• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Viechtach  |  13.11.2012  |  20:00 Uhr

Heftige Kritik an Bürgermeister Bruckner

von Jörg Klotzek

Lesenswert (15) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Musste sich im Stadtrat allerhand anhören: der Viechtacher Rathauschef Georg Bruckner (SPD) steht in der Kritik.  − F.: Albrecht

Musste sich im Stadtrat allerhand anhören: der Viechtacher Rathauschef Georg Bruckner (SPD) steht in der Kritik.  − F.: Albrecht

Musste sich im Stadtrat allerhand anhören: der Viechtacher Rathauschef Georg Bruckner (SPD) steht in der Kritik.  − F.: Albrecht


Die Kritik an der Amtsführung von Bürgermeister Georg Bruckner (SPD) hält an. Nachdem der Rathauschef von Viechtach (Landkreis Regen) wegen seines Zuspätkommens bei einem Ministertermin in Sachen Bahnreaktivierung (VBB berichtete) und genereller Zurückhaltung in dieser Sache von seiner Stellvertreterin Birgit Nistler (CSU) öffentlich gerügt worden war, musste er sich am Montagabend im Stadtrat erneut harsche Worte gefallen lassen.

Alois Pinzl von der CSU legte beim Tagesordnungspunkt "Bericht des Bürgermeisters" als Erster los. Warum die Stadt auf Schreiben und Anfragen von Viechtacher Unternehmen nicht antworte, wollte der Fraktionsvorsitzende von Bruckner wissen. Konkret habe er vom Abrechnungsdienstleister azh (400 Mitarbeiter) erfahren, dass vier Schreiben an die Stadt in den vergangenen Monaten unbeantwortet geblieben seien. Es sei beschämend, so Pinzl, wenn sich Bürger oder Unternehmen ratlos und hilfesuchend an Stadträte wenden müssten.

Bruckner entgegnete, dass er sehr wohl geantwortet habe, aber eben mündlich. Da dies bei azh womöglich intern untergegangen sei, werde er künftig schriftlich antworten.

Weitere Stadträte kritisierten dessen Amtsführung bezüglich Ausweisung von Baugrundstücken, Informationen für den Stadtrat sowie die Klage des Bürgermeisters gegen die Stadt.
Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten (VBB)



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
582586
Viechtach
Heftige Kritik an Bürgermeister Bruckner
Die Kritik an der Amtsführung von Bürgermeister Georg Bruckner (SPD) hält an. Nachdem der Rathauschef von Viechtach (Landkreis Regen) wegen seines Zuspätkommens bei einem Ministertermin in Sachen Bahnreaktivierung (VBB berichtete) und
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/viechtach/582586_Heftige-Kritik-an-Buergermeister-Bruckner.html?em_cnt=582586
2012-11-13 20:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1733_29_38189804_haushalt1_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



− Foto: Albrecht

Viechtach. Für den Diebstahl, illegalen Besitz und das In-Verkehr-Bringen von Arzneimitteln hat sich...



Auf dem Podium bei der Info-Veranstaltung (von links): Armin Süß, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Regen, evangelischer Pfarrer Matthias Schricker, Bürgermeisterin Ilse Oswald, Christian Sondershaus von der Regierung von Niederbayern, Moderator Lothar Wandtner und Landrat Michael Adam. − Foto: Lukaschik

Die Regierung von Niederbayern plant, in der ehemaligen Pension Falter in Poschetsried bei Regen...



Das Böbracher Feuerwehrgerätehaus am Unteren Auweg wurde vor 34 Jahren gebaut. Jetzt will der Bürgermeister für viele überraschend ein neues bauen lassen. − Foto: Arweck

Dieser Punkt stand nicht auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



Nach 26 Jahren will Helmut Brunner den Vorsitz der CSU im Landkreis Regen abgeben. − Foto: Lukaschik

Seit 26 Jahren ist Minister Helmut Brunner (60) Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Regen...



Die Mama Bavaria (Luise Kinseher) hat auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heuer beim Nockherberg nicht verschont in ihrer Rede. Doch Minister Brunner war am Mittwochabend nicht am Nockherberg , sondern bei einem Termin in Fridolfing. − Fotos: dpa/Rainer Zehentner

Die Fernsehkameras haben ihn genauso vergeblich gesucht wie die Zuschauer zu Hause vorm Bildschirm:...



Große Hoffnungen setzen die Bodenmaiser auf den neuen Tourismuschef Bernhard Mosandl, der am 1. April die Arbeit in Bodenmais aufnimmt. − Foto: Archiv

Die Erwartungshaltung ist groß, alle Hoffnungen ruhen auf dem Neuen. Dieser Anschein wurde...



Wette verloren: Miriam Kopp hatte es ihrem Bruder Florian nicht zugetraut, dass dieser an ihrem 18. Geburtstag etliche Hinweistafeln auf diesen wichtigen Tag aufstellen würde. − Foto: Deiser

So mancher Autofahrer wird sich Donnerstagfrüh im Landkreis Regen gewundert haben...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...