• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Gehmannsberg/Rinchnach


Damit das Kircherl zum Jubiläum strahlt


Es waren die Mäuse, die Michael Wenig in diesem Jahr groß geärgert haben. Denn als der Vorsitzende des Fördervereins für das Wallfahrtskircherl Frauenbrünnl bei Gehmannsberg das Kircheninnere im Frühjahr inspiziert hat...



  • Damit das Kircherl zum Jubiläum strahlt
    Artikel Panorama




Regen  |  31.08.2015  |  14:48 Uhr

Gut oder giftig? Pilz-Experte bietet kostenlose Beratung an

Frank Prior mit einem Prachtexemplar von Steinpilz. Der Pilzsachverständige ist überzeugt, dass 2015 noch ein gutes Schwammerljahr wird. − Foto: Prior

Die Pilzsaison hat bereits begonnen, auch wenn sie wegen der Trockenheit noch ein wenig schwächelt. Einer, der sich besonders gut auskennt, ist Frank Prior aus Schollenried, er ist Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V. und bietet Beratung an. Prior ist durchaus optimistisch...





Kirchdorf  |  30.08.2015  |  18:35 Uhr

Die Kirwa versüßt die Sommerferien

Die Vorfreude auf besondere Naschereien ist Valerie (3) und Korbinian (6) aus Spiegelau anzusehen. Dass der Papa kräftig in die Papiertüte schaufelt, gefällt auch der Mama. − Fotos: Frisch

"I hob scho amoi elf g‘hot", witzelt Rita Pedersen, zeigt ihre zehn intakten Finger und führt mit routinierten Handgriffen vor, wie ihre Gemüsehobel schnödes Gemüse zu kleinen Kunstwerken formen – und lässt dabei die Schärfe der Klingen nicht unerwähnt. Es ist diese Mischung aus Klamauk und Information...





Regen  |  30.08.2015  |  18:10 Uhr

Hauswirtschaftsschule wird wiederbelebt

Hauswirtschaft macht sichtlich Spaß, erst recht, wenn die Arbeiten professionell und zeitsparend von der Hand gehen. − Fotos: Kastner

47 Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gibt es in Bayern. An 45 dieser Standorte war dem Amt auch eine Hauswirtschaftsschule angeschlossen – nur in Regen und Deggendorf nicht. Das ändert sich jetzt. In Regen wird die Hauswirtschaftsschule ab September wiederbelebt – 20 Jahre, nachdem sie aufgelöst worden ist. Der 16...





Regen  |  30.08.2015  |  08:25 Uhr

Laster-Fahrer setzt Asylsuchende aus

Von einem unbekannten Lastwagenfahrer sind am Samstag vier junge Männer aus Syrien in der Nähe von Regen abgesetzt worden. Gegen 6 Uhr früh klingelten sie bei der Polizeiinspektion Regen und gaben an, im Laderaum des Lastwagens nach Deutschland eingereist zu sein. Wo genau der unbekannte Schleuser sie abgesetzt hatte, konnten die Männer nicht sagen...





Regen  |  28.08.2015  |  16:01 Uhr

In Regen geht‘s auf den Galgenberg, nicht ins Himmelreich

An den heiligen Godehard erinnert eine Seitenstraße der Bodenmaiser Straße. Einen direkten Bezug zwischen dem großen Heiligen des Mittelalters und der Kreisstadt gibt es nicht, auch wenn er in der Nähe von Niederalteich geboren ist. − Foto: Fuchs

Rathauswinkel, Seeweg, Bahnhofstraße – hinter solchen Straßennamen stecken automatisch Orientierungshilfen. Wer in der Molkereistraße in Regen dagegen nach einer Molkerei sucht, wird nicht mehr fündig werden. Die Straße hat ihren Namensgeber überlebt – so wie die Godehard-, Kolping- oder Jahnstraße...





Bodenmais  |  28.08.2015  |  13:52 Uhr

Tierische Müllprobleme im Kurpark

Krähen und Elstern sind wohl die "Hauptschuldigen" daran, dass im Kurpark häufig erheblicher Unrat herumliegt - das haben Bauhofleiter Franz Weikl und seine Mitarbeiter festgestellt. Die Abfalleimer werden zwar in der Nebensaison drei Mal pro Woche, in der Hauptsaison sogar täglich geleert. Trotzdem liegt häufig Abfall auf den Grünflächen herum...





Regen  |  28.08.2015  |  10:50 Uhr

Afghanistan-Veteran Seifert kuriert Verwundung mit Sport

Hauptfeldwebel Sebastian Seifert erhielt von Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald Urkunde und Goldbarren für seinen 3. Platz bei den "Invictus Games" 2014 in London überreicht. − Foto: Fuchs

Das rein Sportliche trat immer wieder in den Hintergrund bei dieser außertourlichen Sportlerehrung. Denn Sebastian Seifert, Soldat des Regener Panzergrenadierbataillons, bekam von Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald den obligatorischen kleinen Goldbarren nebst Urkunde für seinen Erfolg bei den "Invictus Games" 2014 in London überreicht...






Anzeige



Mein Ort







Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Kommandeur Michael Torger (rechts) übergab das Banner an Dr. Wolfgang Reinicke vom Haus der Bayerischen Geschichte. − Foto: Bundeswehr

"Mia bleim do!" – diese drei Worte prangten nach Bekanntwerden der Standortentscheidung im...



− Foto: Probst

Die Aufenthalte auf der heimischen Terrasse waren für den Langdorfer Bürgermeister Otto Probst in...



Foto: Archiv PNP

Mächtig Wut im Bauch hatte ein 47 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Altlandkreis Viechtach am...



Die Zeit der Vakanzen ist vorbei: Amtsgerichtsdirektor Johann Zankl (hinten rechts) stellte gestern seinen neuen Stellvertreter Markus Werrlein (hinten Mitte) und die neuen Richter Matthias Berzl, Juliane Prange (vorne links) und Mara Wiechers vor. − Foto: Daniela Albrecht

Die vergangenen Monate sind eine Herausforderung und ein Kraftakt für die Mitarbeiter des...



Der Verkehr rollt schon wieder, während Arbeiter auf dem B 11-Teilabschnitt von Hochbühl bis Gotteszell noch die Straßenmarkierungen ausmessen. − Foto: Zweifel

Ganz fertig ist die Straße zwar noch nicht, trotzdem ist ein Teil der Sperre auf der Bundesstraße 11...





Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



Noch rollen keine Autos über die B11-Kreuzung bei Gotteszell. Doch in Kürze kann die Straße in Richtung Deggendorf ab dieser Stelle wieder befahren werden, teilt das Bauamt mit. − F.: Zweifel

Am Dienstag hat der Viechtacher Bayerwald-Bote berichtet, dass die Erneuerung der Bundesstraße11 im...



"1300 Mitglieder 15 bauten auf Wo wart ihr alle?" steht auf dem Banner, das von Zuschauern am Sonntag beim Traumspiel hochgehalten wurde, als eine Auswahl des Fanclubs Red Power gegen Spieler des FC Bayern München antrat. Der FC Bayern gewann 5:0. − Foto: Gierl

"1300 Mitglieder 15 bauten auf Wo wart ihr alle?" – mit diesen Worten auf einem Banner haben...



Frisch asphaltiert ist die B 11 im Abschnitt Mühlen bis Gotteszell bereits. Noch fehlen aber Straßenmarkierungen und Begrenzungspfähle, damit die Straßensperre wegen Bauarbeiten in diesem Bereich wieder aufgehoben werden kann. − Foto: Zweifel

Viele haben gestern gehofft, dass die Bundesstraße 11 nach einer Woche Sperrung im Abschnitt Mühlen...





In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...



Baustelle gesperrt, Zaun drumrum – bis die Fachleute des Denkmalschutzes die Arbeiten wieder freigeben, wird die Kanalisierung von Hartbühl und Stein andernorts fortgesetzt. − Foto: Muhr

Als ehemalige Heimat keltischer Völker bietet der Bayerische Wald Raum für Legenden und Mythen...