• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Rinchnach  |  12.09.2013  |  07:22 Uhr

Nach Brand in Sägewerk: Über eine Million Euro Schaden

Lesenswert (56) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke






Die Maschinen, die sich in der brennenden Halle befunden hatten, haben nur noch Schrottwert.

Die Maschinen, die sich in der brennenden Halle befunden hatten, haben nur noch Schrottwert. | Foto: Lukaschik

Die Maschinen, die sich in der brennenden Halle befunden hatten, haben nur noch Schrottwert. - Foto: Lukaschik


Nächtlicher Großeinsatz für 15 Feuerwehren im Landkreis Regen. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, brach in Zimmerau (Gemeinde Rinchnach) gegen 2.30 Uhr ein Feuer in einer Lagerhalle eines Sägewerks aus. Das etwa 80 mal 40 Meter große Gebäude brannte komplett nieder. Den Sachschaden schätzt  der Brandleider deutlich höher als die Polizei. Die schrieb in einer ersten Meldung von 500.000 Euro, "das kostet alleine die Halle, die Sägewerkstechnik, die total zerstört ist, kostet ein Mehrfaches davon", so der Sägewerksbetreiber Josef Kronschnabl. Personen wurden nicht verletzt.

Nach Angaben von Polizei-Sprecher Klaus Pickel bemerkte eine Anwohnerin das Feuer. Die Frau hörte mitten in der Nacht einen lauten Knall. Als sie vor ihr Haus trat, um die Lärmquelle ausfindig zu machen, entdeckte sie bereits den Feuerschein  über der Sägewerkshalle.  Das alarmierte Großaufgebot der umliegenden Feuerwehren fand schließlich einen Vollbrand vor. Die Lagerhalle, in der Hackschnitzel, Schnittholz und einige Maschinen lagerten, sowie die Sägehalle konnten nicht mehr gerettet werden. Die Einsatzkräfte verhinderten jedoch ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude und schützten auch den angrenzenden Wald.

Die Löscharbeiten dauerten auch am Morgen noch an.  Die Brandursache ist noch völlig unklar. − wog/lukZUR FOTOSTRECKE



Audio


O-Ton von Polizei-Sprecher Klaus Pickel





Audio


O-Ton von Polizei-Sprecher Klaus Pickel











Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
960487
Rinchnach
Nach Brand in Sägewerk: Über eine Million Euro Schaden
Nächtlicher Großeinsatz für 15 Feuerwehren im Landkreis Regen. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, brach in Zimmerau (Gemeinde Rinchnach) gegen 2.30 Uhr ein Feuer in einer Lagerhalle eines Sägewerks aus. Das etwa 80 m
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/960487_Brand-in-Saegewerk-bei-Regen-Rund-eine-halbe-Million-Euro-Schaden.html?em_cnt=960487&em_gallery_open=1
2013-09-12 07:22:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/12/teaser/130912_0917_luk_0906_20130911_13_25_38_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige











Deutlich seltener als bislang wird die Kollnburger Bürgermeisterin Josefa Schmid im Rathaus anzutreffen sein. Sie arbeitet jetzt als Beamtin in einer Bundesbehörde in Deggendorf. Bürgermeisterin bleibt sie nebenher im Ehrenamt, ebenso Kreisrätin für die FDP. − Foto: Albrecht

Bürgermeisterin, Kreisrätin, Schlagersängerin – und ab sofort Beamtin des gehobenen Dienstes...



Für Verkehr über 7,5 Tonnen ist die Riedbachbrücke auf der B85 bei Viechtach seit Mittwoch gesperrt. − Foto: Schlamminger

Der Landkreis Regen wird von Baustellen übersät– im Sommer steht eine Sperre der Bundesstraße...



Die Stadt Zwiesel (Landkreis Regen) gibt den Don Quijote: Auf juristischem Weg will die Kommune...



− Foto: Ober

Zwischen einem 28-jährigen Quadfahrer und einem 20-jährigen Motorradfahrer ist es am Mittwoch gegen...



Korbinian Plechinger ist Elektrofachmann in der Kläranlage. − Foto: Stadt Zwiesel

Mit über 150 Beschäftigten gehört die Stadt den größten Arbeitgebern vor Ort...





Deutlich seltener als bislang wird die Kollnburger Bürgermeisterin Josefa Schmid im Rathaus anzutreffen sein. Sie arbeitet jetzt als Beamtin in einer Bundesbehörde in Deggendorf. Bürgermeisterin bleibt sie nebenher im Ehrenamt, ebenso Kreisrätin für die FDP. − Foto: Albrecht

Bürgermeisterin, Kreisrätin, Schlagersängerin – und ab sofort Beamtin des gehobenen Dienstes...



Die Stadt Zwiesel (Landkreis Regen) gibt den Don Quijote: Auf juristischem Weg will die Kommune...



Der B11-Ausbau zwischen Grafling und Gotteszell hätte noch in diesem Jahr beginnen sollen. Zwei Grundstückseigentümer haben gegen den Planfeststellungsbeschluss jedoch geklagt, weshalb sich der Ausbau nun verzögert. − Foto: Ober

Es sind die Klagen zweier Grundstücksbesitzer, die den Ausbau der Bundesstraße 11 zwischen...



Licht wieder an: Der Gemeinderat hat sich erneut mit der Straßenbeleuchtung in Böbrach beschäftigt. − Foto: Arweck

240 Böbracher Bürger hatten sich per Unterschrift gegen die Abschaltung aller Straßenlaternen der...



Arbeiten sie an der Abschottung der Region? − Foto: Schlenz

wenn wir jetzt Anhänger von Verschwörungstheorien wären, dann hätten wir uns in diesem Fall...





Ab Mittwoch wird die sanierungsbedürftige Riedbachbrücke bei Viechtach für den Verkehr über 7,5 Tonnen gesperrt. − Foto: Klotzek

Das Staatliche Bauamt Passau teilt mit, dass die Riedbach-Brücke auf der Bundesstraße 85 bei...



Von der Mühlensiedlung bis nach Gotteszell und Ruhmannsfelden soll die Oberschicht der B11 als Übergangslösung bis zum kompletten Streckenausbau erneuert werden. − Foto: Ober

Der Ausbau der Bundesstraße 11 zwischen Gotteszell und Grafling (Lkr. Deggendorf) verzögert sich auf...



Volksmusik für jeden Geschmack boten die Mitwirkenden beim Musikantentag. − Fotos: Ebner

Musik an drei Standorten, engagierte Sänger, Sprecher und Musikanten, verschiedenste Facetten der...



Firmenchef Dr. Thomas Koy (l.) war zu Gast im Bauausschuss, um die Neubau-Pläne zu erläutern. − Foto: Hackl

Die Holzmanufaktur Liebich aus Regen zieht um: Das Unternehmen verlagert seinen Sitz und seine...