• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Rinchnach  |  12.09.2013  |  07:22 Uhr

Nach Brand in Sägewerk: Über eine Million Euro Schaden

Lesenswert (56) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Die Maschinen, die sich in der brennenden Halle befunden hatten, haben nur noch Schrottwert.

Die Maschinen, die sich in der brennenden Halle befunden hatten, haben nur noch Schrottwert. | Foto: Lukaschik

Die Maschinen, die sich in der brennenden Halle befunden hatten, haben nur noch Schrottwert. - Foto: Lukaschik


Nächtlicher Großeinsatz für 15 Feuerwehren im Landkreis Regen. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, brach in Zimmerau (Gemeinde Rinchnach) gegen 2.30 Uhr ein Feuer in einer Lagerhalle eines Sägewerks aus. Das etwa 80 mal 40 Meter große Gebäude brannte komplett nieder. Den Sachschaden schätzt  der Brandleider deutlich höher als die Polizei. Die schrieb in einer ersten Meldung von 500.000 Euro, "das kostet alleine die Halle, die Sägewerkstechnik, die total zerstört ist, kostet ein Mehrfaches davon", so der Sägewerksbetreiber Josef Kronschnabl. Personen wurden nicht verletzt.

Nach Angaben von Polizei-Sprecher Klaus Pickel bemerkte eine Anwohnerin das Feuer. Die Frau hörte mitten in der Nacht einen lauten Knall. Als sie vor ihr Haus trat, um die Lärmquelle ausfindig zu machen, entdeckte sie bereits den Feuerschein  über der Sägewerkshalle.  Das alarmierte Großaufgebot der umliegenden Feuerwehren fand schließlich einen Vollbrand vor. Die Lagerhalle, in der Hackschnitzel, Schnittholz und einige Maschinen lagerten, sowie die Sägehalle konnten nicht mehr gerettet werden. Die Einsatzkräfte verhinderten jedoch ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude und schützten auch den angrenzenden Wald.

Die Löscharbeiten dauerten auch am Morgen noch an.  Die Brandursache ist noch völlig unklar. − wog/lukZUR FOTOSTRECKE



Audio


O-Ton von Polizei-Sprecher Klaus Pickel





Audio


O-Ton von Polizei-Sprecher Klaus Pickel











Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
960487
Rinchnach
Nach Brand in Sägewerk: Über eine Million Euro Schaden
Nächtlicher Großeinsatz für 15 Feuerwehren im Landkreis Regen. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, brach in Zimmerau (Gemeinde Rinchnach) gegen 2.30 Uhr ein Feuer in einer Lagerhalle eines Sägewerks aus. Das etwa 80 m
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/960487_Brand-in-Saegewerk-bei-Regen-Rund-eine-halbe-Million-Euro-Schaden.html?em_cnt=960487&em_gallery_open=1
2013-09-12 07:22:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/12/teaser/130912_0917_luk_0906_20130911_13_25_38_teaser.jpg
news




Anzeige




Mein Ort









Anzeige











−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...



Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...



− Foto: Schlamminger

Anzeige wegen einfacher Körperverletzung hat am Mittwochnachmittag ein Rechtsanwalt im Auftrag...



Dr. Peter Geppert zeigt einem der Oberärzte der Klinik in Malindi , wie man den Hirndruck eines Patienten per Ultraschall bestimmen kann. − Foto: privat

Ende Januar hat sich Dr. med. Peter Geppert auf eine weite Reise gemacht vom Bayerwaldwinter in die...



Die Polizei fahndet nach einem Snowboard-Fahrer, der am Mittwoch einen Unfall im Arber-Skigebiet...





"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...



Die weiß eingefärbten Flächen markieren Gebiete, in denen der Kanal 11D des Bayerischen Rundfunks noch nicht empfangen werden kann – etwa in Teilen des Bayerwaldes oder im Berchtesgadener Land. − Foto: BR

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können...



Geschicklichkeit und Muskelkraft waren beim Zugschlitten-Rennen gefragt. − Foto: Bietau

Die zweite Auflage des historischen Ski- und Schlittenrennens hat am Sonntag wieder zahlreiche...



−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...



− Foto: Schlamminger

Anzeige wegen einfacher Körperverletzung hat am Mittwochnachmittag ein Rechtsanwalt im Auftrag...





Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...



Die weiß eingefärbten Flächen markieren Gebiete, in denen der Kanal 11D des Bayerischen Rundfunks noch nicht empfangen werden kann – etwa in Teilen des Bayerwaldes oder im Berchtesgadener Land. − Foto: BR

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können...