• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Regen


MOMENT MAL,


eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht. Da ist das kleine Dorf bei Regen, in dem es eine große Pension gibt, die nicht mehr für Urlauber genutzt wird...



  • MOMENT MAL,
    Artikel Panorama




Kirchberg im Wald  |  20.05.2015  |  16:28 Uhr

Mesutronic wächst gewaltig: Spatenstich für drei neue Gebäude

An das bestehende Produktionsgebäude der Firma Mesutronic rechts werden die neuen Gebäude angebaut. − Foto: Fuchs

Mesutronic, das Metalldetektor-Unternehmen aus Kirchberg, wird sich innerhalb eines Jahres mehr als verdoppeln. 5,5 Millionen Euro werden investiert, neben den bestehenden Gebäuden errichtet die Baufirma Hecht aus Grafling zwei neue Fertigungshallen und eine Logistikhalle. Ab Januar 2016 kann Mesutronic dann die Produktion von derzeit 2500 auf 6000...





Regen/Poschetsried  |  20.05.2015  |  13:54 Uhr

Nach Pfingsten kommen Asylbewerber nach Poschetsried

Bereits im vergangenen Jahr wurde die Pension in Poschetsried kurzfristig als provisorische Erstaufnahmeeinrichtung genutzt. − Foto: Langer/Landratsamt

In den Tagen nach Pfingsten werden in der ehemaligen Pension Falter im Ortsteil Poschetsried erneut Asylbewerber einziehen, wie das Landratsamt mitteilt. Genutzt wird das Haus aber nicht, wie bisher geplant, als Gemeinschaftsunterkunft mit bis zu 140 Personen durch die Regierung von Niederbayern, sondern vorerst dezentral durch den Landkreis Regen...





Regen  |  20.05.2015  |  11:29 Uhr

Familienglück an der Ohemündung

− Foto: Fritz Friesl

Sind es sieben oder sind es acht Jungschwäne, die in diesen Tagen im Schwanennest an der Ohemündung am Regener See ausgebrütet worden sind? "Wahrscheinlich acht", sagt Naturfotograf Fritz Friesl aus Langdorf, der die Entwicklung der Schwanenfamilie aufmerksam verfolgt. Sieben Jungschwäne hat er schon beobachtet...





Regen  |  20.05.2015  |  08:00 Uhr

Regener Grenadiere bereit für Kosovo

Auch das kann der Job des Panzergrenadiers sein: Regener Soldaten übten im Gefechtsübungszentrum Altmark, wie man mit Demonstrationen und gewaltbereiten Menschenmengen umgeht. − Fotos: Bundeswehr

Beim Blick auf die Ausbildungsstätten im Gefechtsübungszentrum des Heeres, am Truppenübungsplatz Altmark in der Letztlinger Heide werden in so manch erfahrenen Kameraden aus den Reihen der Regener Grenadiere viele Erinnerungen wach. Auf dem Monat genau sieben Jahre ist es her, dass die Soldaten des Panzergrenadierbataillons 112 ihren letzten...





Regen  |  19.05.2015  |  16:56 Uhr

Auf dem Weg zum Fachabitur – Brecht oder Potente?

Volle Konzentration in der Regener Realschulturnhalle bei den Abschlussprüfungen der Fachober- und Berufsoberschule. Am Dienstag waren die Profilfächer Physik, BWR und Pädagogik/Psychologie an der Reihe. − Foto: Fuchs

Mit dem Fach Deutsch haben für 82 Schüler der Regener Fachober- und Berufsoberschule am Montag die Abschlussprüfungen begonnen. Die Deutsch-Prüfungsaufgaben waren ebenso lösbar wie am Dienstag die Physik- BWR-Prüfungen – das hatte FOS-Konrektor Wolfgang Schneider von den Betreuer-Kollegen erfahren...





Regen  |  19.05.2015  |  16:27 Uhr

Warnstreiks: Volle Post-Parkplätze und leere Briefkästen

Der Zustellstützpunkt in Regen am Dienstag: Fast alle Parkflächen der Deutschen Post AG waren belegt mit Zulieferungs- und Zustellungsfahrzeugen. − Fotos: Kramhöller

Nix drin. Der Gang zum Briefkasten war für die meisten Bürger des Landkreises in den vergangenen Tagen umsonst. Die Deutsche Post AG konnte die meisten Sendungen nicht zustellen, nachdem die Gewerkschaft ver.di ihre Warnstreiks auf die Zustellstützpunkte ausgedehnt hatte. Zu jenen in Niederbayern zählten auch Regen, Zwiesel, Viechtach...





Bischofsmais  |  19.05.2015  |  10:41 Uhr

Sau und Reh tot: Wildunfälle mit hohem Sachschaden

− Foto: ps-media

Zwei Wildunfälle haben sich innerhalb zwei Stunden am Montagabend im Raum Bischofsmais ereignet. Sie endeten für ein Wildschwein und ein Reh tödlich, der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro, wie die Polizei mitteilt. Gegen 22 Uhr war ein 24-Jähriger mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2135 (Ruselstraße) von Regen kommend in Richtung Deggendorf...





Regen  |  19.05.2015  |  08:00 Uhr

Mitgliederzuwachs beim Wirtschaftsforum: Der Verein knackte die 100er-Marke

Dr. Paul Kestel (stehend, links) wurde vom Wirtschaftsforums-Vorsitzenden Dr. Robert Hartel (stehend, rechts) bei der Jahreshauptversammlung für sein Engagement geehrt. − Foto: Wirtschaftsforum

Die 100er-Marke bei den Mitgliederzahlen knacken, dieses Ziel hatte sich das Wirtschaftsforum Regen für das vergangene Jahr gesteckt – und es auch erreicht. Knapp 40 Unternehmer verschiedenster Branchen sind seit 2014 neu beim Wirtschaftsforum, aktuell hat der Verein 101 Mitglieder. "Wir haben unsere Mitgliederzahl in einem Jahr deutlich...





Regen  |  18.05.2015  |  17:47 Uhr

Die frühe Pichelsteinerfest-Freude: Im Termin geirrt?

Einsatz auf dem Wasser und im Wasser: Vom Boot aus wird die Lage des neuen Wasserspielelements noch korrigiert, im Wasser schleppt Marvin Ohde das Kabel, mit dem die Wasserspiele an die Steuerung angeschlossen werden. − Fotos: Lukaschik

Was ist los? Im Termin geirrt? Ist es vorverlegt worden, das größte Volksfest im Bayerischen Wald? Nein, keine Sorge, das Pichelsteinerfest beginnt nicht schon am Pfingstwochenende – auch wenn schon ein wichtiges Fest-Element installiert worden ist: die Wasserspiele schwimmen bereits im Regenfluss. Einige Wochen früher als sonst...





Kirchberg im Wald  |  18.05.2015  |  12:39 Uhr

Alter Vierseithof als neues, belebendes Element

Bei der Eröffnung von "Tillis Hof" hatte Marie-Luise Freimuth (Mitte) zahlreiche Ehrengäste an ihrer Seite, so (vorne von rechts) Diakon Alfons Kopp, Franz Stark vom ALE, Staatsminister Helmut Brunner, stellv. Landrat Willi Killinger, Bürgermeister Alois Wenig, Johann Preiss vom ALE und Architekt Georg Oswald. − Foto: Heinrich Zens

"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt", diese oft zitierte Lebensweisheit hat sich Marie-Luise Freimuth (49) zu Herzen genommen und dem alten Ebner-Hof in Unternaglbach neues Leben eingehaucht. Der Prozess hat bereits begonnen, mit einer "Gesundheitswerkstatt für Leben, Natur, Kreativität". Kurz bevor der gut 200 Jahre alte Vierseithof am Dorfeingang...





1
2
3




Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...



Daniel Wastl mit dem Doktorhut. Das Ziel, zu promovieren hat der Zwiesler über Jahre konsequent verfolgt und es trotz vermeintlich ungünstiger Voraussetzungen auch erreicht. − F.: privat

Daniel Wastl aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat es allen gezeigt: Dem Berufsberater...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...



Die Kreuzung zwischen Schmid- und Staatsstraße in Viechtach ist zur Landung eines Rettungshubschraubers am Freitagnachmittag gesperrt worden. Anlass war eine heftige Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Kreuzung beim Rehau-Werk. − Foto: Klotzek

Es ist nicht so recht erklärlich, aber irgendwie hat sich das Unfallgeschehen von der einst...





Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...



Mögliche und zum Teil dringend notwendige Straßenbaumaßnahmen standen im Mittelpunkt eines...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Auf Kontrollen an ausgewiesenen Unfallschwerpunkten setzt Timo Payer, Präsident des Bayerischen Polizeiverwaltungsamt. "Dadurch kann die Verkehrssicherheit am effizientesten erhöht werden", sagt er. − Foto: dpa

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



An das bestehende Produktionsgebäude der Firma Mesutronic rechts werden die neuen Gebäude angebaut. − Foto: Fuchs

Mesutronic, das Metalldetektor-Unternehmen aus Kirchberg, wird sich innerhalb eines Jahres mehr als...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...