• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 13.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Regen  |  18.01.2013  |  11:58 Uhr

Regener Soldaten sollen ab Juli Afghanistan-Abzug absichern

Lesenswert (12) Lesenswert 12 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Schon mehrmals waren Soldaten aus Regen in Afghanistan im Einsatz.  − Foto: Archiv PNP

Schon mehrmals waren Soldaten aus Regen in Afghanistan im Einsatz.  − Foto: Archiv PNP

Schon mehrmals waren Soldaten aus Regen in Afghanistan im Einsatz.  − Foto: Archiv PNP


Ein gefährliches Jahr steht vor Oberstleutnant Heiko Diehl, Kommandeur des Panzergrenadierbataillons 112 in Regen. Im Juli wird er mit gut 300 Soldatinnen und Soldaten aus seinem Bataillon zum Einsatz in Afghanistan aufbrechen. Dort sollen sie den Abzug der Bundeswehr absichern.

Die spezielle Ausbildung für den Einsatz läuft bereits. "Mit Landeskunde, mit der Schulung auf den speziellen Fahrzeugen, die wir in Afghanistan nutzen", erklärt Diehl. "Und die Familienbetreuung beginnt jetzt schon." Intensiv sollen bereits im Vorfeld Hilfsangebote für Angehörige angeboten werden. Etwas neues ist das jedoch nur für die Hälfte der Soldaten. Gut 150 Männer und Frauen waren bereits am Hindukusch im Einsatz. − lukMehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe des Bayerwald-Boten vom 19. Januar.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am




article
634938
Regen
Regener Soldaten sollen ab Juli Afghanistan-Abzug absichern
Ein gefährliches Jahr steht vor Oberstleutnant Heiko Diehl, Kommandeur des Panzergrenadierbataillons 112 in Regen. Im Juli wird er mit gut 300 Soldatinnen und Soldaten aus seinem Bataillon zum Einsatz in Afghanistan aufbrechen. Dort sollen sie den Ab
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/634938_Regener-Soldaten-sollen-ab-Juli-Afghanistan-Abzug-absichern.html?em_cnt=634938
2013-01-18 11:58:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/18/teaser/130118_1158_29_38803620_reafghanistan1_teaser.jpg
news




Anzeige




Mein Ort









Anzeige











 - dpa

Weil er ohne die Scheibe freizukratzen unterwegs war, hat ein Rentner am Freitagabend in Langdorf...



14. Februar 2006: Bevor es für Susanne und Stefan zum Abschaufeln aufs Dach der Familie Jakob im Dörfl ging, wurden die beiden von Ferd Häusler mit Sicherheitsseilen zusammengekettet – eine Verbindung , die das Leben der beiden auf den Kopf stellen sollte. − Fotos: privat

Zehn Jahre ist es jetzt her, als der Bayerwald unter Bergen von Schnee versank...



Die Hilfe der Technik, wie im Bild eine Gamma-Kamera für Schilddrüsen- und Knochenszintigramme, nutzt Dr. Walter Stoiber seit jeher im Arbeitsalltag. − Foto: Frisch

Eine Instanz zieht sich aufs Altenteil zurück: Der Internist Dr. Walter Stoiber verabschiedet sich...



Viele herzliche Worte gab es zum Abschied für den langjährigen Kreisbrandinspektor Hermann Pledl (3.v.l.) von "seinen" Kreisbrandmeistern Robert Lang (v.l.), Robert König, Hans Richter, Sepp Süß und Alois Wiederer. − Foto: Kraus

Er engagierte sich allein in einem Jahr etwa 700 Stunden ehrenamtlich für andere...



Regens Landrat Michael Adam ist erkrannt. Deshalb muss die für Sonntag geplante Dienstversammlung der Feuerwehrführungskräfte verschoben werden. Damit verschiebt sich auch die Neuwahl des Kreisbrandrates. − Foto: Albrecht

Die für kommenden Sonntag, 14. Februar, in Ruhmannsfelden (Landkreis Regen) geplante...





"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...



 - dpa

Weil er ohne die Scheibe freizukratzen unterwegs war, hat ein Rentner am Freitagabend in Langdorf...



Regens Landrat Michael Adam ist erkrannt. Deshalb muss die für Sonntag geplante Dienstversammlung der Feuerwehrführungskräfte verschoben werden. Damit verschiebt sich auch die Neuwahl des Kreisbrandrates. − Foto: Albrecht

Die für kommenden Sonntag, 14. Februar, in Ruhmannsfelden (Landkreis Regen) geplante...



Geschicklichkeit und Muskelkraft waren beim Zugschlitten-Rennen gefragt. − Foto: Bietau

Die zweite Auflage des historischen Ski- und Schlittenrennens hat am Sonntag wieder zahlreiche...



−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...





Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...