• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Regen


Der Jugendfink ist in Regen gelandet


Es war ein großes Fest der Volksmusik, das am Samstagabend in der Regener Realschulaula gefeiert werden konnte. Es war auch ein großer Anlass: Im vergangenen Jahr haben haben Jasmin und Florian Weiderer mit ihrem Vater Walter den Jugendfink gewonnen...



  • Der Jugendfink ist in Regen gelandet
    Artikel Panorama




Rinchnach/Trier  |  22.04.2015  |  16:22 Uhr

Akademische Karriere: Rinchnacher Johannes Brantl ist Rektor der theologischen Fakultät Trier

Bei einem Festgottesdienst wurde Johannes Brantl (dritter von links) als Rektor eingeführt. − Foto: Theologische Fakultät Trier

Im Rahmen eines Festgottesdienstes sowie einer akademischen Feier ist der aus Rinchnach stammende Prof. Dr. Johannes Brantl als neuer Rektor der Theologischen Fakultät Trier in sein Amt eingeführt worden. Zuvor hatten die römische Kongregation für das Bildungswesen und der Magnus Cancellarius der Fakultät, Bischof Stephan Ackermann...





Regen  |  22.04.2015  |  15:44 Uhr

Die neuen Räume für die Jugend

Im großen Aufenthaltsraum des künftigen Jugendtreffs versammelten sich die Mitglieder des Bauauschusses des Stadtrats, denen Christian Deger (Mitte) den Stand des Umbaus erläuterte. − Foto: Lukaschik

"Ja, das wird wirklich gut" – übereinstimmend positiv haben sich die Mitglieder des Bauausschusses geäußert, nachdem sie Bautechniker Christian Deger durch die Räume im Freibad-Gebäude geführt hatte. In knapp knapp einem Viertel Jahr sollen sie den Regener Jugendtreff beherbergen. Die ehemalige Wohnung des Bademeisters und Funktionsräume im...





Regen  |  22.04.2015  |  10:20 Uhr

Der Jugendfink feiert Einstand

Jasmin und Florian Weiderer mit ihrem Vater Walter werden am Samstag in der Realschul-Aula auch auf der Bühne stehen und stolz die Siegertrophäe des Jugendfink-Wettbewerbs präsentieren. − Foto: Archiv/Schlenz

"Walzer für die Mama" hat ein Stück geheißen, mit dem Jasmin und Florian Weiderer mit ihrem Papa Walter im vergangenen Jahr den Jugendfink in Zwiesel gewonnen haben. Einstand feiert der begehrte Jugend-Volksmusikpreis am Samstag, 25. April, um 19 Uhr in der Aula der Realschule Regen. Ganz sicher an den Instrumenten, der Ziach und dem Hackbrett...





Regen  |  21.04.2015  |  17:54 Uhr

Feuerwehr 1925 und 2015: Zwischen den Jubiläumsbildern liegen 90 Jahre

Der 60. Geburtstag wurde 1925 groß gefeiert, nachdem die 50-Jahr-Feier im 1. Weltkrieg ausgefallen war. − Foto: Archiv Hans Vogl

Dieser Artikel soll die historische Reihe zum Gründungsfest der Regener Feuerwehr abschließen und noch einmal eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart bauen. In der ersten Hälfte der 150 Jahre, die seit der Gründung am 17. April 1865 vergangen sind, lagen drei Kriege. Da war zunächst der Krieg von 1870/71...





Grafenau  |  21.04.2015  |  17:42 Uhr

Tschechische Künstler im Glasmuseum Frauenau

Jaroslav Veselaks monumentale Skulptur "Christof", Zement, o. J. − Foto: Pletter

"Ein Rehbock weint/Schwalben verletzen den Himmel" − Metaphern über die messianischen Attribute der Kreatur hat der Pilsener Ivo Hucl in "Inselgedichten" besungen. Der dichtende Tscheche ist nicht nur Poet, sondern gehört auch der " Union bildender Künstler der Region Pilsen" an. Er ist einer der ausstellenden Künstler in der aktuellen Schau...





Regen  |  21.04.2015  |  16:30 Uhr

Kompromiss zwischen Landrat und CSU: Kreis-Haushalt entlastet Kommunen

Breite Mehrheit fand der Haushaltsentwurf, den Landrat Adam dem Kreistag vorgelegt hatte, in der modifizierten Form. − Foto: Fuchs

Mit einem kleinen Rekord kann der Haushalt des Landkreises Regen für 2015 aufwarten. Erstmals hat der Kreistag einen Verwaltungshaushalt auf den Weg gebracht, der die 60-Millionen-Euro-Grenze knackt. Nicht unbedingt ein Grund zum Feiern, wie Landrat Michael Adam in seiner Ansprache erwähnte. Die Personalausgaben steigen...





Regen  |  21.04.2015  |  09:39 Uhr

20-Jähriger fährt Verkehrsschild um – und scheitert bei der Fahrerflucht

Ein umgefahrenes Verkehrsschild und eine kapitale Ölspur – das war zunächst alles, was am Samstagmorgen von einem Unfall in der Regener Innenstadt zurückgeblieben war. Mittlerweile aber konnte die Polizei den Unfallfahrer ermitteln. Am frühen Morgen des Samstag hatte der zunächst unbekannte Fahrzeugführer in der Bahnhofstraße/Zwieseler...





Regen  |  20.04.2015  |  17:45 Uhr

Von der Erfindung des echten Bayern

Wie entstand das Bayern-Klischee? Über diese Frage hat sich Volkskundler Andreas Koll (links) viele Gedanken gemacht. Eine Ausstellung zum Thema ist gegenwärtig im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung dabei waren auch (von rechts) Roland Pongratz, die Ausstellungs-Gestalterin Katharina Kuhlmann und Bürgermeisterin Ilse Oswald. − Foto: Lukaschik

Das, was da im 19. Jahrhundert in Oberbayern und in München passiert ist, das war erfolgreich, sehr erfolgreich. Wer heute "Bayern" hört, bei dem sind gleich die entsprechenden Bilder im Kopf: Menschen in Trachten, die unter weiß-blauem Himmel tanzen, idyllische Dörfer, Berge, Traditionen, die es "schon immer" gibt...





Regen  |  20.04.2015  |  14:15 Uhr

LEDs werden die Eishalle erleuchten

Die Beleuchtung in der Halle wird im Frühsommer ausgetauscht. − Foto: Archiv/Kramhöller

Das Licht in der Regener Eishalle soll sparsamer werden. Um die Stromkosten in der Halle zu senken, wird eine LED-Beleuchtung eingebaut, wie der Stadtrat beschlossen hat. Der Auftrag über die Umrüstung ist an die Firma Weikl, Bodenmais, vergeben worden, die das günstigste Angebot über 85855,88 Euro abgegeben hatte...





Regen  |  20.04.2015  |  13:47 Uhr

Förderverein ganz im Bann der Riga-Reise

Der Vorstand des Förderverein um Barbara von Schnurbein (2. von links) mit (von links) Roland Pongratz (Schriftführer), Walter Fritz, Josef Kuffner, Bürgermeisterin Ilse Oswald, Franz Grimm, Helmut Lang (2. Vorsitzender), Karl-Heinz Mayer und Kassier Franz Baierl. − Foto: v. Schnurbein

Der Förderverein Weißensteiner Burgkasten "Rettet das fressende Haus" hat seine 32.Generalversammlung im Kolpinghaus-Handwerkerstüberl abgehalten. Vorsitzende Barbara von Schnurbein konnte eine stattliche Zahl von Mitgliedern begrüßen und führte flott durchs offizielle Programm: Es sollten ja noch Zeit und Aufmerksamkeit für das übliche ...






Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Frühlingsfest
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



Für die Straßensaison gerüstet: Vertreter der Kirche segneten alle Fahrzeuge am Bahnhofsparkplatz. −Fotos: S. Muhr

Nach der Messfeier in der Stadtpfarrkirche am Sonntag sind Kaplan David Golka...



Beim Ladendiebstahl ist am Samstagnachmittag eine 23-jährige Regenerin erwischt worden...



Siegerehrung im Teisnacher Schulzentrum. − Fotos: Hetzenecker

Keine Angst um den Nachwuchs muss sich das Bayerische Rote Kreuz machen. Dies zeigten die 140...



Neupriester Johannes Arweck, dessen Eltern in Böbrach leben und der dort auch teilweise aufwuchs, gab Bischof Gregor Maria Hanke im Eichstätter Dom sein Gehorsamsversprechen. − Fotos: pde/Anika Taiber

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke hat den 28-jährigen Johannes Arweck aus Böbrach am...





− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



− Foto: PNP

Am Mittwochabend um 20.40 Uhr fiel Beamten der Polizei Viechtach während der Streife in Teisnach ein...



− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



Frühlingserwachen bei der Suche nach einem geeigneten Recyclinghof-Standort: Der Erweiterung der bestehenden Anlage in der Straße Am Regen steht nichts mehr im Wege. − Foto: Ober

Nun scheint es sicher zu sein: Der Recyclinghof in der Straße Am Regen in Viechtach kann erweitert...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...