• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Regen  |  20.01.2013  |  17:43 Uhr

Volles Haus und Riesenstimmung beim Bauernball

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Sie konnten mit dem Bauernball hochzufrieden sein: Peter Hagengruber, 2. Vorsitzender des Isidor-Bauernvereins, und das Prinzenpaar Corinna I. und Christian I.  − Foto: Andrea Neumeier

Sie konnten mit dem Bauernball hochzufrieden sein: Peter Hagengruber, 2. Vorsitzender des Isidor-Bauernvereins, und das Prinzenpaar Corinna I. und Christian I.  − Foto: Andrea Neumeier

Sie konnten mit dem Bauernball hochzufrieden sein: Peter Hagengruber, 2. Vorsitzender des Isidor-Bauernvereins, und das Prinzenpaar Corinna I. und Christian I.  − Foto: Andrea Neumeier


Ein restlos ausverkaufter Faltersaal, großes Programm der Narregenia in barocker Pracht, dazu die traditionell legere Stimmung − das war der Bauernball 2012, zu dem am Samstagabend wieder der Isidor-Bauernverein eingeladen hatte. Schon seit einiger Zeit stellt dieser zweite große Ball des Regener Faschings alle anderen Bälle in den Schatten,was die Besucherzahl betrifft. Auch in diesem Jahr füllten wieder rund 550 Gäste den Faltersaal.

Die Narregenia gab dem Ball mit ihrem Prinzenpaar Corinna I. und Christian I. fürstlichen Glanz. Zumal das Motto "Narrisch Bock auf Barock" in diesem Jahr für ein besonderes Schmankerl fürs Auge sorgte. Die Prinzengarde trat, anders als in der Barockzeit üblich, mit relativ wenig Stoff am Körper auf die Tanzfläche und steuerte so für einen gehörigen Schuss Erotik zum Ball bei.

Rund 80 Ballbesucher hatte die Narregenia für prominent genug befunden, um sie zur Ordensverleihung nach vorne zu holen.

Die Mitternachtsüberraschung, beim Bauernball eine stets mit Spannung erwartete Tradition, war diesmal süß-pikant: Aufgefahren wurden kleine Windbeutel und ein Büffet aus belegten Schnittchen mit Lachs, Käse und Wurst.

Für die Musik sorgten wie in den vergangenen Jahren wieder die "Chambtal-Oberkrainer." − bb




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
636274
Regen
Volles Haus und Riesenstimmung beim Bauernball
Ein restlos ausverkaufter Faltersaal, großes Programm der Narregenia in barocker Pracht, dazu die traditionell legere Stimmung − das war der Bauernball 2012, zu dem am Samstagabend wieder der Isidor-Bauernverein eingeladen hatte. Schon seit ei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/636274_Volles-Haus-und-Riesenstimmung-beim-Bauernball.html
2013-01-20 17:43:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/20/teaser/130120_1742_29_38818496_re_bauernball_dsc_2933_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort









Anzeige











Ein Unfall nach einer Alkoholfahrt hat einen jungen Mann aus der Gemeinde Kirchdorf am Wochenende...



So sollte ein Kurzurlaub mit Kindern sicher nicht ablaufen. Ein 46-jähriger Urlauber hatte sich mit...



Mehrere Verkehrsunfälle haben die Polizei am Freitag beschäftigt. Bei einem Unfall hatte der...



Im Vorfeld des Bürgerentscheids am 8. Februar im Landkreis Regen beantwortet Landrat Michael Adam die Fragen zum Bahn-Probebetrieb von VBB-Redakteur Gunther Schlamminger. − Fotos: Daniel Ober

" Aus Sicht des Landrates ist es vernünftig, wenn wir den Bahn-Probebetrieb bekommen...



Unter anderem am Glasberg machte das Bayerische Fernsehen am Sonntag Station. Hier interviewt Ulrike Schweizer den Liftbetreiber Florian Hollmann. − Foto: Bietau

Bereits Anfang Januar war ein BR-Team in den ostbayerischen Wintersportgebieten unterwegs...





− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Im Vorfeld des Bürgerentscheids am 8. Februar im Landkreis Regen beantwortet Landrat Michael Adam die Fragen zum Bahn-Probebetrieb von VBB-Redakteur Gunther Schlamminger. − Fotos: Daniel Ober

" Aus Sicht des Landrates ist es vernünftig, wenn wir den Bahn-Probebetrieb bekommen...



Recyclinghof im Geiersthaler Gewerbegebiet - ja oder nein? ZAW-Chef Karl-Heinz Kellermann informierte die Bürger über die Pläne des ZAW. Danach wurde teils heftig diskutiert. − F.: Augustin

Am Ende einer turbulenten Bürgerversammlung zur möglichen Ansiedlung eines Recyclinghofes im...



− Foto: Lukaschik

die Meldung passt in die Zeit der Narren und der Faschingslustigkeiten wie die Faust aufs Auge...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...





Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...



45 Ziegen haben Melanie und Anton Fritz in ihrem Stall in Teisnach (Lkr. Regen) stehen. Weil Töchterchen Christina an Neurodermitis leidet, hat das junge Ehepaar den Hof umgerüstet – und hofft, von der Ziegenmilchwirtschaft leben zu können. − Fotos: Augustin

Familie Fritz hat ihren Hof in Teisnach auf Ziegenmilchwirtschaft umgestellt...



An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...



Die FW-Delegation auf dem historischen Balkon der deutschen Botschaft in Prag. − Foto: FW

Die von heimischen Politikern immer wieder geforderte Verbesserung der Straßenverbindung über...



− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...