Bühne des Starkbierfests der Bischofsmaiser CSU machte Musikant...



Bei der Pflege des Kirchenumfeldes gingen dem Gartenbauverein diesmal neben einigen fleißigen Helfern aus der Firmgruppe auch Asylbewerber zur Hand. Die Stadt will den Flüchtlingen jetzt einfache Arbeiten beim Bauhof anbieten. − Foto: Urmann

Einmal mehr sind dieser Tage Mitglieder des Zwieseler Gartenbauvereins an der Stadtpfarrkirche...



Die Feuerwehr ist heute im Dauereinsatz - nicht alle Bäume halten dem Wind stand und blockieren ganze Straßen. − Foto: Josef Saller

Achtung, Autofahrer! Wegen des Orkans über dem Bayerischen Wald sind zahlreiche Bäume geknickt...



Anstatt beim TÜV, sollte der Bus künftig in der Schmidstraße stehen bleiben. Die Planung dazu stand schon. Doch der Stadtrat entschied sich zunächst dagegen. − Foto: Ober

Viechtach. Der Viechtacher Stadtrat hat am Montagabend über eine angedachte...





Zu einem Windrad in der Oberpfalz, wie es auch für Hintberg geplant ist. führte eine Informationsfahrt der Bürgerwind Bayerwald GbR im vergangenen Jahr, zu dem die betroffenen Nachbarn eingeladen waren. − F.: Archiv/Probst

Eine Anliegerin und die Gemeinde Kirchdorf sind am Mittwoch mit einer Klage gegen die geplanten zwei...



− Foto: Lars Halbauer/dpa

Eine nicht alltägliche Geschichte hat sich in der Nacht zum Mittwoch in Zwiesel (Landkreis Regen)...



Lebhaft diskutierte der Gemeinderat mit Bürgermeister Willi Dietl (l.) an der Spitze mit Stefanie Berzl (stehend) vom Staatlichen Bauamt Passau. − Foto: Lemberger

Baurätin Stefanie Berzl vom Staatlichen Bauamt Passau und Planer Thomas Seidl haben die Patersdorfer...



Medizinstudentin Jana Leonhards macht ihre Doktorarbeit an der Harvard-Uni. − Foto: Hackl

US-Präsident Barack Obama, Microsoft-Chef Bill Gates, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg oder...



Bei der Vorbereitung des Afghanistan-Einsatzes der Regener Panzergrenadiere geschah das Unglück, bei dem ein 28-jähriger Soldat starb. − Foto: Archiv/Lukaschik

Der Prozess um den tragischen Tod eines 28 Jahre alten Oberfeldwebels des Panzergrenadierbataillons...





Ein tragisches Ende hat am späten Dienstagabend ein Brand im obersten Stockwerk eines...



Das aufgewickelte Bitumendach, das der Sturm angehoben hat, hängt über der Fassade des ehemaligen Kunsstoff-Fertigungsgebäudes. − Foto: Bietau

Der Sturm, der am Dienstag über den Bayerwald hinweggefegt hat, hat nicht nur Dutzende von Bäumen...